Makita Akkuschrauber
Veröffentlicht von: Werkzeugmensch die Redaktion|In: Werkzeuge|11. Mai 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (11/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 27.05.2021

Makita Akkuschrauber Test 2021 | Vergleich der Besten

VG Wort Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Makita Akkuschrauber Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Makita Akkuschrauber. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten geeigneten Makita Akkuschrauber zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Makita Akkuschrauber zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Akkuschrauber ist ein Werkzeug mit dem du Bohren und Schrauben kannst. Es ist somit eine gute Alternative zum Schraubenzieher und der Bohrmaschine. Somit ist es flexibel nutzbar.
Von Makita gibt es seit über 100 Jahren Elektrowerkzeuge zu kaufen. Daher kannst du einen Akkuschrauber erwarten, der eine sehr hohe Qualität hat. Selbst Profis nutzen die Tools von Makita.
Als Akkuschraubern bietet Makita übrigens Varianten mit 7,2, 12, 14,4 und 18 Volt an. Für sie gibt es eine große Auswahl an Zubehör.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Makita Akkuschrauber

Platz 1: 18 Volt DDF484Z Bohrschrauber von Makita

Dieser Akkuschrauber von Makita ist für Profis und ambitionierte Hobbyhandwerker ideal. Er besitzt 18 Volt und ist daher sehr leistungsstark. Berücksichtige beim Erwerb dieses Artikels jedoch, dass er ohne Zubehör kommt. Das bedeutet, dass du einen Akku und ein passendes Ladegerät daheim haben solltest.
Einschätzung der Redaktion
Das Praktische an diesem Schrauber ist seine Motorbremse, die das Bedienen des Werkzeugs erleichtert. Auch die doppelte LED am Tool ist vorteilhaft. So kannst du selbst bei eingeschränkter Sicht gut arbeiten. Solltest du ein Werkzeug suchen, das du oft nutzen kannst, ist dieses ideal. Das liegt daran, dass der Schrauber ein Aluguss-Gehäuse besitzt. Dieses ist nur 17,2 Zentimeter lang und daher handlich und kompakt. So wird es dir nicht nur leicht fallen deinen Akkuschrauber zu verwenden, sondern auch ihn zu lagern.
So sind die Kundenbewertungen
97 Prozent der Rezensionen zu diesem Akkuschrauber fallen sehr gut oder gut aus. Nutzer loben am Werkzeug diese Aspekte:
  • Gute Verarbeitung
  • Sehr stabil
  • Besonders leistungsstark
Drei Prozent aller Rezensionen zu dem Makita Schrauber sind neutral oder negativ. Hier die Gründe dafür:
  • Licht des Schraubers könnte ein wenig dunkler sein
FAQ
Kann ich das Gerät auch mit einem anderen 18 Volt Akku verwenden? Ja, du kannst verschiedene Akkus mit 18 Volt verwenden. Es gibt kein Kompatibilitätsproblem.

Platz 2: DDF485Z Bohrschrauber von Makita

Auch diesen Bohrschrauber von Makita gibt es ohne Zubehör. So sparst du Geld, wenn du bereits alle notwendigen Teile daheim hast. Das Gerät hat 18 Volt und ist daher leistungsstark. Es wiegt nur 1,3 Kilogramm und hat die Maße 19 x 9 x 22,5 Zentimeter. Daher ist es sehr kompakt und einfach zu bedienen.
Einschätzung der Redaktion
Du profitierst an diesem Akkuschrauber von zwei Gängen. Im ersten Gang erzielt das Gerät bis zu 500 Umdrehungen innerhalb einer Minute. Entscheidest du dich für den zweiten Gang, kannst du 1900 Umdrehungen pro Minute erzielen. Berücksichtige beim Kauf auch die Bohrleistung in unterschiedliche Materialien. Bearbeitest du mit dem Akkuschrauber Holz kannst du bis zu 3,8 Zentimeter tief bohren. Bei Stahl ist es möglich 1,3 Zentimeter tief zu bohren. Bei deinen Arbeiten profitierst du von einem Drehmoment von 27 Newtonmetern.
So sind die Kundenbewertungen
96 Prozent der Bewertungen zu diesem Markenartikel fallen sehr gut oder gut aus. Menschen loben am Tool folgende Punkte:
  • Bürstenloser Motor
  • Gute Qualität
  • Sehr viel Kraft
Vier Prozent aller Bewertungen des Akkuschraubers von Makita sind verbesserungswürdig. Das hängt mit diesen Dingen zusammen:
  • Bohrfutter läuft unrund
FAQ
Wie lange ist die Garantie bei diesem Schrauber? Du erhältst eine Gewährleistung von zwei Jahren, wenn du diesen Schrauber erwirbst.

Platz 3: DDF482RFJ Akkuschrauber von Makita

Im Vergleich zu allen bislang vorgestellten Akkuschraubern von Makita kommt dieser mit einem passenden Akku. Er besitzt 5,0 Amperestunden und hat 18 Volt. Somit ist er für ein langes und starkes Bohren ideal.
Einschätzung der Redaktion
Der Schrauber von Makita besitzt zwei Gänge, zwischen denen du flexibel wählen kannst. Du profitierst außerdem davon, dass du das Drehmoment justieren kannst. Hierzu stehen dir 21 Stufen zur Wahl. Am Gerät selbst gibt es auch eine doppelte LED. Ebenso verfügt es über eine Nachglimmfunktion, sodass du auch in der Dunkelheit problemlos arbeiten kannst. Aufgrund des Gehäuses aus Vollmetall ist dein Werkzeug gut gegen Spritzwasser und Staub geschützt. Dadurch profitierst du von einer längeren Lebensdauer und benötigst bei der Reinigung weniger Zeit.
So sind die Kundenbewertungen
96 Prozent der Käufer dieses Akkuschraubers bewerten ihn positiv. Die Menschen schätzen am Markenartikel diese Punkte:
  • Gute Qualität
  • Große Kraft
  • Lässt sich schnell aufladen
Vier Prozent aller Käufer kritisieren am Makita Schrauber folgende Aspekte:
  • Ging zu schnell kaputt
FAQ
Ist es möglich am Akku des Geräts den Ladestand zu erkennen? Ja, das ist ohne Schwierigkeiten möglich.

Platz 4: DDF482Z Akkuschrauber von Makita

Erwirbst du dieses Gerät, wird es ohne jegliches Zubehör geliefert. Es ist daher empfehlenswert, dass du bereits ein Ladegerät mit dem passenden Akku daheim hast. Alternativ kannst du die Teile auch separat kaufen. Die 18 Volt Maschine hat die Maße 8,5 x 24,5 x 21 Zentimeter und ein Gewicht von 1,2 Kilogramm. Daher ist der Schrauber auch von Hobbyhandwerker leicht handzuhaben.
Einschätzung der Redaktion
Wie viele andere Akkuschrauber von Makita auch hat dieser zwei Gänge. So kannst du die gewünschte Zahl an Umdrehungen flexibel einstellen. Das Drehmoment ist 21-stufig und daher ebenso flexibel zu bedienen. Dank des feinfühligen Reglers kannst du die Drehzahl leicht justieren und an den von dir gewünschten Zweck anpassen. Zusätzlich verfügt das Gerät über zwei LEDs, die hell leuchten und dir so eine optimale Sicht verschaffen.
So sind die Kundenbewertungen
95 Prozent der Bewertungen zu diesem Schrauber fallen positiv aus. Käufer schätzen an ihm diese Eigenschaften:
  • Lange Nutzungszeit
  • Gute Leistung
  • Sehr robust
Fünf Prozent aller Bewertungen zeigen, dass es am Werkzeug Mängel gibt. Hier eine Übersicht über sie:
  • Bohrfutter ist nicht zentrisch
FAQ
Welche Größe hat das Bohrfutter? Das Bohrfutter des Geräts beträgt 13 Millimeter.

Platz 5: DDF482RFEB Akkuschrauber von Makita

Entscheidest du dich für diesen Akkuschrauber von Makita erhältst du ihn mit dem passenden Equipment. Zu ihm gehören ein Koffer, Schnellladegerät und zwei Akkus mit drei Amperestunden und 18 Volt. So bist du perfekt ausgestattet und kannst nach dem Erhalt des Produkts gleich mit dem Bohren beginnen.
Einschätzung der Redaktion
Dank des Gewichts von 1,7 Kilogramm und den Maßen von 19 x 8 x 25 Zentimetern ist der Akkuschrauber auch für Hobbyhandwerker geeignet. Wie die meisten Schrauber von Makita hat auch dieser zwei Gänge und 21 Drehmomentstufen. Praktisch ist, dass das Tool beim Arbeiten nur eine geringe Lautstärke von drei Dezibel erreicht. Somit kannst du selbst dann arbeiten, wenn deine Familie schläft.
So sind die Kundenbewertungen
93 Prozent der Nutzer dieses Akkuschraubers würden ihn erneut erwerben. Sie schätzen am Markenprodukt diese Aspekte:
  • Auch nach zwei Jahren noch sehr gut
  • Mit Schnellladegerät ausgestattet
  • Akku hält sehr lange
Sieben Prozent aller Nutzer des Akkuschraubers von Makita bemängeln verschiedene Aspekte an ihm. Zu diesen zählen:
  • Falsche Farbe bekommen
FAQ
Besitzt dieses Gerät ein rundes Bohrfutter? Ja, der Akkuschrauber ist mit einem runden Bohrfutter ausgestattet.

Makita Akkuschrauber bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Lötlampe Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Makita Akkuschraubern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen. Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Makita Akkuschraubern achten solltest

Was zeichnet Makita Akkuschrauber aus?

Ein Makita Akkuschrauber ist besonders robust und zuverlässig. Im Vergleich zu vielen anderen Geräten sind jene des japanischen Herstellers sehr leicht. Das bedeutet, dass du mit ihnen sogar längere Arbeiten mühelos ausführen kannst. Außerdem sind die Akkus von Makita mit vielen anderen Geräten des Unternehmens kompatibel. Das erspart dir Kosten und erleichtert dir den Einsatz der Werkzeuge. Besitzt du zum Beispiel einen 14,4 Volt Akku kannst du diesen für alle akkubetriebenen Geräte von Makita verwenden. Es gibt keine Probleme mit der Kompatibilität.
Makita Akkuschrauber jegliche Schrauben eindrehen

Er liegt leicht in der Hand und hat Kraft, um viele Arten von Schrauben einzudrehen.

Wie teuer sind Makita Akkuschrauber?

Ein Makita Akkuschrauber hat eine hohe Qualität und daher auch seinen Preis. Die Kosten für ein Elektrowerkzeug hängen auch von seiner Ausstattung und Leistung ab. Meist bezahlst du für einen guten Schrauber zwischen 100 und 200 Euro. Profigeräte kostet oft deutlich mehr. Für den Hobbyhandwerker sind handelsübliche Geräte, mit einem Preis von bis zu 200 Euro, jedoch ausreichend.

Welche Garantie erhalte ich auf Akkuschrauber von Makita?

Generell erhältst du von Makita Akkuschrauber mit einer Garantie über ein Jahr. Sie beginnt ab dem Tag, an dem du dein Werkzeug gekauft hast. Bist du ein privater Nutzer, erhältst du sogar zwei Jahre Garantie. Wenn du möchtest, kannst du deine Garantie auch verlängern. Hierzu registrierst du dich einfach bei Makita mit deinem Akkuschrauber. Solltest du innerhalb der genannten Zeitspannen feststellen, dass es einen Herstellungsfehler oder Materialfehler am Produkt gibt, kannst du diesen problemlos reklamieren. Er wird dann behoben oder du erhältst einen neuen Artikel gesendet.
Kappsaege

Kappsäge Test 2021 | Vergleich der besten Kappsägen

  Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kappsäge Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kappsägen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen,… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Makita Akkuschrauber passt am besten zu Dir?

Schaust du dich nach einem Makita Akkuschrauber um, wirst du ihn in vier verschiedenen Varianten finden. Welche am besten zu dir passt, erfährst du, indem du die nachfolgenden Abschnitte sorgfältig durchliest. In ihnen erfährst du verschiedenen Typen an Akkuschraubern und ihre Vor- und Nachteile.

Was ist ein 7,2 Volt Makita Akkuschrauber und welche Vor- und Nachteile hat er?

Ein Makita Akkuschrauber mit 7,2 Volt ist meistens sehr leicht. Oftmals handelt es sich um ein knickbares Werkzeug, welches du für einfache Schraub- und Bohrarbeiten verwendest. In der Regel wiegen die Tools übrigens deutlich weniger als ein Kilogramm. Daher liegen sie gut in deiner Hand. Arbeitest du vorwiegend in einem eher engen Raum, ist ein 7,2 Volt Gerät ideal. Mit ihm kannst du nämlich sogar Schrauben in engen Bereichen lösen oder befestigen. Auf der anderen Seite besitzen die Schrauber deutlich weniger Kraft als Geräte mit einer höheren Voltzahl. Überlege dir daher, ob ein solches Tool für die von dir geplanten Tätigkeiten ausreicht.

Vorteile

  • Geringes Gewicht
  • Einfach einzusetzen
  • Für enge Räume geeignet

Nachteile

  • Nicht für alle Aufgaben einsetzbar
  • Leistung ist unterdurchschnittlich

Was ist ein 12 Volt Makita Akkuschrauber und welche Vor- und Nachteile hat er?

Ein Makita Akkuschrauber mit 12 Volt ist deutlich leistungsstärker als ein Gerät mit 7,2 Volt. Für Profis ist es jedoch trotzdem weniger geeignet, da sie eine noch höhere Leistung benötigen. Als Hobbyhandwerker sind Tools mit der Voltzahl jedoch komplett ausreichend. Möchtest du jedoch in Beton bohren, empfehlen wir dir ein Gerät mit einer größeren Leistung. Für weichere Materialien ist ein Werkzeug mit 12 Volt jedoch problemlos verwendbar. Es ist meist handlich und hat ein geringes Gewicht, sodass du es auch für längere Tätigkeiten nutzen kannst.

Vorteile

  • Für Hobbyhandwerker ideal
  • Handliches Format und Gewicht
  • Einfach zu bedienen

Nachteile

  • Nicht für Profis geeignet
  • Versagt bei harten Materialien, wie Beton

Was ist ein 14,4 Volt Makita Akkuschrauber und welche Vor- und Nachteile hat er?

Auf dem Markt findest du 14,4 Volt Akkuschrauber von Makita nur selten. Das liegt daran, dass sie meist nur etwas mehr Leistung als 12 Volt Produkte haben und Menschen daher seltener den Aufpreis für ein wenig mehr Kraft bezahlen. Im Vergleich zu Geräten mit 18 Volt haben die 14,4 Volt Tools deutlich weniger Kraft. Selten kommen sie daher in der Industrie zum Einsatz, sondern eher in privaten Haushalten. Häufig findest du die Geräte auf einen besonderen Anwendungsbereich spezialisiert. Daher sind sie als Allrounder wenig sinnvoll.

Vorteile

  • Gute Leistung
  • Für Hobbyhandwerker und teilweise Industrie geeignet
  • Spezialisierte Geräte

Nachteile

  • Kein gutes Werkzeug für Allrounder

Was ist ein 18 Volt Makita Akkuschrauber und welche Vor- und Nachteile hat er?

Makita Akkuschrauber mit 18 Volt sind tolle Werkzeuge für Profis und ambitionierte Handwerker. Sie haben meist einen zusätzlichen Griff, sodass du sie leichter bedienen kannst. Das bedeutet auch, dass sie sicherer handzuhaben sind. Praktisch an den Tools ist, dass du sie für viele Tätigkeiten nutzen kannst. Dabei ist es unwichtig, ob du weiche oder harte Materialien bearbeiten willst. Bedenke jedoch, dass die Geräte mit 18 Volt deutlich teurer und schwerer sind als jene mit einer geringeren Leistung.

Vorteile

  • Flexibel einsetzbar
  • Für Profis geeignet
  • Sicherer Einsatz möglich

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Meist schwerer
[/con-box] [/pro-con-box]

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Makita Akkuschrauber miteinander vergleichen?

Ein Makita Akkuschrauber wird in den verschiedensten Varianten angeboten. Welche am besten zu dir passt, kannst du mithilfe unserer Kaufkriterien leicht herausfinden. Sie verraten dir nämlich mehr über ein Produkt und dessen Eigenschaften. Hier ein Überblick über die wichtigsten Kaufkriterien:
  • Akku-Variante
  • Kraftmoment
  • Schlagwerk
  • Equipment
Was du über die Punkte wissen solltest, kannst du bei uns in den nächsten Abschnitten nachlesen.

Akku-Variante

Bei einem Makita Akkuschrauber gibt es unterschiedliche Akku-Varianten, zwischen denen du wählen kannst. Welche für dich am besten geeignet ist, kannst du an der Laufzeit, Ladedauer, Kapazität und dem Spannungslevel erkennen. Die Laufzeit eines Akkus zeigt dir an, wie lange du ihn ohne ein Aufladen verwenden kannst. Ein hochwertiges Produkt kann viele Stunden laufen. Somit kannst du mit ihm einige Stunden Bohren oder Schrauben, ohne ihn aufzuladen. Auch beim Aufladen gibt es Unterschiede. Sollte dein Akku leer sein, dauert es oft einige Stunden bis er wieder geladen ist. Bei größeren Geräten dauert es meist ein wenig länger als bei kleineren. Manchmal erhältst du jedoch ein Schnellladegerät für deinen Makita Akkuschrauber. Es ermöglicht dir ein besonders zügiges Laden deines Akkus.
Solltest du den Akkuschrauber von Makita häufig benötigen, kaufe einen Ersatz-Akku. Durch ihn hast du beim Arbeiten noch mehr Flexibilität.

Achte beim Erwerb eines Akkus unbedingt auf seine Kapazität. Sie ist an der Einheit Amperestunden erkennbar. Möchtest du stärkere Materialien mit deinem Makita Akkuschrauber bearbeiten, wähle einen Akku mit einer hohen Kapazität aus. Ebenso wichtig ist das Spannungslevel. Dieses erkennst du an der Einheit Volt. Berücksichtige, dass Geräte mit einem hohen Level deutlich mehr Leistung zeigen als Werkzeuge mit einem niedrigen Level.

Kraftmoment

Das Kraftmoment wird auch als Drehmoment bezeichnet. Meist ist es verstellbar. Das ist besonders vorteilhaft, da du so noch besser deine Arbeit verrichten kannst. Der Grund hierfür ist, dass es unterschiedliche Materialien gibt, die du mit deinem Schrauber bearbeiten kannst. Je nach Material variiert auch das Drehmoment, welches du benötigst. Dieses erkennst du übrigens an der Einheit Newtonmeter.
Wusstest du, dass du für harte Materialien ein hohes Kraftmoment benötigst? Bei weichen Materialien kann das Drehmoment deutlich niedriger ausfallen.

Schlagwerk

Suchst du dir einen Makita Akkuschrauber aus, kann es sinnvoll sein über eine Schlagfunktion nachzudenken. Durch sie kommen mechanische Impulse zum Bohrkopf. Dadurch wird dir das Bohren von harten Materialien noch leichter fallen. Bist du auf der Suche nach einem Allrounder, ist die Schlagfunktion ein bedeutendes Kriterium, welches du berücksichtigen solltest.

Equipment

Besitzt du in deiner Hobbywerkstatt nur wenige Werkzeuge, kannst du von einem Makita Akkuschrauber profitieren. Er wird nämlich oft mit dem passenden Zubehör geliefert. Zu ihm zählen Ladegeräte, Bohreinsätze und auch Bits.
Makita Akkuschrauber verschiedene Leistungen

Neben einer guten Leistung bekommst du den Akku-Schrauber auch oft mit Zubehör.

Hast du bereits genügend Aufsätze daheim, jedoch noch kein Werkzeug mit Akku, gibt es von Makita praktische Sets. Sie enthalten neben einem Schrauber auch eine Ladestation und ein oder zwei Akkus. Oftmals erhältst du deinen Makita Akkuschrauber auch in einem praktischen Koffer. Sie sind in vielen Größen verfügbar und ermöglichen es dir deine Tools sicher aufzubewahren.

Wissenswertes über Makita Akkuschrauber – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welches Equipment finde ich für einen Akkuschrauber von Makita?

Wählst du einen Makita Akkuschrauber aus, kannst du dich zwischen unterschiedlichem Zubehör entscheiden. Welches sich für deine Zwecke eignet, hängt davon ab, was du mit deinem Werkzeug machen willst. Am häufigsten kannst du für deinen Makita Akkuschrauber Sets bestehend aus Schrauben, Werkzeughaltern, Taschen und Koffern kaufen. Auch Bohreinsätze und Bits sind vom Anbieter in vielen Varianten erhältlich. Das bedeutet, dass du nicht nur die passenden Aufsätze für deinen Schrauber finden kannst, sondern auch Zubehör zum sicheren Verstauen deiner Utensilien. Ebenso kannst du von Makita Akkuschrauber Ersatzakkus mit verschiedenen Kapazitäten entdecken.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Makita
  • https://www.makita.de/pressemitteilungen-%E2%80%93-akku-system.html
Bildnachweis:
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/metall-marmor-arbeit-kunst-3926798/
  • https://pixabay.com/de/photos/akku-bohrer-bohren-akku-tools-2900464/
  • https://pixabay.com/de/photos/akku-bohrer-power-tool-bohrer-5471252/
Rate this post

Letzte Aktualisierung am 11.11.2021 um 13:58 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API