Inhaltsverzeichnis:

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Abisolierzangen Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Abisolierzangen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Abisolierzange zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Abisolierzange zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  1. Mit Abisolierzangen lassen sich auf schnelle Art und Weise elektrische Leitungen, unterschiedlicher Stärken abisolieren. Bei automatischen Abisolierzangen ist der Maximal-Querschnitt meist geringer, als bei mechanischen Zangen.
  2. Abisolierzangen gibt es als mechanische, automatische und als Kombinationsvariante. Besonders einfach geht das Abisolieren mit einer automatischen Abisolierzange.
  3. Um dickere Leitungen abzuisolieren eignen sich Abisoliermesser besser. Diese Abmantelungsmesser lassen sich außerdem von Längs- auf Querschnitt umstellen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Abisolierzangen

Platz 1: WEIDMÜLLER Stripa x AWG 28-7

Die Abisolierzange von Weidmüller arbeitet auf automatische Weise. Nach dem Einführen einer elektrischen Leitung kann diese durch Schließen der Griffe einfach abisoliert werden. Vorher muss nur der Längsanschlag auf die gewünschte Position eingestellt werden. Die maximale Abisolierlänge beträgt dabei 25 mm. Die Zange erkennt dabei automatisch den Leitungsdurchmesser und passt sich an.

Die Abisolierzange kann ebenfalls auf eine Teilabisolierung eingestellt werden. Nach dem Abisolieren öffnen sich die Klemmbacken wieder automatisch. Die Weidmüller Stripa ist dann direkt für die nächste Abisolierung bereit.

Einschätzung der Redaktion
Die Abisolierzange eignet sich hervorragend um effizient und einfach Kabel abzuisolieren. Sie brauchen nur das Kabel einlegen und die Zange passt sich automatisch auf die Isolationsstärke an. Daneben kann die Weidmüller ebenso Kabel mittels Seitenschneider durchschneiden.
So sind die Kundenbewertungen
Was die Bewertungen anbelangt, so sind ganze 95 Prozent positiv angesiedelt. Unter positiv verstehen wir Rezensionen mit fünf, vier oder drei Sternen. Ein Käufer berichtet vor allem von tollen Ergebnissen, auch bei kleinerem Leitungsdurchmesser. Andere Kunden sprechen über die tolle Haltbarkeit, auch nach längerem Einsatz.

Nur mickrige 5 Prozent der ganzen Rezensionen sind negativ ausgefallen. In einer der Kritiken berichtet ein Kunde, dass eine hohe Betätigungskraft erforderlich sei. In einer anderen Rezension spricht ein Kunde von nur unzufriedenen Ergebnissen.

FAQ
Können mit der Weidmüller  Stripa x AWG 28-7 auch 3-adrige Stromkabel, sowie H07RN-F entmantelt werden?

Nein, nur die Kabel der Arten 2x2x0,8 oder 4x2x0,8 Y-(ST)-Y lassen sich abisolieren. Zum Abmanteln gibt es extra Werkzeuge, wie zum Beispiel ein Abmantelungsmesser.

Wie sind die Ergebnisse der Zange bei Cat 7 und bei kleinen Querschnitten?

Richtig eingestellt packt die Zange alle neuen Isolierungen. Aufgrund der einstellbaren Schnitttiefe kann man sie auch bei Querschnitten von 0,06mm² einsetzen.

Platz 2: Knipex 12 62 180

Angebot
Knipex 12 62 180 – automatische Abisolierzange
245 Bewertungen

Die automatische Abisolierzange von Knipex 12 62 180 eignet sich für alle Leitungsdurchmesser von 0,2 bis 6 mm². Die Länge lässt sich dabei von 6,0 bis 18,0 mm einstellen. Neben dem Abisolieren kann man mit ihr ebenso Leitungen bis 2,5 mm Querschnitt durchtrennen.

Die Abisolierzange von Knipex macht einen stabilen Eindruck. Das Gehäuse besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Auch beim Messer macht die Knipex einen guten Auftritt. Das gehärtete Messer aus Werkzeugstahl ist sogar auswechselbar.

Einschätzung der Redaktion
Wir sind von der guten Verarbeitung der Knipex 12 62 180 überzeugt. Die automatische Abisolierzange ist sehr handlich gebaut und einfach anzuwenden. Aufgrund der kompakten Bauweise lässt sich mit der Knipex selbst in engen Bereichen bequem arbeiten. Mittels Öffnungsfeder öffnen sich dem Klemmbacken nach dem Abisolieren.
So sind die Kundenbewertungen
90 Prozent der Käufer, die eine Bewertung abgegeben haben sind positiv. Vor allem wird die präzise Abisolierung von diversen Kabelleitungen erwähnt. Die Zange würde ebenso gute Ergebnisse bei der Abisolierung kleinerer Leitungen erreichen.

10 Prozent der Rezensionen sind negativer Art, also mit zwei oder nur einem Stern bewertet. Laut den Aussagen ließ die Schneidkraft bereits nach wenigen Einsätzen stark nach. Andere Käufer sagen aus, dass die Spannkraft der Zange bereits nach eineinhalb Jahren nachließ.

FAQ
Lässt sich der Längenanschlag auf 3 mm reduzieren?

Der Mindestanschlag beträgt 6 mm.

Kann die Knipex Abisolierzange auch Aderendhülsen pressen?

Nein, lediglich Leiter abisolieren und kürzen!

Kann man mit dieser Zange unter Spannung abisolieren?

Nein, dafür ist diese Zange nicht ausgelegt. Bitte arbeiten Sie NICHT unter Spannung.

Funktioniert der Auswurf der abgeschnittenen Isolierung zuverlässig?

Ja, der funktioniert einwandfrei.

Kann die Zange dreiadrige Kabel abisolieren?

Ja, das geht.

Platz 3: WEICON automatische Abisolierzange No.5

Angebot
WEICON No.5 automatische Abisolierzange für 0,2-6mm inkl. Seitenschneider bis 2mm
107 Bewertungen

Die automatische Abisolierzange von Weicon kann für flexible und starre Leiter von 0,2 – 6,0 mm² Leitungsstärke eingesetzt werden. Ein verbautes Abtastsystem ermittelt von alleine den jeweiligen Kabeldurchmesser und passt sich an. Neben besitzt die Weicon einen Seitenschneider an Bord, um Leiter bis zu 2 mm zu durchtrennen.

Einschätzung der Redaktion
Weicon hat mit der automatischen Abisolierzange No. 5 ein tolles Werkzeug geschaffen. Dank des geringen Gewichtes von nur leicht mehr als 100 Gramm, lässt sich auch längere Zeit mit dem Tool arbeiten. Weiterhin steht Weicon für “Made in Germany”. Die Produktion findet komplett in Deutschland statt. Die Klingen kommen beispielsweise aus dem bekannten Solingen. Nebenbei ist die Zange sogar TÜV-geprüft, sie trägt das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit.
So sind die Kundenbewertungen
Bei solch einem tollen Qualitätsprodukt wundert es nicht, wenn 96 Prozent der Bewertungen positiv ausfallen. Den Kunden fällt vor allem die hochwertige Verarbeitung der Zange auf. Als ebenso positiv wird der integrierte Seitenschneider bewertet. Auch die Möglichkeit die Klingen auszutauschen zu können, kommt bei den Käufern gut an.

Lediglich 4 Prozent der Rezensionen sind schlecht ausgefallen. Ein Kunde beschwert sich darüber, dass die Abisolierzange nicht zum Abmanteln von Audiokabeln geeignet wäre. Zwei andere Käufer, meinen die Zange wäre nur ein Imitat.

FAQ
Muss beim Abisolieren des Kabels einer Deckenlampe etwas beachtet werden?

Vor dem Arbeiten an Leitungen sollten stets die Sicherungen abgeschalten werden. Die Zange sollte man so einstellen, dass sie etwa 12 mm abisoliert.

Ist die Abisolierzange Weicon No. 5 wirklich “Made in Germany” ?Ja, dies erkennt man an der aufgedruckten Beschriftung am roten Schild oder an der Prägung auf der Innenseite des Griffes.

Platz 4: Jokari 20050 Abisolierzange Super 4 plus

Angebot
Jokari 20050 Abisolierzange Super 4 plus
797 Bewertungen

Mit der Jokari 20050 lassen sich Leitungen von 0,2 bis 6,0 mm² Stärke einwandfrei abisolieren. Mittels integriertem Abtastsystem passt sich die Abisolierzange jederzeit auf den eingelegten Kabeldurchmesser an. Eine manuelle Anpassung wie bei anderen Abisolierzangen, ist von daher nicht notwendig. Über den Längenanschlag lässt sich zudem die gewünschte Länge der Abmantelung justieren. Dieser Bereich geht von 5 mm bis zu 15 mm.

Einschätzung der Redaktion
Die hochwertig verarbeitete Jokari 20050 kann zum Abisolieren in vielen Bereichen der Elektrotechnik eingesetzt werden. Dank der kompakten Bauform lassen sich auch Arbeiten in engeren Bereichen, wie in Schaltkästen ausüben. Ein an der Oberseite verbauter Seitenschneider durchtrennt Leitungen bis zu 2,5 mm² . Ebenso ist die Jokari 20050 TÜV-geprüft und verfügt über ein GS-Siegel (geprüfte Sicherheit). Dennoch ist sie nicht für das Arbeiten an unter Strom stehen Leitungen geeignet.
So sind die Kundenbewertungen
94 Prozent der Kunden haben die Abisolierzange von Jokari als positiv bewertet. Viele der Käufer berichten, dass das Abisolieren diverse Leitungsstärken einwandfrei gelingt. Der Betätigungsmechanismus hätte zudem eine wirklich sehr hochwertige Haptik. Auch der integrierte Seitenschneider wurde sehr erfreulich erwähnt.

Nur 6 Prozent der Bewertungen sind negativ, also mit einem oder zwei Sternen ausgefallen. Weniger Käufer berichten bereits über Defekte nach wenigen Einsätzen. Das automatische Abtastsystem würde außerdem nicht richtig funktionieren. Besonders bei kleineren Leitungen lieferte die Zange nur schlechte Ergebnisse beim Abmanteln.

FAQ
Kann der Seitenschneider auch Bowdenzüge am Fahrrad durchtrennen?

Für Bowdenzüge aus Stahl ist der Seitenschneider nicht geeignet.

Kann man mit der Zange auch Hausstromkabel entmanteln?

Der Kabelmantel kann mit der Abisolierzange nicht entfernt werden. Diese Abisolierzange ist nur zur Abisolierung von Adern geeignet.

Kann man die Abisolierzange zum Abmanteln von Sat/Kabelfernsehen Leitungen einsetzen?

Nein, sie ist nur zum Abisolieren von Adern gedacht.

Platz 5: KNIPEX 11 06 160 Abisolierzange

Angebot
KNIPEX 11 06 160 Abisolierzange, VDE-geprüft
66 Bewertungen

Die mechanische Knipex 11 06 160 kann ein-, mehr- und feindrähtige Leiter mit Kunststoff- oder Gummiisolation bis 5 mm Durchmesser bzw. 10 mm² Leiterquerschnitt abisolieren. Durch eine seitlich angebrachte Rändelschraube einschließlich Kontermutter kann der Drahtdurchmesser eingestellt werden.

Die Backen selbst bestehen aus hochwertigen, geschmiedetem Werkzeugstahl. Durch die verbaute Öffnungsfeder lässt sich die Zange sehr bequem vom Anwender handeln.

Einschätzung der Redaktion
Besonders beim Abisolieren einer großen Anzahl an gleichen Leitungungen, zeigt die Knipex 11 06 160 ihre Stärken. Einmal auf den richtigen Durchmesser eingestellt, gelingt das Arbeiten mit ihr auf sehr effiziente Weise. Die mechanische Abisolierzange leistet im Handwerkeralltag wertvolle Dienste. Dank der speziell isolierten Griffe ist sie auch offiziell VDE-geprüft und für den Einsatz an spannungsführenden Teilen freigegeben.
FAQ
Insgesamt 96 Prozent der Bewertungen sind bei der Knipex 11 06 160 positiv ausgefallen. Die Kunden loben vor allem die durchaus gute Qualität der Abisolierzange. Viele Käufer berichten über die gute Haptik, die Zange würde sehr gut in der Hand liegen. Ebenso wird die gute Isolierung der Griffe erwähnt.

Nur 4 Prozent der Käufer werten die Knipex 11 06 160 als mangelhaft oder ungenügend. Die eine Bewertung sagt aus, dass es schwierig wäre die Zange einzustellen. Sie würde nur ungenau ihren Dienst verrichten.

Platz 6: Stanley FatMax automatische Abisolierzange und Schneidzange FMHT0-96230

Die Abisolierzange von Stanley FatMax erfüllt gleich mehrere Funktionen auf einmal. Neben dem üblichen Abmanteln von Leitungen hat sie ebenso einen Seitenschneider an Bord. Daneben kann sie ebenso Kabelschuhe und Hülsen aufpressen. Dafür verfügt die Zange über diverse Vorrichtungen.

Um die Zange auf die richtige Kabelstärke einzustellen, muss die angebrachte Feinschraube justiert werden.

Einschätzung der Redaktion
Die Kombizange von Stanley FatMax vereint das Abmanteln und Schneiden von Leitungen sowie das Aufpressen von Hülsen in einem Werkzeug. Die automatische Abisolierzange kann Leitungen von 0,2 – 6 mm² abisolieren. Dank verbauten Federmechanismus kann die Zange sehr komfortabel bedient werden.
So sind die Kundenbewertungen
89 Prozent der Rezensionen sind bei der Stanley FatMax positiv ausgefallen. Die meisten der Käufer haben sie mir fünf, vier oder drei Sternen bewertet. Viele der Kunde von der Zuverlässigkeit der Zange positiv angetan. Das Abisolieren verschiedener Kabel ging einwandfrei von Hand.

Dagegen eher negativ sind die 11 Prozent an Bewertungen mit einem oder zwei Sternen. Einige Kunde waren über die schlechte Leistung zufrieden. Das Abisolieren hätte erst nach wiederholtem Male geklappt. Beschwerden gab es auch hinsichtlich der Größe, für filigrane Arbeiten wäre das Werkzeug ungeeignet.

FAQ
Bis zu welchem Durchmesser kann man mit dieser Zange arbeiten? Kann man auch den Mantel von mehradrigen Leitungen, wie zum Beispiel der NYM-J, abisolieren?

Besser sollte zuerst das NYM-J mit einem Abmantelungsmesser abisoliert werden.

Kann man die gewünschte Abisolierungslänge einstellen?

Die Länge ist mittels des gelben Plastikanschlages einstellbar.

Wo wird die Zange produziert?

In den USA

Was stellt das kleine Einstellrädchen an der linken Seite dar?

Damit kann die Griffstärke der Backen eingestellt werden.

Kann man mit der Zange auch Aderendhülsen verpressen?

Nein, man kann nur Quetschverbinder verwenden.

Platz 7: Abisolierzange Tacklife MWS02

Mittels der Tacklife MWS02 Abisolierzange lassen sich Kabelleitungen von 0,2-6mm2 abisolieren. Ein verbauter Stopper längt den Draht auf die gewünschte Länge ab. Dies funktioniert ähnlich wie der Längenanschlag bei einer herkömmlichen, automatischen Abisolierzange. Neben dem Abisolieren von elektrischen Leitungen kann die Tacklife MWS02 ebenso Kabel durchtrennen. Dank des hochwertigen Stahl kann sie auch Koaxial-, sowie Thermo-, und Aluminiumdrähte abschneiden.

Als weitere Funktion ist das Crimpen, also das Verpressen von Kabelschuhen mit ihr möglich. Dabei können isolierte Kabelschuhe von 0,5 –  6,0 mm, sowie nicht-isolierte Kabelschuhe von 4,0 – 6,0 mm und Zündanschlüsse von 7 – 8 m möglich.

Einschätzung der Redaktion
Die Tacklife MWS02 ist sowohl für den Privateinsatz wie auch für die Werkstatt eine hervorragende Wahl. Das 3-in-1 Werkzeug vereint verschiedene Funktionen in einer Zange. Zudem sind die Handgriffe mit Weichgummi geschützt, um Arbeiten bequem verrichten zu können. Alles in allem ein hochwertiges Tool zum günstigen Preis.
So sind die Kundenbewertungen
Die Kunden haben die Tacklife MWS02 mit 92 Prozent überwiegend positiv bewertet, also mit fünf, vier oder drei Sternen. Das saubere Abisolieren diverser Kabelleitungen wird besonders hervorgehoben. Erwähnt wurde ebenso das stabile Gehäuse aus Metall.

Lediglich 8 Prozent der Rezensionen waren nicht so erfreulich. Ein Kunde beschwert sich darüber, dass keine Bedienungsanleitung beigelegt wird. Er merkt auch an, dass es für Laien nicht einfach sei hinter die ganzen Funktionen zu kommen.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Abisolierzange achten solltest

Was ist eine Abisolierzange?

Eine Abisolierzange ist ein Werkzeug, welches eingesetzt wird um die Isolation von Kabeln zu entfernen. Mit dieser speziellen Zange schafft man es die Isolation nach einer vorher selbst definierten Länge und Stärke zu entfernen. Die Abisolierzange entfernt die Isolation aus Gummi oder Plastik dabei ohne die inneren Drähte zu beschädigen. Beim Versuch die Ummantelung mit einem Messer zu entfernen, werden meist einige Drähte in Mitleidenschaft gezogen.

Eine Beschädigung der Litzendrähte könnte den Querschnitt des Kabels reduzieren und so zu einer schlechteren elektrischen Leitung führen. Durch Übergangswiderstände könnte es leicht zum Kabelbrand führen. Grundsätzlich wird unterschieden zwischen mechanischen und automatischen Abisolierzangen.

Beide verfügen über spezielle Schneidöffnung, die sich nicht komplett schließen lässt. Somit kann das Werkzeug die Isolieren durchtrennen und entfernen, jedoch ohne die inneren Drähte zu beschädigen. Automatische Abisolierzangen passen sich automatisch an den Durchmesser der Leitung an. Bei anderen Varianten gibt es mehrere Öffnungen für verschiedene Durchmesser. Ebenso kann bei automatischen Abisolierzangen die Länge der Abisolierung fixiert werden.

Wo wird die Abisolierzange eingesetzt?

Besonders im Bereich der Elektrotechnik gilt die Abisolierzange als sehr wichtiges Werkzeug. Beispielsweise vor dem Anschließen einer Lampe oder einem anderen elektrischen Leiter kann die Abisolierzange eingesetzt werden. Ein kleines Stück der Isolation wird entfernt, um das Kabel anschließend zum Beispiel an einer Lüsterklemme anzuschließen.

Elektrische Leitungen verfügen stets über eine Ummantelung, um den Benutzer vor einem Stromschlag zu schützen. Eine vorher bestimmte Länge dieser Ummantelung oder Isolation wird mit einer Abisolierzange auf präzise Art und Weise entfernt. Durch den Einsatz einer solchen Zange gelingt das Arbeiten nicht nur genauer, sondern es ist auch effizienter.

Mechanische Abisolierzangen kommen nur mit starren Drähten zum Einsatz. Wer feine, dünne Drähte abisolieren möchte greift besser zu einer automatischen Abisolierzange. Die Gefahr, dass die inneren Litzen brechen wäre sonst zu groß.

Einige der Abisolierzangen sind auch als Kombizangen erhältlich. Mit diesen können neben dem üblichen Abisolieren auch Kabel durchtrennt werden. Das Pressen von Kabelschuhen ist mit diesen ebenso möglich.

Wie funktioniert das Abisolieren mit einer manuellen Abisolierzange?

Das Abisolieren mit einer manuellen Abisolierzange erfordert etwas mehr Aufwand als mit einer automatischen Ausführung. Vor dem eigentlich Abisolieren muss die Schneidöffnung der manuellen Zange auf die Stärke des Kupferdrahtes eingestellt werden. Dies gelingt durch das Fixieren der seitlich angebrachten Einstellschraube.

Dazu legt man das Kabelende in die dreieckige Lücke der Zange ein, die gegenüber der Stellschraube liegt. Nun schließt man die Zange bis beide Schneidseiten das Kabel berühren. Die Einstellschraube wird solange nachjustiert, bis sich beide Flügel berühren. In diesem Moment dreht man die Schraube noch einmal um 360 Grad weiter rein. Die richtige Einstellung kann erstmal an einem Reststück Kabel mit gleichem Durchmesser ausprobiert werden

Nun sollte man bereits wissen, wie lange das blanke Kabel später sein sollte. Um das Kabel abzuisolieren, dreht man die Abisolierzange mit dem eingeklemmten Kabel einmal um die Längsachse. Dadurch wird die Ummantelung angeritzt. Das Kabelende welches abgemantelt werden soll, liegt dabei Richtung Griffseite. Wichtig ist hier ebenso die richtige Haltung. Die Zange sollte beim Abisolieren gerade gehalten werden, um eine Beschädigung des Drahtes zu vermeiden.

Im nächsten Schritt zieht man das geklemmte Kabel und die Zange vorsichtig voneinander weg. Dabei sollte sich die Isolation leicht lösen lassen. Ist dies nicht der Fall kann eine weitere Drehung in Längsrichtung ausgeführt werden. Falls sich die Isolation nun immer noch nicht lösen lässt, muss die Stellschraube weiter herausgedreht werden. Durch das Herausdrehen schließen die Backen weiter zusammen und packen die Isolation besser an.

Wie funktioniert das Abisolieren mit einer automatischen Abisolierzange?

Das Abisolieren mit einer automatischen Abisolierzange gelingt deutlich bequemer, als bei der manuellen Variante. An der Schneidöffnung befindet sich eine Möglichkeit die Länge der gewünschten Abisolierung zu justieren. Durch Verschieben des Längenanschlags, stellt man die Abisolierzange auf die gewünschte Länge ein. Je nach Hochwertigkeit der automatische Abisolierzange, passt sie sich automatisch dem Leitungsquerschnitt an. Bei einigen muss man diesen auch manuell anpassen.

Nach Einstellen des Längenanschlags und Einlegen des Kabels presst man die Griffe zusammen. Dabei schließt sich die Schneidöffnung und durchtrennt die Isolation, aber nicht die inneren Litzen. Nach Loslassen öffnen sich die Klemmbacken wieder von alleine und das nächste Kabel kann abisoliert werden.

Das Abisolieren noch einmal in Stichpunkten zusammengefasst

  • Schneidöffnung einstellen
  • Kabel einlegen und einmal um die Längsachse drehen
  • Mit etwas Druck die Zange betätigen und die Plastikhülle vom blanken Kabel abziehen

Was sind die Vorteile und Nachteile von mechanischen Abisolierzangen?

Die mechanische Abisolierzange ist sehr günstig in der Anschaffung und optimal für den gelegentlichen Einsatz. Dank justierbarer Stellschraube gelingt es mit ihr gleichmäßige Arbeiten durchzuführen. Im Vergleich zu einem Kabelmesser arbeitet sie viel schneller und präziser. Bis man den Dreh raus hat, erfordert die mechanische Abisolierzange etwas Übung. Außerdem müssen sie bei jeder Leiterstärke aufs Neue eingestellt werden.

Vorteile:

  • genaue Abisolierung von Kabel
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Innenleiter werden nicht beschädigt
  • für den Privatgebrauch und den Handwerker geeignet

Nachteile:

  • zu Beginn etwas Übung notwendig
  • Leitungsstärke muss manuell eingestellt werden
  • minimaler Kraftaufwand beim Abisolieren

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

HAUPA Abisolierzangen | Stripping pliers #haupa #abisolierzange #abisolieren #abisolierwerkzeug #strippingpliers #pliers #zangen #werkzeuge #tools

Ein Beitrag geteilt von HAUPA GmbH & Co. KG (@haupa_official) am

Was sind die Vorteile und Nachteile von automatischen Abisolierzangen?

Mit automatischen Abisolierzangen lassen schnell und einfach viele Kabelleitungen gleichmäßig abisolieren. Lediglich die Kabellänge muss vor dem Einsatz mittels Längenanschlags fixiert werden. Die meisten der automatischen Ausführungen passen sich der jeweiligen Kabelstärke an. Ein Beschädigen der Innenleiter ist so ausgeschlossen. Sie schützen außerdem vor Stromschlägen und Kurzschlüssen. Viele der Zangen besitzen zudem einen integrierten Seitenschneider um Kabel abzulängen. Kleine Ausführungen können auch in schwer zugänglichen Bereichen, wie Schaltschränken eingesetzt werden.

Als Nachteil könnte der etwas höhere Anschaffungspreis genannt werden. Im Vergleich mit mechanischen Abisolierzangen sind sie etwas kostenintensiver. Womöglich sind sie auch nicht für alle Leitungsstärken geeignet. Vor allem dickere Leitungen können damit nicht bearbeitet werden.

Vorteile:

  • gleichmäßige und effiziente Abisolierung von Leitungen
  • automatische Anpassung an die Leitungsstärke
  • Ein Beschädigen der Innenleiter ausgeschlossen
  • einige mit integriertem Seitenschneider ausgestattet

Nachteile:

  • etwas teurer in der Anschaffung als mechanische Zangen
  • nicht für alle Leitungsstärken geeignet

Was kosten Abisolierzangen?

Besonders einfache Varianten sind bereits für weniger als 10 Euro zu haben. Diese arbeiten leider nicht sehr präzise und taugen nur für den seltenen Einsatz.

Für eine gute mechanische Abisolierzange sollte man schon um die 20 Euro ausgeben. Dafür erhält man durchaus langlebige Qualität und ein Material welches vor Korrosion geschützt ist. Die Griffe sind dabei oftmals isoliert und der Anwender vor Stromschlägen geschützt.

Automatische Abisolierzange kann man auch bereits für um die 15 Euro erwerben. Die kleinsten Ausführungen automatischer Zangen können leider nur Kabelstärken bis zu 6 mm abisolieren. Zwischen 50 und 70 Euro zahlt man für die Spitzenmodelle. Diese äußerst stabilen Zangen können mit Kabelstärken bis zu 10 mm umgehen. Doch nicht nur nach oben hin, auch für kleinere Kabelstärken sind damit besser abgedeckt. Bei Bedarf lässt sich sogar das Messer auswechseln.

Wo kann ich eine Abisolierzange kaufen?

Abisolierzangen können in den bekannten Baumärkten wie Obi, Toom oder Bauhaus erworben werden. Spezielle Werkzeugläden oder Fachgeschäfte bieten ebenso Abisolierzangen kann.

Auch wenn viele Interessenten immer noch in ein örtliches Geschäft gehen, ist der Internethandel nicht zu stoppen. Online gibt es eine besonders große Auswahl. Auf Plattformen wie Ebay oder Amazon steht ein vielfältiges Angebot an Werkzeug zur Verfügung. Vorteilhaft ist dort vor allem der Anschaffungspreis, der meist günstiger als in einem örtlichen Geschäft ausfällt. Bequem lassen sich die einzelnen Details vom Bildschirm aus nachlesen ohne das man von einem Verkäufer abgelenkt wird.

Fachgeschäfte in denen Abisolierzangen gekauft werden können

  • toom
  • Obi
  • Hornbach
  • Bauhaus
  • Globus
  • real

Im Onlinehandel werden Abisolierzangen hier angeboten:

  • amazon.de
  • ebay.de

Alle Abisolierzangen, die wir auf unserer Ratgeberseite vorstellen, können direkt online erworben. Ein Klick auf das Produkt reicht und Du wirst direkt zur Shopseite weitergeleitet.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Abisolierzangen passt am besten zu Dir?

Allgemein unterscheidet man zwischen den folgenden Abisolierzangen:

  • mechanische Abisolierzange
  • automatische Abisolierzange
  • Abisoliermesser / Abmantelungsmesser
  • Kombinations-Abisolierzange mit Crimpfunktion

Jede der einzelnen Ausführungen weist bestimmte Vorteile und Nachteile auf. Im Folgenden beschreiben die Unterschiede der einzelnen Varianten. So kann jeder die für sich am besten geeignete Variante aussuchen.

Mechanische Abisolierzange

Diese Art von Abisolierzange nehmen wir als Standardausführung her. Sie eignet sich für den gelegentlich Einsatz Zuhause oder auch in der Werkstatt. Die mechanische Abisolierzange verfügt über eine Schneidöffnung in der das abzuisolierende Kabel eingelegt wird.

Eine verbaute Öffnungsfeder hält den Vorgang etwas unter Spannung. Nach dem Abisolieren öffnen sich die Schneidöffnung automatisch. Die Plastikummantelung wird durch leichtes Pressen und Ziehen entfernt.

Automatische Abisolierzange

Die automatische Ausführung ist vor allem für den regelmäßigen Einsatz gedacht. Wer häufig Kabel abisolieren muss und dies auf bequeme Art und Weise, wählt die automatische Abisolierzange. Die meisten von ihnen passen sich außerdem an die Kabelstärke an. Ein Anpassen, wie bei der mechanischen Abisolierzange entfällt also. Ebenso verrichten sie ihre Arbeit an schwerer zugänglichen Stellen, wie in kleinen Stromkästen, sowie Elektro-Installationen.

Abisoliermesser / Abmantelungsmesser

Abisoliermesser eignen sie wie Abisolierzangen zum Abmanteln von Elektroleitungen. Eingesetzt werden sie vor allem bei Kabeln mit dickerem Durchmesser. Wie bei mechanischen Abisolierzangen haben Abmantelungsmesser ebenso eine Stellschraube integriert. Mittels dieser lässt sich von Rund- auf Längsschnitt umstellen. Im Gegensatz zu einer mechanischen Abisolierzange ist hier ein höherer Kraftaufwand notwendig. Die feststehende Klinge stellt ebenso ein höheres Verletzungsrisiko dar.

Kombinations-Abisolierzange mit Crimpfunktion

Die Kombinations-Abisolierzange vereint drei Werkzeuge in einem. Neben dem normalen Abisolieren, dient sie ebenso als Seitenschneider und kann sogar Aderendhülsen aufpressen. Letzteres gelingt durch ihre Crimpfunktion. Meist sieht man solche Art von Kombinationszangen in professionellen Elektrobetrieben und Werkstätten.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Abisolierzangen miteinander vergleichen?

Um eine bessere Kaufentscheidung treffen zu können, haben wir die wichtigsten Kriterien beim Abisolierzangen Kauf zusammengestellt.

Die richtige Ausführung

Im vorherigen Abschnitt haben wir die verschiedenen Werkzeuge zum Abisolieren vorgestellt. Wird die Abisolierzange nur selten gebraucht, langt eine günstige mechanische Variante vollkommen aus. Wer häufig Kabel abisolieren muss, kommt nicht um eine professionelle automatische Abisolierzange herum. Diese passt sich automatisch an den Leitungsquerschnitt an und verrichtet ihre Dienste effizienter. Je nach Einsatzzweck muss hier jeder persönlich die entsprechende Variante wählen.

Leitungsquerschnitt und Anschlag

Jede einzelne Abisolierzange ist auf einen bestimmten Arbeitsbereich festgelegt. Besonders automatische Ausführungen sind eher begrenzt was dies anbelangt. Leitungen die über 10mm dick sind, können nur mit mechanischen Zangen abisoliert werden.

Qualität und Präzision

Vor allem wenn man etwas mehr investiert, sollte die Abisolierzange über längere Zeit halten. Isolierungen sollten in einem Zug, ohne großen Aufwand vom Leiter entfernt werden können. Dabei sollten die Litzen in perfektem Zustand bleiben. Bei guten Ausführungen lassen sich übrigens auch die Klingen austauschen.

Material

Die meisten der Abisolierzangen verfügen über Kunststoffgriffe. Einige bessere Ausführungen haben eine zusätzliche Isolation und sind damit für den professionellen Einsatz freigegeben. Das Zeichen VDE = Verband der Elektriker sorgt für Vertrauen.

Ergonomie und Gewicht

Besonders für die professionelle Anwendung, sollte den Abisolierzange gut in der Hand liegen. Mit einer leichten Zange kann auch über ein längeres Projekt ohne Abmühen durchgeführt werden.

Kosten

Wer die Abisolierzange nur für einen einmaligen Zweck oder den seltenen Einsatz benötigt, sollte sich eher nach einem günstigen Modell umsehen. Bei häufigem Einsatz dagegen lohnt es sich etwas mehr zu investieren.

Zusatzfunktionen

Einige der Abisolierzangen beherrschen zusätzliche Funktionen. Ein integrierter Seitenschneider hilft, Leitungen an einer beliebigen Stelle zu durchtrennen. Durch eine zusätzliche Crimp- oder Quetschfunktion kann die Zange ebenso Kabelschuhe und Aderendhülsen aufquetschen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

[1] http://elektricks.com/abisolierzange-info-und-anwendung/

[2] http://www.helpster.de/abisolierzange-richtig-verwenden_55448

[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Abisolierzange

Abisolierzange Test 2019: Vergleich der besten Abisolierzangen
5 (100%) 25 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 26.05.2019 um 10:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API