Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Mauernutfraese

Mauernutfräse Test 2021 | Vergleich der besten Mauernutfräsen


Wir haben diesen Test & Vergleich (05/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 11. April 2021 by Werkzeugmensch die Redaktion


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Mauernutfräse Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Mauernutfräsen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten geeignete Mauernutfräse zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Mauernutfräse zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mauernutfräsen helfen dir dabei einen sauberen Kanal für ein Kabel herzustellen. Dabei ist es eher unwichtig an welcher Art der Wand du die Arbeiten ausführen möchtest, da die Geräte eine hohe Leistung haben.
Es gibt spezielle Geräte für Profis und auch Hobbyhandwerker auf dem Markt. Sie unterscheiden sich deutlich in ihren Eigenschaften. Daher ist es wichtig, dass du für den von dir gewünschten Einsatzzweck die passende Fräse erwirbst.
Mauernutfräsen gibt es schon ab etwa 70 Euro im Handel. Hochwertige Geräte für Profis können jedoch schnell 800 Euro kosten.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Mauernutfräsen

Platz 1: Schlitzfräse von Makita

Bei diesem Markenprodukt handelt es sich um eine Schlitzfräse. Sie kommt mit praktischem Zubehör, sodass du nach dem Erhalt des Artikels bereits mit dem Notwendigsten ausgestattet bist. Neben zwei Diamantscheiben gibt es auch eine Absaughaube. Dabei ist die Haube so konzipiert, dass beim Arbeiten kaum Staub entsteht. Das ist besonders den zwei Trennscheiben zu verdanken, die im Inneren der Absaugung sitzen.

Einschätzung der Redaktion
Möchtest du Elektroinstallationen in deinem Haus oder in deiner Wohnung ausführen, ist diese Fräse ideal. Mit ihr kannst du zum Beispiel die Gänge zur Verlegung von Kabeln machen. Durch ihre hohe Leistung von 1100 Watt ist es möglich selbst härtere Materialien, wie Leichtbeton, Poroton, Ziegel, Kalksandstein und Mauerwerk zu bearbeiten. Berücksichtige beim Erwerb des Werkzeugs, dass die maximale Schnittbreite bei 30 Millimetern liegt. Die höchstmögliche Schnitttiefe beträgt 28 Millimeter.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Käufer der Fräse finden sie gelungen. Die Menschen schätzen am Werkzeug diese Eigenschaften:

  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Leistungsstarkes Gerät
  • Sehr kompaktes Werkzeug

Zurzeit sind keine neutralen oder negativen Rezensionen vorhanden. Daher gibt es auch noch keine Mängel am Tool.

FAQ

Welche Leistung besitzt diese Schlitzfräse?

Die Fräse hat eine Leistung von 1100 Watt.

Platz 2: Mauernutfräse von Makita

Dieses Gerät eignet sich, aufgrund seiner Leistung von 1400 Watt, selbst für längere Arbeiten ausgezeichnet. Es hat eine große Kraft und erreicht sogar eine Drehzahl von 10000 Umdrehungen per Minute im Leerlauf.

Einschätzung der Redaktion
Im Einsatz profitierst du von einer maximalen Schnitttiefe und -breite von 30 Millimetern. Durch das handliche Gerät mit den Maßen 35 x15,1×17,8 Zentimeter kannst du es auch als Anfänger leicht bedienen. Durch sein Gewicht von 4,5 Kilogramm sind sogar längere Tätigkeiten ohne große Ermüdungserscheinungen von Armen und Händen ausführbar. Ideal ist das Tool deshalb zum Schlitzen von Kanälen im Mauerwerk. Durch das Joint-System kommt es mit der Maschine nicht zu Blockaden und Rückschlägen. Außerdem verfügt das Gerät über einen Sanftlauf, der es leichter macht das Werkzeug zu bedienen und genau mit ihm zu arbeiten.
So sind die Kundenbewertungen

91 Prozent der Rezensenten würden diese Fräse wieder kaufen. Sie schätzen am Artikel diese Punkte:

  • Konstante Drehzahl
  • Gute Leistung
  • Angemessener Preis

Neun Prozent aller Rezensenten finden Mängel am Werkzeug. Hier ein Überblick über sie:

  • Scheiben im Lieferumfang könnten eine bessere Qualität haben
FAQ

Wird das Gerät beim Arbeiten gezogen oder geschoben?

Dieses Werkzeug wird beim Arbeiten gezogen.

Platz 3: Fräse POWX0650 von Power Plus

Im Lieferumfang der Fräse erhältst du ein praktisches Werkzeug-Set. Es ist dazu geeignet deine Frässcheiben auszutauschen. Außerdem bekommst du beim Kauf des Produkts zwei Diamanttrennscheiben und einen Staubsaugeradapter geliefert. Alle Zubehör-Teile erhältst du in einem praktischen Koffer, sodass du sie leicht lagern kannst und nicht verlierst.

Einschätzung der Redaktion
Im Vergleich zu den bislang vorgestellten Mauernutfräsen ist diese am leistungsstärksten. Sie besitzt nämlich 1800 Watt. Ein weiterer Vorteil von ihr sind die breiten Führungsschienen. Durch sie kommt es seltener zum Verhaken des Geräts. Auch der Softstart des Werkzeugs ist positiv zu erwähnen, da er dir das Handling erleichtert und präzise Arbeiten fördert. Praktisch ist ebenso, dass du die Schlitztiefe direkt am Werkzeug einstellen kannst. Sie beträgt übrigens 45 Millimeter. Die Schlitzbreite liegt bei bis zu 44 Millimetern und fällt demnach auch sehr hoch aus.
So sind die Kundenbewertungen

75 Prozent der Anwender der Fräse empfehlen sie. Die Menschen schätzen am Werkzeug diese Punkte:

  • Leichtes Handling
  • Absaugung funktioniert super
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

25 Prozent aller Anwender des Werkzeugs entdecken verschiedene Mankos an ihm. Diese Aspekte zeigen sich neutral oder negativ:

  • Schraube an der Schutzabdeckung war nicht festgezogen
  • Gewindeflanken sind wenig ausgeprägt
FAQ
Welche maximale Schnitttiefe ermöglicht dieses Werkzeug?
Mit der Fräse kannst du bis zu 45 Millimeter tief arbeiten.

Platz 4: TC-MA Mauernutfräse von Einhell

Auch diese Fräse wird mit zwei Diamantscheiben und einem praktischen Koffer geliefert. Sie verfügt außerdem über eine Absaugvorrichtung, sodass du deinen Sauger problemlos anschließen kannst. Aufgrund ihrer 1300 Watt Leistung reicht die Maschine für den Einsatz im Haus oder in der Wohnung aus. In einer Minute erzielt sie nämlich 9000 Umdrehungen.

Einschätzung der Redaktion
Selbst in Mauerwerken und harten Oberflächen kann dieses Werkzeug gute Resultate erzielen. Es schafft eine Schnitttiefe von bis zu 30 Millimetern und eine Nutbreite von maximal 26 Millimetern. Praktisch am Gerät sind auch die unterschiedlichen Features, wie der Softstart, Überlastungsschutz und die Spindelarretierung.
So sind die Kundenbewertungen

74 Prozent der Bewertungen zum Werkzeug sind positiv. Verbraucher schätzen an der Fräse diese Aspekte:

  • Günstige Maschine
  • Scheiben funktionieren super
  • Gute Leistung

26 Prozent aller Bewertungen zeigen, dass es auch Mängel an der Fräse gibt. Diese treten vereinzelt auf:

  • Bleibt alle paar Meter stecken
  • Absaugvorrichtung ist minderwertig
FAQ

Ist es möglich einen Industriesauger an diese Fräse anzuschließen?

Ja, das ist ohne Probleme möglich.

Platz 5: Schlitzfräse von Ferm

Diese Fräse wird mit einer Nylontasche, zwei Diamantscheiben, einer Laserführung und einem Staubsaugeradapter geliefert. Sie hat eine Leistung von 1600 Watt und ist daher leistungsstärker als die meisten anderen Schlitzfräsen.

Einschätzung der Redaktion
Dank der ergonomischen Bauweise des Werkzeugs profitierst du von einem maximalen Arbeitskomfort. Auch das drei Meter lange Kabel ist praktisch, da du viel Spielraum beim Fräsen hast. Berücksichtige, dass du mit dem Tool eine Schnitttiefe von 8 bis 40 Millimetern erzielen kannst. Die Schnittbreite liegt hingegen bei 8 bis 30 Millimetern. Für den passionierten Hobbyhandwerker ist das Gerät daher ideal.
So sind die Kundenbewertungen

69 Prozent der Rezensenten finden die Fräse gelungen. Die Personen loben am Werkzeug diese Punkte:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Für Heimwerker ausreichend
  • Tiefeneinstellung mit zwei Handgriffen

31 Prozent aller Rezensionen zeigen, dass ein Verbesserungsbedarf am Gerät besteht. Dabei fallen diese Aspekte negativ auf:

  • Für härtere Materialien nur bedingt geeignet
  • Motor steht zu weit hervor
FAQ

Ist es möglich mit dem Gerät horizontal zu fräsen?

Ja, das ist ohne Schwierigkeiten möglich.

Mauernutfräse bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Mauernutfräse Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Mauernutfräsen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Mauernutfräsen achten solltest

Welche Vorzüge bietet eine Mauernutfräse?

Möchtest du mit einer Mauernutfräse arbeiten, bietet sie dir im Vergleich zu einem Bohrhammer und Meißel viele Vorzüge. Besonders praktisch ist, dass du das Werkzeug bereits nach einer kurzen Phase der Vorbereitung nutzen kannst, um deine Wand zu fräsen. Beim Einsatz von Meißel und Hammer benötigst du mehr Zeit für deine Arbeiten. Dasselbe gilt für einen Bohrhammer.

Mauernutfraese Kabel verlegen

Gerade bei Sanierungsarbeiten oder Neubauten lohnt sich der Kauf einer Mauernutfräse, damit due Kabel und Rohrleitungen richtig verlegen kannst.

Dank des integrierten Motors benötigst du beim Bedienen einer Mauernutfräse eine geringe Menge an Kraft. Außerdem genießt du den Vorteil die Schnittbreite und -tiefe flexibel justieren zu können. Dadurch gelingen dir einfach saubere Kanäle. Im Vergleich dazu sind die Resultate mit Meißen und Hammer eher ungleichmäßig.

Wer profitiert von einer Mauernutfräse?

Mauernutfräsen sind für dich eine gute Wahl, wenn du handwerkliche Tätigkeiten ausführen möchtest. Besonders als passionierter Hobbyhandwerker oder Profi ist ein solches Werkzeug eine empfehlenswerte Anschaffung.

Möchtest du nur einmal mit einer Fräse arbeiten, solltest du dir ein solches Tool ausleihen. Das ist in Baumärkten oder Shops im Internet möglich. Außerdem hast du die Option, dir eine gebrauchte Mauernutfräse zu kaufen, um Geld zu sparen.

Welche Materialien kann ich mit einer Mauernutfräse bearbeiten?

Du kannst deine Mauernutfräse für Materialien wie Gasbeton, Beton, Stahlbeton, Putz, Poroton, Holz, Kalksandstein und auch Mauerwerk einsetzen. Wenn du eine Diamanttrennscheibe einsetzt, ist es auch möglich Stahlbeton zu fräsen. Somit hast du vielfältige Einsatzmöglichkeiten, wenn du dich für den Kauf einer solchen Fräse entscheidest.

Wie teuer sind Mauernutfräsen?

Du findest Mauernutfräsen in verschiedenen Preisklassen. Neben günstigen Schlitzfräsen, die nur 70 Euro kosten, gibt es auch Profi-Fräsen. Sie kosten zum Teil einige tausend Euro auf dem Markt. Dafür profitierst du jedoch von vielen zusätzlichen Funktionen, die dir deine Arbeit erleichtern. Nach oben hin gibt es bei den Tools somit keine Grenzen.

Als Gelegenheitsnutzer sind günstige Geräte meist ausreichend. Aus diesem Grund kannst du dir mit etwa 100 Euro bereits eine gute Mauernutfräse zulegen. Ein professioneller Einsatz ist mit ihr jedoch nicht möglich. Als Profi findest du bereits gute Werkzeuge ab einem Preis von 300 bis 800 Euro.

Wo gibt es Mauernutfräsen zu kaufen?

Mauernutfräsen findest du im Fachhandel und Baumarkt. Wenn du möchtest, kannst du dich auch direkt beim Hersteller online umschauen. Beachte jedoch, dass es nicht von jedem Unternehmen einen eigenen Shop gibt. Daher empfiehlt es sich im Internet, in Shops wie eBay und Amazon, nach einem guten Werkzeug zu suchen. Dort ist die Auswahl groß und der Verbraucher hat die Möglichkeit die Resultate, nach vielen Kriterien, zu filtern.

Bolzenschneider

Bolzenschneider Test 2021 | Vergleich der besten Bolzenschneider

  Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Bolzenschneider Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Bolzenschneider. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen,… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Mauernutfräsen passt am besten zu Dir?

Wie wir dir bereits kurz erzählt haben, gibt es zwei verschiedene Varianten an Mauernutfräsen. Du findest Geräte, die auf den professionellen Einsatz ausgelegt sind und auch jene, die für Hobbyhandwerker ideal sind. Welche Variante sich am besten für dich eignet, kannst du in den nächsten Abschnitten herausfinden. In ihnen stellen wir dir nämlich die Vor- und Nachteile der Geräte genauer vor.

Was sind Mauernutfräsen für Hobbyhandwerker und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Einfache Mauernutfräsen für Hobbyhandwerker verfügen über einen einfachen Motor und wenige Features. Sie sind so konzipiert, dass du schnell und einfach mit ihnen fräsen kannst. Das bedeutet, dass sie sich eher für unregelmäßige und kleine Projekte eignen. Für den Dauergebrauch sind sie daher nicht konzipiert. Im Vergleich zu hochpreisigeren Profi-Geräten haben die Hobbymaschinen ein höheres Gewicht und auch eine begrenztere Leistung. Dafür sind sie jedoch günstiger.

Vorteile

  • Leicht zu bedienen
  • Geringer Preis
  • Für kleine Projekte ideal

Nachteile

  • Nicht auf den Dauergebrauch ausgelegt
  • Hohes Gewicht
  • Wenige Features

Was sind Mauernutfräsen für Profis und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Mauernutfräsen sind auch für Profis verfügbar. Sie besitzen einen leistungsstarken Motor, der effizient ist. Meist haben sie viele Funktionen, die dir bei längeren Arbeiten deine Tätigkeit erleichtern. Außerdem enthält der Lieferumfang von Produkten für Profis oft praktisches Zubehör, sodass du perfekt ausgestattet bist. Auf der anderen Seite sind die hochwertigen Werkzeuge sehr teuer und auch etwas schwieriger als Hobbygeräte im Handling.

Vorteile

  • Gutes Equipment
  • Viele Features
  • Sehr leistungsstark

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Schwieriges Handling

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Mauernutfräsen miteinander vergleichen?

Bestimmte Kaufkriterien helfen dir dabei eine gute Mauernutfräse zu finden. Weshalb sie wichtig sind, erfährst du in den nächsten Abschnitten. In ihnen erzählen wir dir nämlich mehr über jeden einzelnen Punkt und warum er bei deiner Auswahl an Fräsen eine Rolle spielt. Hier ein Überblick über die einzelnen Aspekte:

  • Leistung
  • Drehzahl
  • Schnittbreite und -tiefe
  • Durchmesser der Scheiben
  • Features
  • Arbeitslautstärke

Um dir einen besseren Überblick über jeden aufgeführten Punkt zu verschaffen, solltest du die nachfolgenden Aspekte aufmerksam durchlesen.

Leistung

Die Nennaufnahmeleistung einer Mauernutfräse findest du in der Artikelbeschreibung unter der Kennzahl „Watt“. Wählst du ein Gerät mit einer geringen Leistung aus, wirst du möglicherweise Probleme haben deine Arbeiten zu erledigen. Das hat zur Folge, dass deine Schnitte unsauberer aussehen. Daher ist es wichtig, dass du dich für ein Gerät entscheidest, das wenigstens 900 Watt besitzt.

Drehzahl

Unter der Drehzahl einer Mauernutfräse ist die Umdrehungsfrequenz dieser zu verstehen. Dabei wird die maximale Geschwindigkeit im Leerlauf betrachtet. In den Herstellerangaben findest du die Angabe mit „Umdrehungen pro Minute“ abgekürzt.

Wusstest du, dass ein hoher Drehzahlwert von Vorteil ist?

Er signalisiert nämlich, dass deine Fräse innerhalb einer kurzen Zeit viele Wände fräsen kann. Das ist speziell für Profis ein wichtiges Auswahlkriterium.


Schnittbreite und -tiefe

Die Schnitttiefe und auch -breite sind wichtige Punkte bei dem Erledigen deiner Tätigkeiten. Je nach Werkstück variieren die erforderlichen Werte nämlich. Aus diesem Grund solltest du darauf achten, welche maximale Tiefe und Breite eine Mauernutfräse ausführen kann. In der Regel kannst du mit einem solchen Gerät bis zu 65 Millimetern tief und 40 Millimetern breit fräsen.

Berücksichtige, dass Geräte, die eine größere Arbeitsbreite und -tiefe haben teurer sind. Überlege dir deshalb am besten, welche Anforderungen dein Werkzeug wirklich erfüllen sollte. Im nachfolgdenen Video erfährst du, wie du eine Mauernutfräse richtig einsetzt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Durchmesser der Scheiben

Mauernutfräsen betreibst du mit Schleifscheiben. Sie haben unterschiedliche Durchmesser. Der Durchmesser der Scheiben wird in der Einheit Millimeter angegeben. Das hat den Vorteil, dass du leichter erkennen kannst, ob ein Zubehör zu deiner Maschine passt.

Features

Du kannst Mauernutfräsen mit unterschiedlichen Features und Ausstattungen kaufen. Besonders beliebt ist ein Überlastschutz. Er greift dann, wenn der Motor des Geräts stark belastet wird. Um einen Kurzschluss oder Schaden am Werkzeug zu verhindern, wird dieses geschützt. Danach ist es sinnvoll etwa eine halbe Minute zu warten, bis zu dein Tool wieder nutzt. So schonst du den Motor und gibst ihm die Zeit, die er benötigt, um abzukühlen.

Mauernutfraese Elektrik

Ist sie oft nur bei Elektrikern bekannt, bekommst du eine Mauernutfräse auch mit Extra-Features,

Manche Geräte besitzen auch einen Wiederanlaufschutz. Er greift dann, wenn die Stromzufuhr unterbrochen wird. So verhinderst du, dass deine Fräse unkontrolliert anläuft und so unsaubere Resultate liefert. Außerdem reduzierst du deine Unfallgefahr.

Die meisten Handwerker schätzen auch einen Sanftlauf. Er wird auch als Softstart bezeichnet und zeigt an, dass eine Fräse mit einer geringen Umdrehungszahl startet und sich dann leistungsmäßig langsam steigert. So kannst du sie besser kontrollieren.

Auch eine Spindelarretierung ist sinnvoll. Sie ermöglicht dir einen zügigen Wechsel von den Schleifblättern. Hierbei blockierst du mit einem Schlüssel oder einer eingebauten Vorrichtung die Spindel. Danach hast du die Möglichkeit das Schleifblatt schnell und leicht auszutauschen.

Auch eine Staubabsaugung ist besonders praktisch. Sie reduziert nämlich die Menge an Staub, die beim Arbeiten auftritt. So kannst du unter besseren Bedingungen arbeiten und reduzierst auch die gesundheitliche Gefahr beim Fräsen. Daher solltest du darauf achten, dass deine Mauernutfräse eine Vorrichtung für einen Staubfangbeutel oder eine Absaugung hat.

Möchtest du kein zusätzliches Geld für eine Fräse mit einer Absaugvorrichtung ausgeben, kannst du auch eine Atemschutzmaske tragen. Sie schützt dich vor Staub, reduziert jedoch den Komfort beim Arbeiten.

Einige Fräsen verfügen über einen Laser. Er ermöglicht dir ein besonders genaues Arbeiten, indem er Punkte an deine Werkstücke wirft, die du als Orientierung nutzen kannst. Dadurch vermeidest du unschöne Verläufe von Nutzen und erhältst präzise Resultate.

Arbeitslautstärke

Wie auch andere Werkzeuge machen Mauernutfräsen beim Arbeiten Geräusche. Wie laut sie ausfallen, erkennst du an der Dezibel-Zahl. Manche Schlitzfräsen erreichen mehr als 100 Dezibel, was störend sein kann. Andere, meist hochwertige Produkte, erreichen bei etwa 90 Dezibeln ihr Maximum. Am besten achtest du bei der Wahl eines Produkts darauf, dass es 100 Dezibel nicht überschreitet. So reduzierst du die Störung für deine Familie und auch Nachbarn deutlich.

Wissenswertes über Mauernutfräsen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welches Zubehör benötige ich beim Arbeiten mit einer Mauernutfräse?

Beim Arbeiten mit einer Mauernutfräse empfehlen wir dir eine ausreichende Absaugung. Hierzu setzt du am besten einen Werkstattsauger ein. Auch eine individuelle Schutzausrüstung ist vor dem Starten deiner Tätigkeiten wichtig, um dich vor Verletzungen zu bewahren. Arbeitest du mit dem Gerät, entstehen meist kleine Steine, die umherfliegen. Deshalb kommst du nicht um das Tragen einer Schutzbrille. Ebenso wichtig ist ein Gehörschutz. Er verhindert, dass sich die Lautstärke des Werkzeugs negativ auf deine Ohren auswirkt. Ebenso empfehlen wir dir Handschuhe. Sie bieten dir einen guten Grip und verhindern Schnitte und Schürfwunden an deinen Händen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.haustec.de/management/betriebsfuehrung/7-tipps-rund-um-die-firmenkleidung

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/foto-von-elektrischen-drahten-3616745/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/licht-kabel-innen-kuche-5691495/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/licht-kabel-innen-kuche-5691495/

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 um 14:18 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge