Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Elektrohobel

Elektrohobel Test 2021 | Vergleich der besten Elektro-Hobel


Wir haben diesen Test & Vergleich (04/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 22. März 2021 by Werkzeugmensch die Redaktion


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Elektrohobel Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Elektrohobel. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten geeigneten Elektrohobel zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Elektrohobel zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einem elektrischen Hobel kannst du ohne Kraft Falzen, Fasen, Kürzen und auch Hobeln.
Du findest E-Hobel in unterschiedlichen Varianten. Zu ihnen gehören Dickenhobel, handgeführte Geräte und jene mit einem Akku. Aufgrund ihrer verschiedenen Eigenschaften variiert der Einsatzbereich der Geräte.
Elektrische Hobel sind sehr benutzerfreundlich. Daher sind sie bei Hobbyhandwerkern und Profis beliebt. Das liegt daran, dass sie sehr leistungsfähig sind und dir deshalb die Arbeit erleichtern.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Elektrohobel

Platz 1: Akku-Hobel DKP180Z von Makita

Du kannst dieses Gerät mit dem passenden Zubehör kaufen. Neben einem Akku gibt es somit auch eine Führungsschiene. Solltest du beide Teile bereits in deiner Hobbywerkstatt haben, kannst du auch einfach nur das Gerät kaufen. Dieses hat die Maße 33,5 x 21 x 19,5 Zentimeter und wiegt dabei nur 3,5 Kilogramm. Daher ist es handlich und einfach einzusetzen. Selbst für längere Tätigkeiten ist es eine gute Wahl.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund des 18 Volt Antriebs dieses Hobels benötigt er wenig Energie, was die Umwelt schont. Trotzdem überzeugt er mit einer guten Leistung. Im Leerlauf erreicht das Gerät bis zu 14000 Umdrehungen per Minute. Berücksichtige, dass die Breite des Hobels bei 8,2 Zentimetern und die Länge der Maschine bei 28,5 Zentimetern liegt. Deshalb kannst du selbst kleinere Flächen leicht bearbeiten.
So sind die Kundenbewertungen

96 Prozent der Käufer dieses E-Hobels finden ihn gut oder sehr gut. Sie schätzen an ihm diese Eigenschaften:

  • Arbeitet sehr leise
  • Geringes Gewicht
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Vier Prozent aller Käufer würden den E-Hobel nicht mehr kaufen. Sie kritisieren am Gerät die folgenden Punkte:

  • Feinjustierung ist nicht möglich
FAQ

Kann ich meinen Staubsauger an den Hobel anschließen?

Ja, du hast die Möglichkeit Staubsauger an das Gerät anzuschließen.

Platz 2: ZMAK-KP0800/2 E-Hobel von Makita

Dieses Gerät ist kabelgebunden, weshalb du mit ihm im Dauerbetrieb arbeiten kannst. Mit seinen 620 Watt ist es leistungsstark und arbeitet sich daher schnell in Holz ein. Aufgrund seiner durchschnittlichen Maße von 19 x 33,5 x 18,5 Zentimetern ist das Gerät sehr handlich. Auch das Gewicht trägt zu einer leichten Handhabung bei, denn es liegt nur bei 2,5 Kilogramm.

Einschätzung der Redaktion
Im Leerlauf schafft es diese Maschine 17000 Umdrehungen zu erzielen. Sie ist daher sehr leistungsstark und kann deine Hölzer in kürzester Zeit falzen. Da das Produkt über einen zusätzlichen Handgriff verfügt, kannst du es sicher bedienen. Praktisch ist auch die Absaug-Vorrichtung. Sie ermöglicht es dir nahezu staubfrei zu arbeiten.
So sind die Kundenbewertungen

93 Prozent der Käufer dieses elektrischen Hobels würden ihn wieder kaufen. Sie schätzen am Produkt folgende Punkte:

  • Liegt gut in der Hand
  • Hobelt sehr gut
  • Verstopft nicht

Sieben Prozent aller Käufer des Hobels entdecken kleinere Schwachstellen an ihm. Zu ihnen gehören:

  • Auflagefläche ist zu wackelig
FAQ

Bis zu welcher Tiefe kann ich mit diesem Gerät Falzen?

Du hast die Möglichkeit bis zu einer Tiefe von neun Millimetern zu falzen.

Platz 3: PHO2000 Handhobel von Bosch

Dieser Handhobel von Bosch arbeitet präzise und schnell. Er besitzt einen Motor mit einer Leistung von 680 Watt, weshalb er viel Kraft besitzt. Die maximale Spantiefe, bei der Arbeit mit der Maschine, liegt bei zwei Millimetern. Im Vergleich dazu kannst du mit einer Tiefe von bis zu acht Millimetern falzen und bist so relativ flexibel.

Einschätzung der Redaktion
Am Gerät selbst findest du einen Anschluss für einen Staubfangsack. Somit ist es möglich mit dem Hobel sauber und staubfrei zu arbeiten. Deine Tätigkeit wird auch dank der handlichen Geräte-Maße von 37 x 19 x 18 Zentimetern erleichtert. Dank des geringen Gewichts von 2,47 Kilogramm genießt du auch den Vorteil, dass du längere Zeit mit der Maschine arbeiten kannst, ohne dass sich Ermüdungserscheinungen in deinen Händen und Armen zeigen. Somit eignet sich dieses Produkt auch für den semi-professionellen Einsatz oder für passionierte Hobbyhandwerker sehr gut.
So sind die Kundenbewertungen

83 Prozent der Nutzer des Werkzeugs finden es besonders gelungen. Sie schätzen an ihm diese Aspekte:

  • Lässt sich gut führen
  • Hobeltiefe ist einstellbar
  • Gute Leistung

17 Prozent aller Nutzer dieses Hobels finden Mankos an ihm. Diese Schwachstellen zeigen sich am Artikel:

  • Hat Gebrauchsspuren
FAQ
Ist es möglich mit dem Gerät Teppichkleber zu entfernen?
Laut der Aussage eines Käufers ist das problemlos möglich.

Platz 4: TC-PL 750 Elektrohobel von Einhell

Du hast die Möglichkeit diesen E-Hobel in zwei Varianten zu kaufen. Es gibt ihn mit einem 750 und 900 Watt Motor zu kaufen. Je nach ausgewähltem Gerät variiert seine Span- und Falztiefe. Für Hobbyhandwerker reicht die kleinere Variante mit 750 Watt übrigens vollkommen aus. Sie bietet dir eine maximale Spantiefe von zwei Millimetern und eine Falztiefe von zehn Millimetern.

Einschätzung der Redaktion
Da das kabelgebundene Werkzeug ein Maß von 31 x 17 x 19 Zentimetern besitzt, ist es durchschnittlich groß und handlich. Es wiegt 2,31 Kilogramm und ist somit das leichteste Werkzeug in unserem Vergleich. Daher solltest du über seine Anschaffung nachdenken, wenn du längere Hobelarbeiten ausführen möchtest. Es gibt weitere Vorteile am Werkzeug. Die automatischen Parkschuhe sorgen für einen optimalen Stand. Du profitierst auch von der robusten Alu-Fußplatte, die für noch geradere Resultate sorgt. Dank des ergonomischen Handgriffs des Produkts kannst du es übrigens leicht führen. Deshalb ist es auch dann für dich geeignet, wenn du noch keine Erfahrungen mit einem Hobel sammeln konntest.
So sind die Kundenbewertungen

86 Prozent der Rezensionen zu diesem Hobel sind positiv. Verbraucher loben am Gerät diese Aspekte besonders häufig:

  • Preiswerter Allrounder
  • Hobelt sehr gut
  • Auch zum Kürzen von Türen geeignet

14 Prozent aller Rezensionen fallen weniger gut aus, da es diese Kritikpunkte am E-Hobel gibt:

  • Gebrauchtes Gerät erhalten
  • Rote Farbe färbt ab
FAQ
Was ist die maximale Falztiefe?

Die maximale Falztiefe liegt bei zehn Millimetern.

Platz 5: Tacklife Elektrohobel EPN01A

Dieser elektrische Hobel erzielt dank seiner Leistung von 710 Watt eine Umdrehungszahl von 16500 in einer Minute. Mit ihm kannst du, dank seiner Breite von 8,2 Zentimetern, kleine und große Oberflächen hobeln. Praktisch ist übrigens auch die Alu-Fußplatte. Sie ermöglicht es dir noch präziser zu arbeiten und so optimale Resultate zu erzielen.

Einschätzung der Redaktion
Solltest du einen Hobel suchen, der Oberflächen gleichmäßig abträgt, ist dieser eine gute Wahl. Er ermöglicht dir ein komfortables Arbeiten und ein zügiges Abschleifen von Oberflächen. Wenn du möchtest, kannst du sogar alte Farb-, Öl- oder Lackschichten mühelos abtragen. Somit ist es möglich Holzgegenstände leicht aufzubereiten.
So sind die Kundenbewertungen

85 Prozent der Bewertungen dieses Hobels sind entweder gut oder sehr gut. Die Käufer des Geräts finden diese Eigenschaften gut an ihm:

  • Super Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Arbeitet besonders kraftvoll
  • Schafft eine glatte Holzoberfläche

15 Prozent aller Bewertungen des E-Hobels zeigen, dass das Werkzeug auch Mankos hat. Folgende Dinge gefallen den Käufern am Artikel weniger:

  • Riemen ist gerissen
  • Im Dauergebrauch zu schwer
FAQ

Besteht die Möglichkeit die Klinge des E-Hobels zu wechseln?

Ja, du kannst die Klinge ohne Probleme auswechseln.

Elektrohobel bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Elektrohobel Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Elektrohobeln finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Elektrohobel achten solltest

Was sind Elektrohobel?

Elektrohobel sind Werkzeuge, die du zum Fräsen und Glätten von Holz verwendest. Sie ersetzen somit einen klassischen Metall- und Holzhobel. Der Vorteil der elektrischen Werkzeuge besteht darin, dass sie leichter einzusetzen und mit einem geringeren Kraftaufwand zu betreiben sind.

Wusstest du, dass du unterhalb eines Elektrohobels zwei Hobelmesser findest?

Eine Hobelwalze betreibt beide Messer. So ist es möglich die Späne schnell und effektiv abzutragen. So kannst du dein Werkstück schneller in die passende Form bringen.


Generell findest du Elektrohobel übrigens mit einem Akku oder als kabelgebundenes Werkzeug. Somit kannst du sie sowohl für ortsgebundene als auch flexible Arbeiten, außerhalb des häuslichen Bereichs, verwenden.

Wozu setze ich einen Elektrohobel ein?

Elektrohobel sind als stationäre und auch handgeführte Werkzeuge eine gute Wahl. Suchst du dir ein stationäres Werkzeug aus, ist dieses ideal, um Materialien auszudünnen. Solltest du ein Werkstück fasen, schleifen, falzen oder kürzen wollen, empfehlen wir dir einen handgeführten Hobel.

Im Vergleich zu manuellen Hobeln kannst du mit einem E-Hobel übrigens alle Hölzer bearbeiten. Somit genießt du mehr Flexibilität. Zudem hast du die Möglichkeit innerhalb von nur wenigen Minuten selbst größere Flächen zu bearbeiten.

Solltest du ein universell einsetzbares Werkzeug suchen, ist ein elektrischer Hobel ebenso eine gute Wahl. Das liegt daran, dass du mit ihm selbst Kunststoffe bearbeiten kannst. Hierzu solltest du jedoch sicherstellen, dass dein Gerät ein Wendemesser hat, das scharf ist.

Woher bekomme ich einen Elektrohobel?

Du findest Elektrohobel in Geschäften vor Ort und auch Shops im Internet. Meist hast du im Fachhandel eine große Auswahl an Produkten von namhaften Herstellern. Sieh dich am besten bei Obi, Bauhaus und auch Toom um. Ebenso kannst du direkt bei Werkzeugherstellern nachsehen, ob sie einen entsprechenden Hobel im Sortiment haben.

Elektrohobel fuer den Hausgebrauch

Lange Zeit gab es elektronische Hobel nur für werkstätten. Mittlerweile findest du auch keine kompakte Elektrohobel für den Hausgebrauch.

Noch schneller und leichter findest du ein passendes Produkt im Internet. Bei eBay und Amazon gibt es hunderte unterschiedliche Elektrohobel zu kaufen, die sich durch verschiedene Eigenschaften auszeichnen. Mithilfe der Filter, die du in den Online-Shops setzen kannst, fällt es dir leicht das passende Werkzeug für deine geplanten Tätigkeiten zu finden.

Wie teuer sind Elektrohobel?

Je nach Qualität und Hersteller eines Elektrohobels variiert auch sein Preis. Es gibt Geräte mit verschiedenen Leistungen und Features. Achte beim Kauf deines Werkzeugs darauf, um ein Gerät zu finden, welches ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Elektrohobel mit Akku gibt es bereits ab etwa 120 Euro zu kaufen. Markenprodukte können jedoch auch schnell 400 Euro kosten. Stationäre E-Hobel sind noch ein wenig teurer. Profi-Geräte gibt es für bis zu 600 Euro auf dem Markt. Klassische E-Hobel sind hingegen schon für 30 Euro erhältlich. Leistungsstärkere Varianten kosten manchmal auch 250 Euro.

Elektro-Schlagschrauber

Elektro-Schlagschrauber Test 2021 | Vergleich der besten E-Schlagschrauber

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Elektro-Schlagschrauber Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Elektro-Schlagschrauber. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Elektrohobel passt am besten zu Dir?

Gefallen dir Elektrohobel, kannst du dir überlegen, welche Variante von ihnen am besten zu dir passt. Es gibt unter anderem handgeführte und stationäre E-Hobel. Ebenso kannst du dir ein Gerät mit einem Akku aussuchen. Wodurch sich die drei Varianten unterschieden, erzählen wir dir in den nächsten Abschnitten. Dort kannst du dich auch über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Variante informieren.

Was ist ein handgeführter Elektrohobel und welche Vor- und Nachteile besitzt er?

Handgeführte Elektrohobel gibt es schon für wenig Geld zu kaufen. Ist dein Budget stark begrenzt, sind sie somit eine gute Wahl für dich. Du genießt außerdem den Vorteil, dass dir die Geräte viele Einsatzmöglichkeiten bieten, weshalb du oft von ihnen profitieren kannst. Im Einsatz zeichnen sie sich durch eine leichte Handhabung aus. Das liegt besonders an ihrem geringen Gewicht. Berücksichtige jedoch, dass die Messerbreite und Falztiefe deutlich geringer ausfällt als bei Varianten mit Akku oder stationären Maschinen. Außerdem bist du bei einem solchen Werkzeug darauf angewiesen, dass ein Stromanschluss in deiner Nähe ist.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • Niedriges Gewicht
  • Zahlreiche Einsatzoptionen

Nachteile

  • Messerbreite und Falztiefe ist gering
  • Stromanschluss ist nötig

Was ist ein Akku-Elektrohobel und welche Vor- und Nachteile hat er?

Entscheidest du dich für einen Akku-Elektrohobel, genießt du den Vorteil, dass er sehr handlich ist. Daher kannst du ihn auch für längere Tätigkeiten problemlos verwenden. Da das Gerät keinen Strom benötigt, kannst du es auch außerhalb deines Haushalts nutzen. Auf der anderen Seite hat ein Akku nur eine begrenzte Laufzeit. Das bedeutet auch, dass du ihn regelmäßig aufladen solltest. Generell ist es außerdem so, dass Maschinen mit einem Akku eine geringere Leistung besitzen als jene, die einen direkten Stromanschluss haben.

Vorteile

  • Besonders handlich
  • Flexibel einsetzbar
  • Kein Stromanschluss notwendig

Nachteile

  • Akku ist regelmäßig aufzuladen
  • Leistung fällt gering aus

Was ist ein stationärer Elektrohobel und welche Vor- und Nachteile weist er auf?

Stationäre Elektrohobel können große Flächen bearbeiten. Mit ihnen benötigst du nur wenig Zeit, wenn du Werkstücke bearbeiten möchtest. Du kannst die Maschinen sogar dafür verwenden dicke Hölzer gut auszudünnen. Wählst du ein solches Gerät aus, solltest du berücksichtigen, dass es teuer ist. Außerdem benötigst du häufig einen Starkstromanschluss, was deine Flexibilität bei der Verwendung des Tools stark reduziert.

Vorteile

  • Für große Flächen ideal
  • Dünnt auch dicke Hölzer schnell aus

Nachteile

  • Teure Anschaffung
  • Benötigt oft einen Starkstromanschluss

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Elektrohobel miteinander vergleichen?

Möchtest du einen Elektrohobel kaufen, solltest du ihn mithilfe der wichtigsten Kaufkriterien auswählen. Sie zeigen dir nämlich, welches Gerät gut ist und sich auch für den von dir gewünschten Einsatzzweck eignet. Hier ein Überblick über die bedeutendsten Auswahlkriterien:

  • Hobel- und Wendemesser
  • Art des Anschlags
  • Spanauswurf und Parkschuh

Was du genau über die aufgeführten Punkte wissen solltest, kannst du in den folgenden Abschnitten lesen.

Hobel- und Wendemesser

Auch das Wende- und Hobelmesser eines Elektrohobels ist von Bedeutung. Die Messer entscheiden nämlich darüber, welche Werkstoffe du bearbeiten kannst. Außerdem zeigen sie dir an wie effizient und präzise du deine Tätigkeiten ausführen kannst.

Auf dem Markt findest du oft HSS-Wendemesser. Sie bestehen aus Schnellarbeiterstahl und sind für weiche Hölzer eine gute Wahl. Suchst du dir ein Hartmetall-Wendemesser aus, kannst du mit ihm Hölzer unterschiedlicher Stärke bearbeiten. Beachte, dass du diese Art des Messers nicht nachschleifen kannst, sondern bei einem Verschleiß neu kaufen solltest.

Rustikal-Wendemesser bestehen oft aus HSS-Stahl. Sie haben eine besondere Form, die für eine rustikale Optik deines Holzes sorgt.

Elektrohobel manueller Hobel

ALternativ kannst du auch einen manuellen Hobel nutzen.

Art des Anschlags

Es gibt verschiedene Anschläge, die bei Elektrohobeln zum Einsatz kommen. Zu ihnen gehören neben einem Winkelanschlag auch ein Falztiefen- und Parallelanschlag. Wählst du ein Produkt mit einem Falztiefenanschlag aus, eignet sich dieses besonders für das Bearbeiten für Tür- oder Fensterrahmen. Meist beträgt die Falztiefe eines solchen Produkts zwischen 8 und 13 Millimetern.

Entscheidest du dich für ein Produkt mit einem Parallelanschlag, hast du viel Freiraum bei der Wahl der Falzbreite. Berücksichtige, dass es nur wenige Geräte gibt, die bereits mit einem solchen Anschlag kommen. Viele Werkzeuge haben jedoch eine Vorrichtung für Parallelanschläge.

Suchst du dir einen Elektrohobel mit einem Winkelanschlag aus, profitierst du davon, dass du mit ihm präzise arbeiten kannst. Achte daher darauf, dass dein Tool wenigstens eine passende Vorrichtung für diese Art des Anschlags hat. Im nachfolgenden Video erfährst du ebenfalls, wie du einen Elektrohobel einstellst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spanauswurf und Parkschuh

Wir empfehlen dir bei einem Elektrohobel darauf zu achten, dass dieser mit einem Parkschuh ausgestattet ist. Oft siehst du diese am Ende eines Hobels. Er ist ausklappbar und sorgt dafür, dass deine Werkstücke und auch Hobelmesser bei deiner Tätigkeit unbeschädigt bleiben. So wirst du noch länger Freude an deinem Werkzeug und Werkstück haben.

Achte bei der Auswahl eines E-Hobels auch auf seinen Spanauswurf. Diesen findest du meist beidseitig am Werkzeug. Deshalb kannst du flexibel wählen, auf welcher Seite der Auswurf von Holz stattfindet.

Hat dein Hobel keinen beidseitigen Spanauswurf, nutze einen Saugschlauch. Diesen kannst du nämlich auch am Spanauswurf festmachen und so leicht deinen Holzabfall auffangen und entsorgen.

Wissenswertes über Elektrohobel – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welches sind die besten Alternativen zu Elektrohobeln?

Wenn du keinen Elektrohobel kaufen möchtest, kannst du auch ein anderes Werkzeug wählen. Viele Menschen nutzen zum Beispiel einen Metall- oder Holzhobel. Ebenso gibt es speziell geformte Handhobel auf dem Markt.

Solltest du eine elektrische Alternative zum Elektrohobel wünschen, sieh dir Band- oder Exzenterschleifer an. Auch sie sind günstig erhältlich und mit einem geringen Kraftaufwand nutzbar.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.selbst.de/elektrohobel-3849.html

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/trocken-metall-tisch-verwischen-5974006/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/metall-gesichtslos-bauholz-holzern-5974016/
  • https://pixabay.com/de/photos/gitarre-hobel-handarbeit-werkzeug-2347356/

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 um 00:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge