Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Messschieber Test 2021 | Vergleich der besten Messschieber


Wir haben diesen Test & Vergleich (04/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 19. März 2021 by Werkzeugmensch die Redaktion


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Messschieber Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Messschieber. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten geeigneten Messschieber zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Messschieber zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Messschieber sind vielseitig einsetzbar. Sie eignen sich somit für den Innen- und auch Außenbereich.
Auf dem Markt gibt es keine Alternativen zu den Werkzeugen. Das liegt daran, dass es keine Geräte gibt, die du so vielseitig nutzen kannst.
Es gibt Schieber aus Stahl, die besonders widerstandsfähig sind. Sie benötigen zwar ein wenig Pflege, halten jedoch ein Leben lang.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Messschieber

Platz 1: Noniusschieber von Mahr

Aufgrund seines robusten Materials aus Stahl kannst du diesen Noniusschieber flexibel verwenden. Wenn du möchtest, kannst du ihn im Innen- und Außenbereich einsetzen. Die Witterung ist bei diesem Produkt unwichtig, weshalb du es auch dann nutzen kannst, wenn es regnet oder schneit. Das Gewicht des Tools beträgt 500 Gramm. Daher kannst du es selbst für längere Arbeiten problemlos einsetzen, ohne Ermüdungserscheinungen deiner Arme und Hände festzustellen.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der Teilung von Nonius und Schiene kannst du deine Messresultate ohne ein Blenden ablesen. Besonders praktisch ist übrigens, dass du während des Messens eine Schraube feststellen kannst. Sie ermöglicht es dir noch exakter zu arbeiten. Im Lieferumfang des Produkts profitierst du übrigens von einem Etui. Dieses schützt dein Werkzeug bei der Lagerung und dem Transport.
So sind die Kundenbewertungen

98 Prozent der Bewertungen zu diesem Schieber sind positiv. Nutzer des Werkzeugs finden diese Aspekte besonders gut an ihm:

  • Sehr gute Qualität
  • Genaues Messen möglich
  • Ausgezeichnet verarbeitet

Zwei Prozent aller Bewertungen des Tools könnten besser ausfallen. Verbraucher bemängeln am Werkzeug folgende Dinge:

  • Kommt aus China
FAQ

Auf welche Weise ist die Skala festgemacht?

Diese Skala ist eingraviert. Bei häufiger Nutzung verschwindet sie somit nicht vom Werkzeug, sodass du es langfristig einsetzen kannst.

Platz 2: Digitale Schieblehre von Orthland

Dieses Messgerät besteht aus rostfreiem Stahl. Es ist mit einem Display ausgestattet, auf dem du die Resultate deiner Prüfungen genau ablesen kannst. Du hast die Wahl, ob deine Ergebnisse in Inch oder Millimetern angezeigt werden. Zum Umstellen der Einheiten drückst du einfach den entsprechenden Knopf am Display. Dort gibt es übrigens auch einen Knopf, um das Display auf „null“ zu stellen und so eine weitere Messung durchzuführen.

Einschätzung der Redaktion
Der Messbereich dieses Tools liegt bei 0 bis 150 Millimetern. Die Genauigkeit der Messungen ist dabei plus/minus 0,01 Millimeter und deshalb besonders exakt. Geeignet ist das Gerät übrigens für Betriebstemperaturen von 0 bis 40 Grad, weshalb du es meist das ganze Jahr nutzen kannst, auch wenn du im Außenbereich Messungen durchführst.
So sind die Kundenbewertungen

96 Prozent der Bewertungen zu diesem Tool sind entweder sehr gut oder gut. Anwender freuen sich besonders über diese Eigenschaften am Artikel:

  • Display ist sehr groß
  • Auch für Profis super geeignet
  • Praktisches Paket mit viel Zubehör

Vier Prozent aller Bewertungen könnten besser ausfallen. Sie sind nämlich neutral oder negativ. Das hängt mit diesen Kritikpunkten am Artikel zusammen:

  • Verarbeitungsqualität könnte besser sein
FAQ

Wie groß ist das LC-Display des Werkzeugs?

Das Display hat eine Größe von 48,5 x 18 Millimetern, weshalb es ein wenig größer ausfällt als die meisten anderen Schieber-Displays.

Platz 3: Digitaler Messschieber von MITUTOYO

Mit seinen 170 Gramm Gewicht und den Maßen von 271 x 119 x 38 cm Millimetern ist dieses Tool sehr kompakt und handlich. Somit kannst du es nicht nur leicht einsetzen, sondern auch verstauen und transportieren. Die Messtiefe des Werkzeugs liegt bei 150 Millimetern. Wenn du ein Gerät suchst, dass sich für eine Tiefe von bis zu 200 Millimetern eignet, kannst du auch eine andere Variante des Markenwerkzeugs bestellen. Von MITUTOYA gibt es nämlich mehrere Varianten.

Einschätzung der Redaktion
Am Display des Geräts kannst du die Messergebnisse in der Einheit Millimeter ablesen. Ebenso hast du die Option, den Messvorgang auf null zu setzen und so erneut eine Messung auszuführen. Beachte, dass dir dieses Tool die Resultate mit einer Genauigkeit von 0,01 Millimetern anzeigt. Solltest du die gesammelten Daten auf deinen Computer oder dein Smartphone übertragen wollen, wähle lieber ein anderes Produkt aus unserem Vergleich aus. Es gibt nämlich keinen Datenausgang am Schieber.
So sind die Kundenbewertungen

94 Prozent der Rezensenten loben dieses Messgerät. Sie schätzen an ihm diese Aspekte:

  • Hohe Präzision
  • Fairer Preis
  • Sehr gutes Werkzeug

Sechs Prozent aller Rezensenten bemängeln einige Eigenschaften am Tool. Folgende Punkte bewerten sie neutral oder negativ:

  • Backen sind nicht parallel
  • Macht Geräusche beim Messen
FAQ

Ist dieses Gerät mit einer automatischen Abschaltung ausgestattet?

Ja, das Werkzeug schaltet sich ab, sobald du es nicht mehr verwendest. Solltest du vergessen es selbst auszustellen, reduziert du dank der Funktion den Batterieverbrauch.

Platz 4: Messgerät mit digitalem Display von UEZNIRN

Im Vergleich zu den meisten anderen Schiebern ist dieser besonders gut verarbeitet. Vom Verkäufer wird sogar angegeben, dass das Produkt wasserdicht ist. Das bedeutet, dass du es trotz des LC-Displays bei Regen oder Schnee im Außenbereich verwenden kannst. Außerdem sind Messungen unter Wasser ausführbar. Die maximale Messtiefe des Schiebers beträgt 150 Millimeter. Somit entspricht dieses Werkzeug dem Durchschnitt.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund des Materials aus Edelstahl rostet dieses Tool nicht. Es wiegt 357 Gramm und misst 230 x 20 x 15 Millimeter, weshalb du es sogar in deiner Hosentasche verstauen kannst oder ganz leicht im Werkzeugkoffer unter bekommst. Beachte beim Einsatz des Werkzeugs, dass seine Messgenauigkeit bei 0,02 Millimetern liegt, was durchschnittlich ist und somit auf die gute Qualität des Tools hinweist. Du kannst es übrigens bei Temperaturen von 0 bis 40 Grad bei einer Luftfeuchtigkeit von maximal 80 Prozent nutzen, sodass du flexibel hantieren kannst.
So sind die Kundenbewertungen

90 Prozent der Erwerber des Werkzeugs finden es gelungen. Sie schätzen an diesem Tool die folgenden Punkte:

  • Mit Ersatzbatterie und Schraubenzieher
  • Sehr genaue Messungen
  • Hohe Robustheit

Zehn Prozent aller Erwerber des Messgeräts würden an ihm einige Optimierungen vornehmen. Diese Dinge gefallen den Käufern nicht:

  • Kommt im Plastik-Etui
  • Artikel kam mit Gebrauchsspuren an
FAQ

Wie lange hält die Batterie dieses Schiebers?

Bei einem regelmäßigen Gebrauch hält die Batterie etwa 180 Tage. Verwendest du das Tool nur unregelmäßig, beträgt die Lebensdauer der Batterie etwa zehn Monate.

Platz 5: Digitaler Schieber von Burgwächter

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.amazon.de zu laden.

Inhalt laden

Auch dieses Messgerät ist digital und bietet dir eine Messtiefe von 150 Millimetern. Es wird dir nicht nur mit einer detaillierten Anleitung gesendet, sondern auch mit Ersatzbatterien und einer Tasche zum Aufbewahren. Du bist somit perfekt ausgestattet.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund des Materials aus gehärtetem Edelstahl hat dieses Werkzeug eine lange Lebensdauer.  Das 245 x 90 x 28 Millimeter lange Messgerät wiegt nur 158 Gramm und ist deshalb besonders leicht und handlich. Am großen Display des Tools hast du die Möglichkeit die Einheit der Messung zu justieren und auch die Anzeige auf null zu setzen. Praktisch ist auch das leicht zu öffnende und schließende Batteriefach, welches direkt am Display liegt.
So sind die Kundenbewertungen

82 Prozent der Verbraucher empfehlen dieses Werkzeug aufgrund dieser Eigenschaften:

  • Sehr günstiger Preis
  • Auch für Personen mit Sehproblemen gut geeignet
  • Gute Qualität

18 Prozent aller Verbraucher finden Mängel am Werkzeug. Ihnen gefallen am Produkt diese Dinge nicht sehr gut:

  • Batterie geht viel zu schnell leer
  • Ergebnisse könnten genauer sein
FAQ

Welche Batterie kommt in dieses Gerät?

Im Lieferumfang des Schiebers ist die Batterie bereits enthalten. Möchtest du einen Ersatz kaufen, sieh dich nach einer 1,5 Volt Knopfzelle um.

Messschieber bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Messschieber Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Messschiebern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Messschiebern achten solltest

Was sind Messschieber?

Ein Messschieber ist eine Art Lineal, welches viele Messungen zulässt. Besonders häufig kommt es im Metallgewerbe zum Einsatz. Im Innen- und auch Außenbereich ist das Tool unentbehrlich.

Wusstest du, dass die Schieber in Deutschland der DIN-Norm unterliegen?

Sie sollten nämlich der DIN-Norm 862 entsprechen. Nur so hast du die Sicherheit, dass ein Gerät auch eine gute Qualität besitzt.


Wie sieht der Aufbau eines Messschiebers aus?

Optisch erinnert ein Messschieber an ein Lineal. Es ist ein längliches Utensil, welches mit Messelementen und Schenkeln ausgestattet ist. In Abhängigkeit vom Modell und dem Hersteller eines Produkts kann es jedoch weitere Besonderheiten am Werkzeug geben.

Jedes Gerät besteht aus einem Innen- und Außenmessschenkel. So kannst du unterschiedliche Maße ermitteln. Zum Ablesen der Abmessungen findest du Skalen an den Tools.

Messschieber digital

Es gibt auch digitale Messschieber, die dir die Maße auf dem Display anzeigen.

Was sind die besten Alternativen zu einem Messschieber?

Für einen Messschieber gibt es keinen gleichwertigen Ersatz. Einige Personen verwenden an der Stelle des Tools Messschrauben. Ebenso kannst du es mit einem normalen Lineal versuchen.

Wählst du eine Messschraube, kannst du mit ihr lediglich Außenmaße ermitteln. Mit einem Lineal kannst du sowohl Außen- als auch Innenmaße nehmen, bist jedoch in der Anzahl an Funktionen sehr eingeschränkt.

Möchtest du komplexe Arbeiten ausführen, wähle ein 3D-Messgerät. Es ist eine Art Scanner, der exakt misst. Er kostet, im Vergleich zum Schieber, jedoch sehr viel mehr Geld.

Wie teuer sind Messschieber?

Planst du den Kauf eines Messschiebers, solltest du dich auf große Preisunterschiede einstellen. Es gibt Geräte, die nur zehn Euro kosten. Ebenso gibt es Profi-Schieber, die deutlich mehr als 100 Euro kosten. Meist haben Schieber zu höheren Preisen jedoch viele Funktionen und eine gute Qualität. Daher solltest du dir gut überlegen, ob es nicht sinnvoll ist ein wenig mehr Geld in ein Produkt zu investieren und so von einer langen Haltbarkeit und vielseitigen Anwendung zu profitieren. Benötigst du das Tool nur ein einziges Mal, reicht auch ein günstiges Produkt aus.

Wo gibt es Messschieber zu kaufen?

In Baumärkten vor Ort findest du meist mehrere Messschieber. Du kannst dich auch beim Hersteller von den Produkten umsehen und direkt dort kaufen. Eine noch größere Auswahl genießt du beim Einkaufen im Internet. In Shops, wie eBay und Amazon, findest du die Produkte von den unterschiedlichsten Herstellern. Neben bekannten Markenartikeln findest du auch No-Name-Produkte, die sehr günstig sind.

Laser Wasserwaage

Laser Wasserwaage Test 2021 | Vergleich der besten Waagen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Laser Wasserwaage Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Laser Wasserwaagen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Messschieber passt am besten zu Dir?

Benötigst du einen Messschieber, kannst du zwischen zwei Varianten wählen. Es gibt nämlich analoge und digitale Werkzeuge. Welche der beiden Arten am besten für dich geeignet ist, kannst du selbst entscheiden. Hierzu hilft dir unsere Vorstellung der beiden Optionen. Lies sie dir durch und überlege dann, welches Gerät sich am besten für deinen Einsatzzweck eignet.

Was ist ein digitaler Messschieber und welche Vor- und Nachteile besitzt er?

Ein digitaler Messschieber ermöglicht es dir die Werte deiner Analysen schnell abzulesen. Du kannst ihn sehr einfach kalibrieren und daher auch ohne großes Vorwissen einsetzen. Wenn du möchtest, kannst du die Daten zügig auf andere Systeme übertragen und so schnell weiterverwenden, was Zeit spart. Beachte, dass digitale Geräte eine kürzere Lebensdauer als analoge Produkte haben. Das liegt daran, dass sie empfindlicher auf Wasser und andere Substanzen reagieren. Außerdem erhöhen sie die Umweltbelastung, da sie Batterien für das Display brauchen.

Vorteile

  • Leichtes Ablesen möglich
  • Daten sind schnell weiterzuverarbeiten
  • Simple Kalibrierung

Nachteile

  • Belastung für die Umwelt
  • Kürzere Lebensdauer
  • Gegenüber Wasser empfindlich

Was ist ein analoger Messschieber und welche Vor- und Nachteile hat er?

Auf dem Markt gibt es auch analoge Messschieber. Sie sind besonders robust und daher nicht anfällig für Witterungseinflüsse, wie Regen oder Schnee. Selbst ein Eintauchen der Geräte in Wasser ist ohne Schwierigkeiten möglich. Solltest du ein solch preiswertes und unverwüstliches Tool haben wollen, denke jedoch daran, dass es schwieriger zu bedienen ist. Außerdem sind die Messwerte nicht immer sehr genau ablesbar. Für den Gebrauch im Hobbyhandwerk reicht ein solches Werkzeug jedoch aus.

Vorteile

  • Sehr robust
  • Unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit
  • Niedriger Preis

Nachteile

  • Ablesen der Resultate kann schwieriger sein

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Messschieber miteinander vergleichen?

Um verschiedene Messschieber miteinander zu vergleichen, solltest du die wichtigsten Kaufkriterien beachten. Sie helfen dir somit dabei dich für ein gewisses Produkt zu entscheiden. Besonders die folgenden Aspekte solltest du in diesem Zusammenhang beachten:

  • Herstellungsmaterial
  • Gewicht und Maße
  • Form des Schiebers
  • Skalen

Warum diese Punkte so wichtig sind, verraten wir dir in den nächsten Absätzen.

Herstellungsmaterial

Du findest Messschieber meist aus Materialien, wie Kunststoff und Stahl. Beide Stoffe unterscheiden sich deutlich in ihrem Preis, was an den verschiedenen Eigenschaften der Materialien liegt. Stahl hat eine sehr lange Haltbarkeit, Plastik ist weniger robust, dafür jedoch günstiger. Brauchst du dein Tool selten, kannst du beruhigt ein Produkt aus Plastik wählen. Achte jedoch darauf, dass du es sicher und vor UV-Strahlung geschützt lagerst. Möchtest du deinen Messschieber regelmäßig für handwerkliche Tätigkeiten verwenden, entscheide dich lieber für einen Artikel aus Stahl.

Gewicht und Maße

Ehe du einen Messschieber erwirbst, überlege dir, wofür du ihn überhaupt nutzen möchtest. Das liegt daran, dass du für verschiedene Tätigkeiten ein anderes Werkzeug benötigst. Solltest du eine längere Zeit mit deinem Tool arbeiten wollen, ist sein Gewicht von großer Bedeutung. Zu schwere Geräte belasten deinen Körper nämlich und führen zu Verspannungen und Unwohlsein. Es kann auch passieren, dass du auf die Maße eines Schiebers zu achten hast. Möchtest du ihn an einem Ort einsetzen, der schwer zugänglich ist, sollte er klein ausfallen.

Form des Schiebers

Es gibt Messschieber in A-, B-, C-, E- und D-Form. Jede Form hat andere Eigenschaften, die du beachten solltest. Produkte in A-Form eignen sich für die Verwendung im Innen- und Außenbereich. Sie haben ein Tiefenmaß von maximal 16 Zentimetern. Es gibt auch Messschieber in B-Form. Sie sind ebenso für den Innen- und Außenbereich geeignet. Du kannst sie zum Messen von Einstichen verwenden. C-Förmige Schieber eignen sich lediglich zur Tiefenmessung. Im Vergleich dazu nutzt du Schieber in E-Form oft in Werkstätten im Innen- und Außenbereich. Sie kommen oft für Tiefen von 50 bis 200 Zentimetern zum Einsatz. Ähnlich wie die Geräte der Kategorie E sind auch jene in D-Form. Sie haben jedoch kreuzende Messflächen und eignen sich bereits ab einem Innenmaß von einem Zentimeter.

Skalen

Es gibt bei Messschiebern drei unterschiedliche Skalen. Neben einer digitalen Anzeige haben sie auch Rund- und Noniusskalen. Suchst du dir ein Produkt mit einer Noniusskala aus profitierst du von dessen Widerstandsfähigkeit. Da sie an Schenkeln fixiert ist, musst du sie jedoch selbst ablesen. Deshalb ist ein Gerät mit einer solchen Skala eher für Fortgeschrittene geeignet.

Messschieber fuer genaue Messungen

Einen Messschieber bruachst du, um Maße noch besser ausrechnen zu können. Gerade bei Feinarbeiten ist das sehr wichtig.

Planst du den Einsatz deines Messschiebers bei guter Witterung oder im Innenbereich, könnte eine digitale Anzeige für dich eine gute Wahl darstellen. Verwendest du die Geräte in feuchten Bereichen, geht das Display schnell kaputt.

Suchst du eine Kombination aus Noniusskala und digitaler Skala? Dann ist die Rundskala genau das, was du suchst. Sie sieht wie eine Uhr aus und misst alle Resultate eigenständig. Trotzdem wird der Prozess der Messung mechanisch abgewickelt.

Wissenswertes über Messschieber – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie setze ich einen Messschieber ein?

Wie du deinen Messschieber am besten verwendest, hängt davon ab, was du überhaupt messen willst. Ebenso hängt es von der Art des Werkzeugs ab, welches du nutzt. Am häufigsten setzen Verbraucher Schieber in A-Form ein. Im Außenbereich nutzt du sie, indem du sie so weit es geht über einen Gegenstand führst. Achte dabei immer auf den Messschenkel. Er sollte am Werkstück eng anliegen und sich nicht verkanten. So verhinderst du Fehler bei deinen Messungen.

Bei einer Innenmessung kommen die Kreuzschnäbel deines Geräts zum Einsatz. Setze dabei den fixierten Schnabel an der Bohrung an. Erst danach justierst du den beweglichen Schnabel.

Im Rahmen einer Tiefenmessung kommt eine Messstange zum Einsatz. Sie wird im 90 Grad Winkel aufgesetzt.

Beachte, dass die Tiefen- und Innenmessung besonders für Anfänger schwierig sein kann. Nimm dir deshalb ausreichend Zeit und prüfe deine Ergebnisse am besten mit einer Kontrollmessung.

Im Video erfährst du nochmal, wie du den Messschieber einsetzten musst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.theo-schrauben.de/blog/richtige-verwendung-messschieber/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/werkzeug-messen-lineal-schieblehre-4349842/
  • https://pixabay.com/de/photos/nonius-messschieber-messger%C3%A4t-nonius-452987/
  • https://pixabay.com/de/photos/papier-unternehmen-zeichnungen-3225109/

 

Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 um 17:58 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge