Inhaltsverzeichnis:

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kreuzlinienlaser Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kreuzlinienlaser. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Kreuzlinienlaser zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Kreuzlinienlaser zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  1. Kreuzlinienlaser sind unentbehrliche Werkzeuge, wenn eine Wasserwaage, ein Maßband oder eine Schlagschnur zum Einsatz kommen soll. Sie helfen Dir beim Fliesen legen, beim Verlegen der Elektrik und allgemein im Innen- und Trockenbau.
  2. Die Genauigkeit der Kreuzlinienlaser ist in einigen Bereichen von großer Wichtigkeit. Beim Renovieren reicht eine Toleranz bis 0,8 mm. Wenn Du allerdings richtig bauen willst, dann ist ein Gerät mit einer Genauigkeit von 0,3 mm auf jeden Fall nötig.
  3. Achte beim Kauf eines Kreuzlinienlasers auf das vorhandene Zubehör. Damit Du gute Ergebnisse erzielst, sollte ein Stativ und eine Wandhalterung auf jeden Fall vorhanden sein. Von Vorteil sind auch andere Zusatzfeatures wie Lotfunktion oder Neigungsfunktion.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kreuzlinienlaser

Platz 1: Skil Kreuz-Linienlaser LL0511

Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Der Skil Kreuz-Linienlaser LL0511 ist sehr leicht zu bedienen und eignet sich perfekt zum Dekorieren, Montieren und Verlegen. Die Linien lassen sich sowohl einzeln, als auch gemeinsam und parallel projizieren. Dadurch kann jede Einstellung individuell und zweckgemäß verändert werden. Für eine große Reichweite von 10 Metern sorgt der hochwertige und genaue Laser der Klasse 2. Angetrieben wird er mit zwei AA-Batterien, welche überall zu erwerben sind.

Unterschiedliche Funktionen

Der Kreuzlinienlaser besitzt eine Selbstnivellierungsfunktion, welche den Laser innerhalb von sechs Sekunden wieder ausrichtet. Der Nivellierungsbereich beträgt dabei 4° und die Nivellierungsgenauigkeit +/- 0,5 mm pro Meter. Somit kann bei der maximalen Reichweite eine Abweichung von 5 Millimetern entstehen. Außerdem verfügt das Gerät über eine Neigungsfunktion, welche das Projizieren von schrägen Linien zulässt. Diese lässt sich mit einem einfachen Knopfdruck ein- und ausschalten.

Maße und Gewicht

Der Skil Kreuz-Linienlaser LL0511 ist lediglich 680 Gramm schwer. Um ein solches Gewicht zu gewährleisten, wurden hochwertige, robuste und gleichzeitig leichte Materialien verwendet. Die geringen Maße von 20,3 x 11,8 x 8,3 cm machen das Gerät besonders flexibel und handlich.

Lieferumfang

Beim Kauf ist bereits eine Arbeitsklemme inbegriffen, um die Anwendung noch einfacher zu gestalten. Ein 1/4̎ Gewinde ermöglicht das Anbringen auf einem passenden Stativ. Der Kreuzlinienlaser wird mit zwei AA-Batterien betrieben, diese werden beim Kauf des Produkts im Paket mitgeliefert.

Skil Kreuz-Linienlaser LL0511, Arbeitsbereich 10 m, Neigungsfunktion, Nivelliergenauigkeit +/- 0,5 mm, F0150511AA

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 72 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Viele Käufer haben den Skil Kreuz-Linienlaser LL0511 wegen seiner Handlichkeit gelobt. Das geringe Gewicht und die kleinen Maße sorgen dafür, dass er überall einsetzbar ist. Der Laserstrahl selbst leidet nicht darunter, denn er ist stark und extrem genau. Des Weiteren schätzten die Käufer die unterschiedlichen Funktionen, so dass mit dem Gerät auch schräge Linien projiziert werden können. Damit lässt sich viel Zeit sparen und der Kreuzlinienlaser funktioniert auch nach mehrmaliger Benutzung noch einwandfrei.

Nur 3 Prozent haben dem Skil Kreuz-Linienlaser LL0511 einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Der Kreuzlinienlaser richtet sich nur schwammig aus.

Ein Kreuzlinienlaser braucht einige Zeit, bis er sich mit Hilfe der Schwerkraft ausgerichtet hat. Wenn man einen stabilen und einigermaßen geraden Untergrund verwendet, dauert das Ausrichten höchstens sechs Sekunden. Dieser Käufer hat wahrscheinlich einen falschen Untergrund gewählt.

  • Der Kreuzlinienlaser ist ohne Stativ nicht zu gebrauchen.

Diese Aussage trifft auf jeden Kreuzlinienlaser zu, denn selbstverständlich vereinfacht ein Stativ die Handhabung. Dennoch kann derselbe Effekt auch mit der inbegriffenen Klemme erreicht werden, da spielt die Erfahrung des Verwenders eine gewisse Rolle. Aufgrund des vorhandenen Gewindes kann man auch nachträglich noch ein Stativ erwerben oder ein normales Kamerastativ benutzen.

  • Der Laserstrahl war kaum zu erkennen.

Hierbei handelt es sich wahrscheinlich um ein Phänomen, welches bei schlechten Lichtverhältnissen vorkommt. Wird der Kreuzlinienlaser beispielsweise im Freien oder in einer hellen Wohnung verwendet, sind die Laserstrahlen automatisch schlechter zu sehen. Ein Handempfänger oder eine Laserbrille können Abhilfe schaffen.

FAQ

Kann ich den Kreuzlinienlaser auch auf einem Stativ verwenden?

Selbstverständlich kann er auch auf einem Stativ montiert werden, dafür sorgt das speziell angebrachte 1/4̎Gewinde.

Muss ich meine Augen schützen, wenn ich den Kreuzlinienlaser verwende?

Man muss bei der Anwendung keine Schutzbrille tragen. Dennoch sollte man unbedingt vermeiden, direkt in den Laserstrahl zu schauen, das könnte die Augen schädigen.

Wie breit sind die Linien bei einer größeren Entfernung?

Stellt man das Gerät 10 Meter vor einer Wand auf, so sind die Laserstrahlen ungefähr 5 Millimeter breit. Je näher der Laser an der Wand steht, desto schmaler und exakter werden die Strahlen.

Ist dieser Kreuzlinienlaser zum Verlegen von Fliesen geeignet?

Das ist eine der Hauptaufgaben des Kreuzlinienlasers, deshalb besitzt dieses Modell auch eine Neigungsfunktion. Aus diesem Grund ist er selbstverständlich zum Verlegen von Fliesen geeignet.

Kann ich damit eine Wand messen?

Nein, dazu ist das Gerät nicht gedacht. Wenn man etwas messen möchte, eignen sich spezielle Laser Entfernungsmesser.

Platz 2: Bosch GLL 3- 80 P Kreuzlinienlaser

Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Der hochwertige Multilinienlaser von Bosch ermöglicht ein einfaches Markieren, Verlegen, Ausrichten und Nivellieren im gesamten Innenbereich. Aufgrund des hohen IP Werts von 54 und einer robusten Ummantelung ist er absolut baustellentauglich. Ein horizontaler und zwei vertikaler Laser sorgen für ein 360° Anwendung. Sie lassen sich unabhängig voneinander einstellen, wobei sie ebenso als Kreuz verwendet werden können. Betrieben wird das Gerät mit vier AA-Batterien. Mit diesen ist eine Betriebsdauer von mindesten 18 Stunden gewährleistet. Für einen längeren Einsatz können die Batterien einfach ausgetauscht werden. Der Bosch GLL 3- 80 P schafft eine unglaubliche Reichweite von 40 Metern ohne Empfänger. Mit einem zusätzlichen Handempfänger lässt sich die Reichweite auf 80 Meter verlängern.

Unterschiedliche Funktionen

Der Kreuzlinienlaser verfügt über eine Selbstnivellierungsfunktion, welche sich bis zu einem Nivellierbereich von 4° einstellt. Dafür benötigt das Gerät nur vier Sekunden. Die Nivelliergenauigkeit beträgt +/- 0,2 mm pro Meter. Somit ergibt sich bei der maximalen Reichweite von 40 Metern eine Abweichung von nur 8 Millimetern.

Maße und Gewicht

Mit seinen 762 Gramm ist der Bosch GLL 3- 80 P Kreuzlinienlaser perfekt für jede Baustelle geeignet, denn er lässt sich einfach transportieren. Die Maße von 15,9 x 7,5 x 14,1 cm garantieren eine einfache Handhabung und eine souveräne Handlichkeit.

Lieferumfang

Neben dem Gerät wird eine Laserzieltafel für ein noch genaueres Markieren und Ausrichten mitgeliefert. Des Weiteren befinden sich in der L-BOXX 136 noch eine Schutztasche und eine Universalhalterung BM1, welche den Einsatz an unterschiedlichen Objekten wie Eisenstangen zulässt. Die vier benötigten AA-Batterien gehören ebenfalls zum Lieferumfang und müssen nicht zusätzlich angeschafft werden.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 70 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Mehrheitlich lobten die Käufer die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten durch die drei 360° Laser. Dadurch kann man mit drei Dimensionen und auch im Winkel arbeiten. Auch auf der Baustelle brilliert das Gerät von Bosch mit einer hohen Genauigkeit und einer großen Reichweite. Andere Kunden haben die einfache Handhabung und das hochwertige Zubehör hervorgehoben. Außerdem wurde die schnelle und exakte Ausrichtung als positiv empfunden.

Lediglich 5 Prozent haben dem Bosch GLL 3- 80 P Kreuzlinienlaser nur einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Der Kreuzlinienlaser war bereits nach drei Monaten kaputt.

Es kann zwei Gründe habe, weshalb ein Kreuzlinienlaser bereits nach drei Monaten kaputt geht. Entweder hat der Käufer das Gerät nach dem Gebrauch nicht ordnungsgemäß im Koffer verstaut und ist nicht sorgfältig damit umgegangen oder es handelt sich um einen Produktionsfehler. Im zweiten Fall wäre Bosch bestimmt bereit, das Problem anzugehen und den Fehler zu beheben.

  • Die Universalhalterung wackelt und lässt sich nicht richtig einstellen.

Auch hier könnte es sich um einen Produktionsfehler handeln. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass der Käufer die Bedienung nicht gelesen hat und deshalb nicht wusste, wie die Halterung richtig anzubringen und einzustellen ist.

  • Der Laserstrahl ist bei Tageslicht nicht gut zu sehen.

Wie bei jedem anderen Laser ist auch bei dem Kreuzlinienlaser von Bosch das richtige Lichtverhältnis wichtig. Ist es in der Wohnung zu hell, sollten die Fenster abgedunkelt oder die Rollläden geschlossen werden. Des Weiteren wäre auch der Einsatz einer Laserbrille möglich.

Fazit: Obwohl dieses Produkt einen etwas höheren Preis hat, sind die Käufer sehr zufrieden. Die drei hochwertigen Laserstrahlen mit dem 360° Einsatz überzeugen sogar Profis auf der Baustelle.

FAQ

Besitzt das Gerät Magnete, um es an einem Metall zu befestigen?

Nein, die besitzt das Gerät nicht. Für das Befestigen an einem Metall muss man den Universalhalter benutzen, dieser weist Magnete auf.

Ist ein Empfänger im Paket?

Der Empfänger gehört nicht zum Lieferumfang, diesen müsste man separat kaufen.

Ist der Kreuzlinienlaser im Freien zu gebrauchen, wenn nicht gerade Mittagszeit ist?

Im Schatten sollte das kein Problem sein, direkt in der Sonne wird man den Laserstrahl kaum erkennen. Während der Dämmerung oder bei Nacht dürfte es möglich sein. Solange die Sonne scheint, eignet sich ein Rotationslaser besser.

Besitzt der Laser einen Standby Modus?

Er schaltet sich nach einer gewissen Zeit selber aus, um die Batterie zu schonen. Dennoch sollte man das Gerät wenn möglich selbst ausschalten, sobald man es nicht mehr braucht.

Platz 3: Bosch PCL 20 Kreuzlinienlaser

Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Dieser hochwertige Kreuzlinienlaser ermöglicht ein präzises Arbeiten im Innenbereich. Erhältlich ist das Produkt in dem typisch grün, schwarz und silbernen Design von Bosch. Die Reichweite von 10 Metern reicht vollkommen, um in der Wohnung Tapeten anzubringen, Fliesen zu verlegen oder auch Objekte gerade aufzuhängen. Die Stromversorgung wird mit vier AA-Batterien gewährleistet. Der weitertwickelte Laserstrahl sorgt für eine 100% gerade Linie.

Unterschiedliche Funktionen

Bei dem Bosch PCL 20 Kreuzlinienlaser können die horizontale und vertikale Linie unabhängig voneinander eingestellt werden. Werden sie gemeinsam genutzt, kann das Kreuz auch für Winkel benutzt werden. Eine zusätzliche Lotfunktion ermöglicht ein leichteres Anbringen von Lampen und ein schnellere Ausmessen von Türen. Die Selbstnivellierung ist innerhalb von vier Sekunden gewährleistet, wobei die Abweichung +/- 0,5 mm pro Meter beträgt. Der Nivellierungsbereich ist mit 4° angegeben.

Maße und Gewicht

Das Gerät besitzt ein Gewicht von lediglich 481 Gramm. Die Produktabmessungen betragen 6,7 x 12,3 x 11 cm. Diese zwei Faktoren ermöglichen einen leichten Transport und eine einfachere Verwendung des Geräts.

Lieferumfang

Der Lieferumfang beinhaltet einen Softbag, welchen das Gerät vor Schmutz und Spritzwasser schützt. Damit der Kreuzlinienlaser einfacher bedient werden kann, werden ein Stativ und ein Universalhalter mitgeliefert. Das Stativ kann bis zu einer Höhe von 1,5 Meter benutzt werden. Der Halter kann sowohl an eine Wand als auch an einem Objekt befestigt werden. Des Weiteren befinden sich auch vier Stück der benötigten Batterien im Paket.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 69 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Viele Käufer haben die einfache Bedienung und das leichte Gerät gelobt, gerade weil es alle wichtigen Einstellungsmöglichkeiten beinhaltet. Zudem schätzten sie die Universalhalterung und das Stativ, welches im Paket inbegriffen ist. Dadurch lassen sich die Arbeiten noch besser und schneller erledigen. Außerdem erwähnten sie den hochwertige Laserstrahl, welcher auch in der Dämmerung zu sehen sit und seinen Zweck stets vollumfänglich erfüllt.

4 Prozent haben dem Bosch PCL 20 Kreuzlinienlaser lediglich einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Die Genauigkeit beträgt 0,5mm pro Meter und nicht nur 0,2 mm.

Wenn diese Aussage auch bei einer richtigen Montage und Verwendung des Gerätes stimmt, dann wird es sich wahrscheinlich um einen Produktionsfehler handeln. Denn Bosch ist für seine präzisen Kreuzlinienlaser bekannt. Am besten man nimmt Kontakt mit dem Hersteller auf und verlangt ein Ersatzprodukt oder schickt sein Gerät zur Reparatur ein.

  • Das Stativ wurde schon kaputt geliefert.

Das Stativ kann beim Verpacken oder auf dem Weg kaputt gegangen sein. Auch hier empfiehlt sich den Kontakt mit dem Hersteller zu suchen. Dieser wird bestimmt bereit sein, ein Ersatzstativ zu senden.

  • Das defekte Gerät wurde nach 2,5 Jahren nicht ersetzt, obwohl es kaum verwendet wurde.

Die Garantiezeit von Bosch beträgt je nach Lieferer 12- 24 Monate. Die 2,5 Jahre übertreten diese Zeit um mindestens sechs Monate und deshalb ist Bosch nicht verpflichtet das Gerät zu ersetzen. Auch dann nicht, wenn es kaum im Einsatz stand.

  • Bei mir war keine Batterie dabei.

Jeder macht einmal einen Fehler, wahrscheinlich ist das Bosch bei diesem Kunden passiert. Zum Glück sind gewöhnliche AA-Batterien nicht teuer und überall erhältlich.

Fazit: Der Bosch PCL 20 Kreuzlinienlaser ist ein hochwertiges, sehr genaues und leicht zu bedienendes Gerät mit einem tollen Lieferumfang.

FAQ

Wann lohnt es sich dieses Gerät zu kaufen?

Dieses Gerät kann zum Ausrichten, Tapezieren, Verlegen, Zeichnen und Loten benutzt werden. Es lohnt sich für fast jede Arbeit im Innenbereich, wobei es viel genauer als eine Wasserwaage ist.

Kann ich damit auch vertikale Linien projizieren?

Ja, man kann damit waagrechte und senkrechte Linien erzeugen. Außerdem ergeben beide ein Kreuz, wenn man sie gleichzeitig einstellt.

Hilft das Gerät bei einer Elektronikinstallation an der Decke?

Ja, da kann das Gerät auf jeden Fall helfen. Mit dem Laserstrahl lassen sich die Linien auch an die Decke projizieren.

Kann ich das Gerät auf einem normalen Kamerastativ anbringen?

Der Kreuzlinienlaser verfügt über ein 1/4̎ Gewinde und kann daher auch auf ein entsprechendes Kamerastativ befestigt werden.

Platz 4: Tacklife S- L01 Kreuzlinienlaser

Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Der Tacklife SC- L01 Kreuzlinienlaser eignet sich perfekt für Montagen von Böden und Rahmen, Verlegen von Fliesen und Pflaster oder auf für Renovierungen jeder Art. Durch einen IP Wert von 54 ist er sowohl Staub als auch Spritzwasser geschützt. Mit einer Reichweite von maximal 15 Metern lässt sich das Gerät perfekt im Innenbereich einsetzen. Es ist flexibel verwendbar, besitzt ein robustes Design und brilliert durch den leistungsstarken Laser. Betrieben wird der Kreuzlinienlaser mit Hilfe von zwei gewöhnlichen AA-Batterien, welche praktischerweise überall erhältlich sind.

Unterschiedliche Funktionen

Das Gerät verfügt über eine Selbstnivellierung, welche bis zu einem Nivellierungsbereich von 4° funktioniert. Sobald man sich außerhalb dieses Bereiches befindet, beginnt der Laserstrahl an zu blinken. Mit einer Nivelliergenauigkeit von +/- 0,3 mm pro Meter profitiert der Käufer von exakten Arbeiten. Weil sich das Gerät auch manuell einstellen lässt, besitzt es eine Neigungsfunktion, welche diagonale Linien zulässt.

Maße und Gewicht

Das handliche Design verspricht eine einfachere Nutzung des Geräts. Dafür sorgen unter anderem auch ein geringes Gewicht von 422 Gramm und die niedrigen Maße von 7,5 x 6,4 x 7,5 cm.

Lieferumfang

In dem Kauf ist neben dem Laser auch eine Halterung inbegriffen, welche sich 360° drehen lässt. Diese ist zudem magnetisch, so lässt sich der Tacklife SC- L01 Kreuzlinienlaser einfach an Metallen befestigen. Für einen sicheren Transport sorgt die Transporttasche mit Reißverschluss. Außerdem beinhaltet der Lieferumfang auch zwei AA-Batterien zur Stromversorgung. Selbstverständlich befindet sich auch ein Benutzerhandbuch im Paket.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 70 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Durchschnittlich wurde der starke und exakte Laser gelobt. Doch auch der große Lieferumfang und die leichte Montage auf der Halterung gefielen den Käufern. Obwohl das Produkt relativ günstig ist, haben sie nicht ein solches robustes und hochwertiges Gerät erwartet. Die unterschiedlichen Modi haben viele Kunden aufgrund der individuellen Einstellungsmöglichkeiten geschätzt.

Nur 6 Prozent haben dem Tacklife SC- L01 Kreuzlinienlaser nur einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Das Gerät hatte Gebrauchsspuren.

Entweder wurde das Gerät beim Verpacken und Liefern beschädigt oder es handelt sich um ein Versehen des Herstellers. Am besten Kontakt aufnehmen und ein neues Gerät verlangen.

  • Der Kreuzlinienlaser nivelliert sich nicht selbst.

Wahrscheinlich hat dieser Kunde aus Versehen den manuellen Modus eingeschalten gehabt. Dieser ermöglicht diagonale Linien und benötigt daher keine Selbstnivellierung.

  • Der Laser ist in hellen Räumen oder im Freien nicht zu erkennen.

Ein Kreuzlinienlaser ist für eine Anwendung im Freien nicht gedacht. Schlussendlich eignet er sich für den Innenbereich, wobei auch da die Lichtverhältnisse stimmen müssen. Ist es zu hell, so sollten die Fenster etwas abgedunkelt oder die Rollläden geschlossen werden.

  • Das Gerät lief bereits nach einem kurzen Einsatz nicht mehr.

Zum Glück besitzt der Kreuzlinienlaser ein Batteriefach, welches einfach geöffnet und wieder geschlossen werden kann. Darin befinden sich zwei AA-Batterien, die in jedem Supermarkt zu erwerben sind. Sobald diese ausgetauscht sind, wird auch das Gerät wieder funktionieren.

Fazit: Für diesen unschlagbaren Preis erhalten die Kunden ein genaues, hochwertiges und handliches Gerät mit mehreren Modi. Aus diesem Grund bekommt der Kreuzlinienlaser eine Kaufempfehlung.

FAQ

Wie schafft es der Laser, sich selbst ins Lot zu bringen?

Das funktioniert ähnlich wie bei einem Pendel. Der Laser richtet sich mit Hilfe der Schwerkraft aus und ist deshalb kaum fehleranfällig.

Wie lange halten die Batterien?

Mindestens einen Arbeitstag von 8 Stunden sollte kein Problem sein. Das kommt immer etwas auf die Art der Batterie und die Laufdauer des Gerätes an.

Besitzt dieses Gerät eine digitale Anzeige?

Nein, denn die unterschiedlichen Modi werden lediglich durch einen Schalter gewechselt. Weil es sich lediglich um zwei Modi handelt, braucht es keine Anzeige.

Ist dieser Kreuzlinienlaser auch für einen Profi geeignet?

Natürlich kann ihn auch ein Profi verwendet. Weil er allerdings nur über einzelne Funktionen verfügt, ist er eher für einen Hobbyhandwerker gedacht. Profis bevorzugen ausführlichere und spezifischere Modelle.

Kann ich das Gerät zum Bauen eines Zauns verwenden?

Solange der Zaun in der Dämmerung oder bei Nacht gebaut wird, sollte das möglich sein. Ist es dagegen zu hell, wird der Laserstrahl kaum zu sehen sein. Je nach Tageszeit eignet sich ein Rotationslaser besser.

Platz 5: Makita SK102Z Kreuzlinienlaser

Angebot
Makita Kreuzlinienlaser (ohne Akku, ohne Ladegerät) SK102Z
58 Bewertungen
Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Dieser Kreuzlinienlaser von Makita überzeugt in ganzer Linie, denn es ist ein genaues und robustes Produkt zu einem unschlagbaren Preis. Mit einer Reichweite von 15 Metern ist das Gerät perfekt für Räume im Inneren geeignet. Die drei AA-Batterien versprechen eine Laufzeit von durchschnittlich elf Stunden. Diese Zeit reicht bei weitem, um Fliesen zu verlegen, die Wand neu zu tapezieren oder auch einen Wandschrank aufzuhängen. Ein IP-Wert von 54 garantiert, dass Staub und Spritzwasser dem Gerät nichts anhaben können.

Unterschiedliche Funktionen

Die Selbstnivellierung mit einem Nivellierbereich von 4° ermöglicht einen vielseitigen Einsatz. Sobald sich der Laserstrahl außerhalb dieses Bereichs befindet, schlägt er durch ein Leuchten Alarm. Mit einer Genauigkeit von +/- 0,3 mm pro Meter gehört das Gerät zu den besseren und exakteren Modellen. Ein zusätzlicher Pulse-Modus hilft den Laserstrahl besser zu sehen und Energie zu sparen. Zum Arbeiten in der Diagonale lässt sich die Selbstnivellierung ausschalten.

Maße und Gewicht

Mit einem Gewicht von 699 Gramm ist der Makita SK102Z Kreuzlinienlaser leicht zu transportieren und überall einsetzbar. Die Produktabmessungen von 10,2 x 7,5 x 10,2 cm versprechen eine einfache Benutzung.

Lieferumfang

Beim Kauf erwirbt man zusätzlich eine Transporttasche für einen besseren Schutz und eine Wandhalterung mit Magneten. Zudem beinhaltet das Paket auch eine Zieltafel, welche den Laserstrahl besser einfängt. Des Weiteren sind bereits drei einsatzfähige Batterien inbegriffen.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 68 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Insgesamt schätzten die Käufer die inbegriffene Magnethalterung und den zusätzlichen Pulse Modus. Einige haben auch die gute Verarbeitung, die einfache Bedienung und die Langlebigkeit bei häufigem Einsatz gelobt. Schlussendlich waren viele Kunden überrascht, dass ein günstiges Produkt einen derart hochwertigen und exakten Laser aufweisen kann.

14 Prozent haben dem Makita SK102Z Kreuzlinienlaser lediglich einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Das Batteriefach ging beim ersten Öffnen kaputt.

Wie heißt es so schön: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Wenn das Fach dennoch kaputt geht, sollte der Hersteller kontaktiert werden. Optional könnte man das Fach auch mit einem Klebstreifen oder einer Schraube befestigen.

  • Das Stativgewinde ist nach einigen Einsätzen abgenutzt.

Hier sollte darauf geachtet werden, dass das Stativ von dem selben Hersteller kommt. Andere Stative könnten falsche Maße oder auch ein falsches Material aufweisen und dadurch das Gewinde zerstören.

  • Ich muss jeden Tag neue Batterien verwenden.

Diese Aussage kann zutreffen, wenn das Gerät den gesamten Tag eingeschaltet ist und die Qualität der Batterien zu wünschen übrig lässt. Es empfiehlt sich, den Kreuzlinienlaser auszuschalten, wenn gerade nicht damit gearbeitet wird.

Fazit: Die Marke Makita überzeugt auch hier wieder. Ein tolles Gerät mit allen nötigen Funktionen, welches sowohl vom Hobbyhandwerker, als auch vom Profi eingesetzt werden kann.

FAQ

Wie gut hält der Magnet an dem Halterung?

Es ist ein sehr starker Magnet, welcher auch bei Erschütterungen seinen Zweck erfüllt. Somit besteht keine Gefahr, dass das Gerät auf den Boden fällt.

Verfügt dieses Gerät über eine Lotfunktion?

Nein, leider können damit keine Lotpunkte projiziert werden.

Was ist der Unterschied zum Makita Kreuzlinienlaser SK102Z?

Der Makita Kreuzlinienlaser SK104Z besitzt eine größere Gradanzahl. Das heißt, die Linien sind länger und können einen größeren Bereich abdecken. Dadurch muss dieses Gerät nicht ganz so häufig umgestellt werden und es eignet sich für größere Wände oder Objekte als das das SK102Z.

Kann man die waagrechte und senkrechte Linie einzeln einschalten?

Ja, das funktioniert mit einer Taste, welche mehrfach gedrückt werden muss.

Platz 6: Makita SK104Z Kreuzlinienlaser

Angebot
Makita Kreuz-Linienlaser (ohne Akku, ohne Ladegerät) SK104Z
64 Bewertungen
Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Makita hat auch mit dem SK104Z Kreuzlinienlaser ein Top Produkt auf den Markt gebracht. Ein kleines und robustes Gerät für unterschiedliche Arbeiten im Haus. Gänzlich ohne Wasserwaage lassen sich Objekte und Wände bis zu einer Reichweite von 15 Metern ausmessen. Dabei wird der Kreuzlinienlaser mit drei AA-Batterien betrieben, welche man in jedem gewöhnlichen Supermarkt erwerben kann. Das typisch blaugrüne und schwarze Design rundet den Kreuzlinienlaser mit einem edlen Aussehen ab.

Unterschiedliche Funktionen

Dieser Kreuzlinienlaser verfügt über eine Selbstnivellierung, welche jedoch auch ausgeschalten werden kann. Somit lassen sich auch diagonale Laserstrahlen projizieren, welche beispielsweise für das Anbringen eines Geländers oder zum Verlegen von schrägen Fliesen von Nutzen sein können. Im Selbstnivellierungsmodus beträgt der Nivellierbereich 4°. Dabei ist mit einer Genauigkeit von +/- 3 mm pro 10 Meter zu rechnen. Mit dieser Abweichung befindet sich das Gerät im souveränen Mittelfeld.

Maße und Gewicht

Das Gerät besitzt ein Gewicht von 470 Gramm und die Maße von 12,2 x 22,1 x 14,2 cm. Damit ist eine bequeme und praktische Anwendung garantiert.

Lieferumfang

Im Paket ist eine Zieltafel für eine noch bessere Erkennung des Laserstrahls anzutreffen. Außerdem erhält der Käufer eine magnetische Halterung, welche an jedem Metall einfach befestigt werden kann. Die Transporttasche schützt das Gerät vor Schmutz und bei Stürzen. Damit der Kreuzlinienlaser beim Eintreffen sofort einsatzfähig ist, werden bereits drei AA-Batterien mitgeliefert.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 92 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Die Kunden haben besonders den Laserstrahl gelobt, weil dieser über zwei Stärkestufen verfügt. Je nach Helligkeit ist das sehr sinnvoll. Zudem sei das Gerät leicht zu bedienen, sehr präzise und aufgrund der Maße und des Gewichts extrem handlich. Des Weiteren schätzen sie das Zubehör im Lieferumfang und den guten Reparaturdienst von Makita.

Niemand hat dem Makita SK104Z Kreuzlinienlaser nur einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Der Laserstrahl hat eine zu weite Streuung.

Jeder Laserstrahl hat auf eine gewisse Distanz eine Streuung. Ab welchem Zeitpunkt diese Streuung zu weit ist, liegt im Auge des Betrachters. Wer eine Abweichung von weniger als 1mm auf 10 Meter möchte, sollte auf einen teuren Profi Kreuzlinienlaser zurückgreifen.

  • Wenn das Gerät nicht ganz gerade steht, funktioniert es nicht.

Natürlich braucht das Gerät einen festen und geraden Untergrund, ohne diesen kann es sich nicht selbst einstellen. Daher ist auch immer ein Nivellierungsbereich angegeben, bei diesem Modell beträgt dieser 4°. Wird dieser Bereich überschritten, leuchtet das Gerät auf, weil es sich nicht ausrichten kann.

  • Die Transporttasche ist nicht staubdicht.

Eine Transporttasche sollte das Gerät schützen, sowohl vor Staub, als auch vor Erschütterungen. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Tasche mit dem Laser in den Dreck oder in das Wasser gelegt werden sollte. Selbst in der Tasche braucht es Sorgfalt. Befindet sich das Gerät an einem sehr staubigen Ort, wie beispielsweise einer Baustelle, so sollte es zusätzlich mit einem Tuch oder in einem Werkzeugkoffer geschützt werden.

Fazit: Eine derart hohe Kundenzufriedenheit schließt auf ein präzises und erstklassiges Produkt, welches sowohl für erfahrene Handwerker, als auch für Neulinge konzipiert ist.

FAQ

Wie gut hält der Magnet an dem Halterung?

Es ist ein sehr starker Magnet, welcher auch bei Erschütterungen seinen Zweck erfüllt. Somit besteht keine Gefahr, dass das Gerät auf den Boden fällt.

Verfügt dieses Gerät über eine Lotfunktion?

Nein, leider können damit keine Lotpunkte projiziert werden.

Was ist der Unterschied zum Makita Kreuzlinienlaser SK102Z?

Der Makita Kreuzlinienlaser SK104Z besitzt eine größere Gradanzahl. Das heißt, die Linien sind länger und können einen größeren Bereich abdecken. Dadurch muss dieses Gerät nicht ganz so häufig umgestellt werden und es eignet sich für größere Wände oder Objekte als das das SK102Z.

Kann man die waagrechte und senkrechte Linie einzeln einschalten?

Ja, das funktioniert mit einer Taste, welche mehrfach gedrückt werden muss.

Platz 7: Bosch PLL 360 Linienlaser

Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Dieser Linienlaser projiziert jeweils eine waagrechte und eine senkrechte Linie, welche bei gleichzeitigem Einschalten auch als Kreuz verwendet werden können. Mit Hilfe dieses Zusatzes lassen sich noch mehr Arbeiten im Raum erledigen. Eine Reichweite von 20 Metern ermöglicht auch große Räume oder Objekte abzumessen und auszurichten. Der waagrechte Laserstrahl agiert dabei in einem Bereich von 360°, somit kann lästiges Umstellen des Linienlasers vermieden werden, was wiederum einiges an Zeit spart. Betrieben wird das Gerät mit vier AA-Batterien, welche schlussendlich eine Betriebsdauer von ungefähr 12 Stunden zulassen. Das Auswechseln dieser Batterien funktioniert ganz einfach und ist innerhalb weniger Sekunden möglich.

Unterschiedliche Funktionen

Der Bosch PLL 360 Linienlaser verfügt über eine Selbstnivellierung, welche arretiert werden kann. Durch diese Sperrfunktion lässt sich das Gerät ohne Verschiebung ausrichten, beispielsweise für diagonale Linien. Wird diese Funktion ausgeschaltet, nivelliert sich das Gerät innerhalb von nur vier Sekunden. Dabei ist der typische Nivellierungsbereich von Bosch 4° und die Genauigkeit +/- 0,4 mm pro Meter. Auf die maximale Reichweite von 20 Metern ergibt das eine Abweichung von nur 8 Millimetern.

Maße und Gewicht

Dieser Linienlaser liegt bequem in der Hand und lässt sich aufgrund der Maße von nur 12,5 x 8,5 x 7 cm einfach bewegen und transportieren. Dazu kommt ein geringes Gewicht von nur 500 Gramm.

Lieferumfang

Wird der Bosch PLL 360 Linienlaser erworben, erhält man zusätzlich ein passendes Stativ und eine Transporttasche. Des Weiteren werden vier passende Batterien mitgeliefert, so dass das Gerät möglichst sofort einsatzbereit ist.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 58 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Die Käufer schätzten besonders die Langlebigkeit des Geräts, die Robustheit der Ummantelung und die Stärke des Laserstrahls. Zudem finden sie, dass das Gerät trotz den vielen Funktionen leicht zu bedienen ist und die Arbeit mit Hilfe des mitgelieferten Stativs viel schneller erledigt werden kann.

8 Prozent haben dem Bosch PLL 360 Linienlaser einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Das Gerät funktioniert nach fünf Jahren nicht mehr.

Bei diesem Kunden stellt sich die Fragen, wie oft er das Gerät benutzt hat und ob es anschließend immer in der Transporttasche verstaut wurde. Bei einem täglichen Einsatz und einer mittelmäßigen Sorgfalt sind fünf Jahre bereits eine lange Zeit.

  • Das Gerät wurde bereits defekt geliefert.

Das war bestimmt ein Fehler seitens Bosch. Am besten das Gerät zurücksenden und ein Ersatzgerät verlangen.

  • Ich muss jede Linie mit der Wasserwaage nachprüfen.

Es kann sein, dass das Gerät defekt ist und aus diesem Grund falsche Ergebnisse hervorbringt. In diesem Fall wäre Bosch bestimmt bereit, ein Ersatzprodukt zu liefern. Eine weitere Erklärung könnte sein, dass der Käufer die Selbstnivellierung aus Versehen ausgeschalten hat.

  • Es wurde keine Halterung mitgeliefert.

In diesem Set ist auch keine Halterung inbegriffen, deshalb sollte sich der Kunde in Zukunft besser über seinen Kauf informieren. Andere Angebote von Bosch beinhalten eine Universalhalterung.

Fazit: Aufgrund der Robustheit des Geräts, des leistungsstarken Laserstrahls und den vielen Funktionen erhält dieses Gerät eine Kaufempfehlung.

FAQ

Ist eine Halterung beim Kauf dabei?

Nein, eine Universalhalterung müsste man separat erwerben. Das Gerät ist einzig mit einer Halteplatte für das Stativ ausgerüstet.

Was ist der Unterschied zwischen diesem Set und dem PLL 360 Basic?

Im PLL 360 Basic ist nur der Linienlaser ohne Stativ inbegriffen. Für eine bessere Handhabung und Anwendung empfiehlt sich das Bosch PLL 360 Linienlaser Set mit Stativ zu erwerben.

Wie hoch ist das Stativ und lässt es sich auch für andere Geräte verwenden?

Das Stativ kann bis zu einer Höhe von 1,50 Meter benutzt werden. Dieses ist sehr stabil und man kann es auch für einen Fotoapparat oder eine Videokamera gebrauchen, solange die Geräte ein 1/4̎ Gewinde aufweisen.

Brauche ich eine Laserschutzbrille?

Nein, denn die reflektierenden Strahlen auf der Wand oder einem Objekt sind nicht schädlich. Allerdings sollte man auf keinen Fall direkt in den Laser blicken, dies könnte das Auge langzeitig schädigen.

Kann ich den Laserstrahl selbst einstellen, wenn das Gerät ungenau ist?

Dieser Linienlaser arbeitet aufgrund der Schwerkraft um einiges genauer als das menschliche Auge. So müsste höchstens das eigene Auge genauer eingestellt werden. Dennoch würde sich die Selbstnivellierung ausschalten lassen.

Platz 8: Bosch Quigo III Kreuzlinienlaser

Angebot
Bosch Kreuzlinienlaser Quigo (3. Generation, Reichweite: 10 m, in Box)
108 Bewertungen
Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Mit Hilfe dieses Kreuzlinienlasers lassen sich Bilder, Tapeten, Fliesen und andere Objekte perfekt ausrichten. Die zwei Laserstrahlen versprechen dabei eine 100% gerade Linie. Eine Reichweite von 10 Meter verspricht ein optimales Arbeiten in jedem Raum. Das rot-grün-schwarze Design mit der quadratischen Form ist absolut einzigartig und praktisch zugleich. Betrieben wird das Gerät mit zwei AA-Batterien, welche einfach austauschbar und überall erhältlich sind.

Unterschiedliche Funktionen

Der Bosch Quigo III Kreuzlinienlaser kann sich bis zu einem Bereich von 4° selbst nivellieren. Innerhalb von nur sechs Sekunden stellen sich die Linien gerade ein. Dabei wird eine Genauigkeit von +/- 0,8 mm pro Meter erreicht. Dieser Wert ist relativ hoch, wobei es allemal für das Ausrichten von Objekten reicht. Sobald die Selbstnivellierung ausgeschaltet wird, lassen sich auch diagonale Linien projizieren.

Maße und Gewicht

Ein kleiner quadratischer Alleskönner mit den Produktvermessungen von 6,5 x 6,5 x 6,5 cm. Diese spezielle Form und das minimale Gewicht von 270 Gramm ermöglichen eine leichte und handliche Anwendung in jedem Raum.

Lieferumfang

Beim Kauf inbegriffen ist eine Arbeitsklemme MM2, welche viele unterschiedliche Einstellungen zulässt. Mit der mitgelieferten Schnell-Montage-Platte lässt sich noch mehr Zeit sparen. Außerdem erhält der Käufer zusätzlich zwei passende AA-Batterien.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 59 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Gelobt wurden besonders die handliche Form und die kräftigen Laserstrahlen, welche sogar bei hellem Tageslicht sichtbar sind. Außerdem schätzten die Käufer die schnelle Montagemöglichkeit auf der Halterung und die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. Des Weiteren gaben mehrere Kunden an, dass die Genauigkeit nicht den 0,8 mm pro Meter entspricht, sondern viel besser ist.

Nur 8 Prozent haben dem Bosch Quigo III Kreuzlinienlaser nur einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Ich kann bei Sonnenschein nichts erkennen.

Kein Laserstrahl ist bei schlechten Lichtverhältnissen zu sehen. Das hat eigentlich nichts mit dem Produkt zu tun. Am besten dunkelt man die Fenster etwas ab oder kauft sich zusätzlich eine Laserbrille, um die Strahlen besser zu sehen.

  • Ich habe von Bosch mehr erwartet.

Hat der Käufer zu hohe Erwartungen an Bosch oder ist das Gerät wirklich qualitativ minderwertig?

  • Das Gerät ist nicht für eine 360° Anwendung geeignet.

Diese Aussage stimmt tatsächlich. Es wurde allerdings auch niemals behauptet, dass mit diesem Gerät eine 360° Anwendung möglich ist. Dies kann man bereits anhand der Form erkennen.

  • Ich kaufe das nächste Mal besser ein Profi Gerät.

Selbstverständlich bieten teurere und professionellere Geräte eine genauere und vielseitigere Anwendung. Jeder sollte sich vor dem Kauf überlegen, was von dem Gerät erwartet wird und das Produkt dementsprechend aussuchen.

Fazit: Ein exakter, ausgeklügelter und robuster Kreuzlinienlaser zu einem vernünftigen Preis. Aus diesen Gründen kann das Produkt empfohlen werden.

FAQ

Kann ich die Selbstnivellierung ausschalten?

Ja, das geht ohne Probleme. Dadurch lässt sich der Laserstrahl auch diagonal benutzen, zum Beispiel für ein Treppenhaus.

Ist das Gerät auch zum Tapezieren von Decken geeignet?

Das funktioniert aufgrund der quadratischen Form prima. Allerdings muss das Gerät manuell eingestellt werden.

Kann ich diesen Kreuzlinienlaser auch bei Regen verwenden?

Von einer Verwendung im Regen wird abgeraten. Die meisten Laser von Bosch sind lediglich Spritzwasser geschützt.

Der Laser im Inneren wackelt sehr stark, muss das so sein?

Das ist vollkommen normal, denn dieser Laser richtet sich wie ein Pendel aus. Erst diese hohe Beweglichkeit ermöglicht ein Ausrichten mit Hilfe der Schwerkraft.

Kann ich dieses Gerät auch auf den Boden stellen?

Ja, das lässt die ausgeklügelte quadratische Form zu. Hauptsache der Untergrund ist relativ gerade und stabil.

Platz 9: Stabila LAX 50 Kreuzlinienlaser

Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Der hochwertige rote Diodenlaser verspricht ein exaktes Ausrichten und Abmessen von Objekten oder Wänden. Aufgrund der einzigartigen Form lässt sich das Gerät einfach hinstellen oder an einer Stange befestigen. Dabei projiziert es bis zu einer Reichweite von 10 Metern ein exaktes Kreuz. Betrieben wird dieser Kreuzlinienlaser mit drei AA-Batterien, welche eine Betriebszeit bis zu 30 Stunden besitzen. Sobald der Laser nicht mehr funktioniert, können die Batterien einfach ausgetauscht werden. Zudem ist er mit einem IP-Wert von 53 für Baustellen geeignet.

Unterschiedliche Funktionen

Der Kreuzlinienlaser besitzt eine Selbstnivellierung, welche in dem Bereich von 4° funktioniert. Mit einer Genauigkeit von +/-0,5 mm pro Meter gehört er zu dem soliden Mittelfeld. Mit Hilfe des Stativs wird dieser Laser jedoch zur Spitzenklasse. Die inbegriffene Stativ-Teleskopstange ermöglicht eine vielfältige Einsatzweise. Sie lässt sich beispielsweise zu einem Stativ zusammenbauen, welches einen 360° Einsatz erlaubt. Dabei ermöglicht eine Klemmplatte mit Federelement eine schnelle Befestigung. Durch ein paar wenige Handgriffe lässt sich das Stativ zu einer Teleskopstange umbauen. Aufgrund der speziellen Klemmbacken des Kreuzlinienlasers selbst, lässt er sich einfach an dieser Teleskopstange oder auch an Heizungsrohren befestigen. Doch das ist noch nicht alles, denn gleichzeitig fungiert diese Stativ-Teleskopstange-Kombination auch noch als Transportgehäuse für das Gerät.

Maße und Gewicht

Der Stabila LAX 50 Kreuzlaser gehört mit seinen zwei Kilogramm zu den schwereren Modellen. Die einzigartige Form mit den Maßen 17 x 17 x 61 cm machen das Gerät insgesamt etwas unhandlich.

Lieferumfang

Im Kauf inbegriffen ist die absolut beeindruckende Stativ-Teleskopstange-Kombination, welche zwischen einer Höhe von 0,6 bis 2,75 Meter eingesetzt werden kann. Des Weiteren erhält der Kunde bereits drei AA-Batterien.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 52 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Im Allgemeinen schätzten die Käufer das spezielle Stativ mit den unterschiedlichen Einstellungen, die einfache Bedienung des Geräts und besonders den zuverlässigen Kundenservice. Des Weiteren lobten sie die starken Laserstrahlen, die robuste Verarbeitung und den niedrigen Preis.

Lediglich 11 Prozent haben dem Stabila LAX 50 Kreuzlaser nur einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Das Stativ und die Teleskopstange wackeln.

Das kann mehrere Gründe haben, wahrscheinlich hat der Käufer beim Stativ nicht alle Beine gleich lang eingestellt oder es stand auf einem unebenen Untergrund. Die Teleskopstange muss für einen optimalen Halt zwischen dem Boden und der Decke eingeklemmt werden. Ist sie nicht richtig eingeklemmt, kann sie wackeln oder gar umfallen.

  • Das Gerät war bereits nach einem Jahr kaputt.

Zum Glück gibt es vom Hersteller Stabila eine Garantie von 24 Monaten ab Kaufdatum. So wird das Gerät entweder repariert oder ausgetauscht. Bei einer unsachgemäßen Behandlung oder Änderung am Gerät verfällt die Garantie früher.

  • Ich habe nur das Stativ ohne Laser erhalten.

Nun ja, so ein Fehler kann vorkommen. Am besten kurz beim Hersteller nachfragen, dieser wird den Fehler bestimmt nachverfolgen können und anschließend einen Laser nachschicken.

Fazit: Das Produkt überzeugt mit einem hochwertigen Kreuzlinienlaser und einem wohldurchdachten Stativ. Ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, welches nur empfohlen werden kann.

FAQ

Funktioniert der Laser im Freien?

Das kommt immer etwas auf die Lichtverhältnisse an. Bei Sonnenschein könnte es schwierig sein, den Laserstrahl zu erkennen. In der Dämmerung oder bei Nacht dagegen wird es ohne Probleme funktionieren.

Wie hoch kann ich die Teleskopstange einstellen?

Die Teleskopstange kann bis zu einer Höhe von 2,75 Meter eingesetzt werden. Das Stativ ermöglicht das Arbeiten bis zu einer Höhe von einem Meter.

Besitzt dieser Kreuzlinienlaser eine Lotfunktion?

Nein, das Gerät besitzt keine Lotfunktion.

Kann ich für dieses Gerät auch ein normales 1/4̎ Stativ verwenden?

Nein, das geht nicht, weil das Gerät kein Gewinde besitzt. Es hält sich mit Hilfe von Klemmbacken an der Teleskopstange. Man könnte den Laser höchstens mit diesen Backen an der Stange des Stativs befestigen.

Ich möchte Fliesen auf einer Höhe von 10 cm über dem Boden anbringen, geht das mit diesem Gerät?

Dieser Kreuzlinienlaser lässt sich einfach auf den Boden stellen, dabei hat er eine Höhe von 7 cm. Mit einem 3 cm dicken Buch oder einem Stück Holz darunter sollten die 10 cm problemlos möglich sein.

Platz 10: Stabila LAX 50 Kreuzlinienlaser

Leica Lino L2 Kreuzlinienlaser 757225
2 Bewertungen
Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Der Leica LINO L2 Kreuzlinienlaser projiziert jeweils eine waagrechte und eine senkrechte Linie an die Wand oder auf ein Objekt. Diese zwei Linien ergeben ein exakt rechtwinkliges Kreuz. Mit Hilfe dieses Kreuzes lassen sich Objekte gerade aufhängen, vermessen oder ausrichten. Das Gerät arbeitet bis zu einer Reichweite von 15 Metern einwandfrei. Ein hoher IP-Wert von 54 garantiert, dass der Kreuzlinienlaser Staub und Spritzwasser geschützt ist. Zudem verfügt er über ein 1/4̎ Gewinde, so dass er auf jedes gewöhnliche Fotokamerastativ befestigt werden kann. Die nötige Energie erhält das Gerät von drei AA-Batterien, welche überall erhältlich und einfach auszutauschen sind.

Unterschiedliche Funktionen

Das Gerät verfügt über eine Selbstnivellierung, welche mit einem einfachen Tastendruck beendet werden kann. Dadurch lässt es sich auch in die Schräglage versetzen, um diagonale Linien zu erhalten. Die einzelnen Strahlen können auch unabhängig voneinander eingestellt werden, so dass der Kreuzlinienlaser auch als einfachen Linienlaser benutzt werden kann. Dabei erreicht er eine Genauigkeit von +/- 0.3 mm pro Meter und ein Nivellierbereich von 4°. Ein spezieller Pulse-Modus ermöglicht es, den Laserstrahl noch besser zu sehen.

Maße und Gewicht

Das Gerät gehört mit seinen 322 Gramm zu den leichten Modellen. Dieses Gewicht und die geringen Maße von 9,1 x 5,4 x 9,6 cm ermöglichen erst eine einfache Handhabung. Außerdem lässt sich der Kreuzlinienlaser einfach transportieren, heben und verschieben.

Lieferumfang

Neben dem Leica LINO L2 Kreuzlinienlaser ist auch eine rote Zieltafel für das bessere Erkennen im Lieferumfang. Ein magnetischer Multifunktionsadapter und ein Kugeladapter für das Stativ sorgen für eine bessere und einfachere Montage. Zusätzlich erhält der Käufer bereits drei AA-Batterien und eine Transporttasche.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 95 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Die Käufer lobten den hellen Laserstrahl, die leichte Handhabung und die Genauigkeit des Geräts. Des Weiteren schätzten sie die Transporttasche und das Stativ, welches es bei einem Kauf dazu gibt. Insgesamt fanden die Kunden positiv, dass sie mit dem Gerät viel Zeit und Nerven sparen konnten, denn das Ausmessen mit einer Wasserwaage hätte viel länger gedauert.

2 Prozent haben dem Leica LINO L2 Kreuzlinienlaser nur einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Das Gerät wurde in China hergestellt.

Bei fast jedem Produkt kommt mindestens ein Bestandteil oder gleich das ganze Produkt aus China. Mittlerweile bedeutet das nicht mehr automatisch schlechte Qualität. Die Chinesen entwickeln und bauen immer hochwertigere Geräte.

  • Der Batteriedeckel geht schnell kaputt.

Das könnte an einem Entwicklungsfehler liegen oder der Käufer ist nicht sorgfältig damit umgegangen. Leica wird bestimmt bereit sein, den Deckel auszutauschen oder mindestens einen Ersatzdeckel nach Hause zu schicken. Einfach den Hersteller anfragen und gemeinsam eine Lösung finden.

  • Den roten Laser sieht man nicht.

Tatsächlich sind alle roten Laserstrahlen bei schlechten Lichtverhältnissen schwer zu sehen. Daran ist jedoch nicht das Gerät selbst schuld, sondern die Wellenlänge des roten Lichts. Ein grüner Laserstrahl wäre beispielsweise besser zu sehen.

  • Eine zusätzliche Halterung wäre sinnvoll.

Wer lieber eine Halterung möchte, sollte sich dies bereits vor dem Kauf überlegen. Auch dieser Hersteller bietet komplette Kreuzlinienlaser-Sets mit einer magnetischen Halterung an.

Fazit: Dieses Gerät von Leica überzeugt mit einer hohen Genauigkeit, einer leichten Handhabung und tollem Zubehör, daher erhält das Produkt eine Kaufempfehlung.

FAQ

Gibt es den Batteriedeckel als Ersatzteil?

Es gibt Ersatzteile für den Leica Lino L2 Kreuzlinienlaser, auch einen neuen Batteriedeckel kann man finden. Allerdings ist es auch möglich, das Gerät einzuschicken. Der Hersteller wird die Reparatur dann selber vornehmen.

Wie gut lässt sich der Laserstrahl im Tageslicht sehen?

Es kommt immer etwas auf die genauen Lichtverhältnisse an und wo sich der Kreuzlaser befindet. Bei bewölktem Wetter in einem hellen Raum wird der Laserstrahl bestimmt auf fünf Meter zu sehen sein. Trifft jedoch genau die Sonne auf diese Wand oder der Laserstrahl wird im Freien benutzt, so sind es höchstens zwei Meter.

Kann ich die waagrechte und senkrechte Linie unabhängig voneinander einstellen?

Ja, es ist möglich mit einem einfachen Tastendruck drei unterschiedliche Einstellungen vorzunehmen. So wird entweder nur der senkrechte, nur der waagrechte oder beide Laserstrahlen zusammen projiziert.

Platz 11: Suaoki L12R Kreuzlinienlaser

SUAOKI Klassischer Kreuzlinien Laser mit Messbereich 10M und Neigungsfunktion, 110 Grad selbstnivellierenden Kreuzlinienlaser IP 54 Staub- und Spritzwasserschutz

Einschätzung der Redaktion

Produktbeschreibung

Dieser Kreuzlinienlaser ist geeignet für Renovierungen, für Montagerahmen, um Fliesen und Pflaster verlegen oder auch für Bodenmontagen im Innenbau. Mit einer Reichweite von 15 Metern lässt es sich einfach arbeiten und man kann viel Zeit sparen. Das Gerät ist staub- und spritzwassergeschützt, das verspricht der IP- Wert von 54. Die Stromversorgung wird mit zwei einfachen AA-Batterien gewährleistet. Mit Hilfe eines 1/4̎ Gewindes lässt sich dieser Kreuzlinienlaser an jedem gewöhnlichen Stativ befestigen.

Unterschiedliche Funktionen

Das Gerät verfügt über eine Selbstnivellierung und eine Neigungsfunktion. Die Neigungsfunktion kann nur verwendet werden, wenn die Selbstnivellierung beendet wird. Mit Hilfe dieser Funktion können auch diagonale Linien projiziert werden. Ein zusätzlicher Pulse-Modus macht die Strahlen besser ersichtlich und wirkt zugleich stromsparend. Die Genauigkeit des Lasers beträgt /- 0,3mm pro Meter, was bei einer Reichweite von 15 Metern eine ungefähren Abweichung von 4,5 mm entspricht. Der Nivellierbereich beträgt dabei etwa 4°.

Maße und Gewicht

Der Suaoki L12R Kreuzlinienlaser weist ein Gewicht von nur 263 Gramm auf und besitzt die geringen Maße von 6,5 x 7,5 x 7,4cm. Somit ist es nicht nur ein nützliches, sondern auch ein sehr kleines und leichtes Hilfsmittel.

Lieferumfang

Das Paket enthält einen Kreuzlinienlaser und die entsprechende Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen. Damit das Gerät sofort einsatzbereit ist, werden bereits zwei AA-Batterien mitgeliefert.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell haben 66 Prozent der Käufer das Produkt mit insgesamt fünf Sternen bewertet

Hervorgehoben wurde von den Käufern die hochwertige Verarbeitung, die einfache Bedienung mit einer umfangreichen Bedienungsanleitung und der starke Laserstrahl. Mehrere Käufer erklärten, dass dieser selbst bei Tageslicht gut zu erkennen ist. Des Weiteren lobten sie die Handlichkeit des Gerätes und die Genauigkeit des Lasers.

Lediglich 7 Prozent haben dem Suaoki L12R Kreuzlinienlaser nur einen Stern vergeben

Im Durchschnitt wurden folgende Faktoren bemängelt:

  • Das Gerät lässt sich manchmal nicht einschalten.

Hier handelt es sich bestimmt um einen Produktionsfehler. Am besten den Hersteller Suaoki kontaktieren und ein Ersatzprodukt verlangen oder das Gerät einschicken. Wird das Produkt beim Hersteller selbst erworben, gilt eine Garantie von 12 Monaten.

  • Der Laserstrahl ist im Freien nicht zu sehen.

Ein Kreuzlinienlaser ist nur für den Gebrauch im Innenbau gedacht. Diese Laser sind gar nicht für den Außenbereich konzipiert. Aus diesem Grund ist es selbstverständlich, dass der Strahl im Freien nicht zu sehen ist. Dafür müsste man auf einen Rotationslaser zurückgreifen oder bis zur Abenddämmerung warten.

  • Größere Entfernungen sind damit nicht möglich.

Der Suaoki L12R Kreuzlinienlaser projiziert die Laserstrahlen bis zu einer Reichweite von 10 Metern. Bis zu dieser Distanz funktioniert das Gerät einwandfrei. Bei Entfernungen über diesem Wert sollte ein anderes Produkt beigezogen werden.

  • Leider ist es kein Gerät für Profis.

Diese Aussage stammt höchstwahrscheinlich nicht von einem Profi, denn dieser wüsste, dass man für ein Top-Profi-Produkt mindestens 500 Euro bezahlen muss. Selbstverständlich leistet das Produkt was es muss, aber auch nicht mehr. Wer mehr Genauigkeit oder Leistung möchte oder mehr erwartet, sollte ein Gerät erwerben, welches auch wirklich den Wünschen entspricht.

Fazit: Neben der einfachen Bedienung und der hohen Genauigkeit ist auch die Qualität des Produktes erstklassig. Ein Gerät mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis, welches nur empfohlen werden kann.

FAQ

Kann ich den Laser auch ohne Stativ verwenden?

Ja, das ist auch möglich. Mit Hilfe der geraden Unterfläche lässt es sich auch einfach auf den Boden oder auf einen Tisch stellen.

Ist das Handbuch auf Französisch?

Das Handbuch, welches der Käufer automatisch dazu erhält, ist in unterschiedlichen Sprachen verfasst. Unter anderem in Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch und auch in Deutsch.

Kann ich die senkrechte und waagrechte Linie einzeln einschalten?

Nein, das geht bei diesem Lasermodell nicht. Die Linien treten immer gemeinsam auf und ergeben an der Wand oder auf dem Objekt ein Kreuz.

Wie kann ich das Gerät ausschalten?

Um das Gerät auszuschalten, muss erst die Selbstnivellierung ausgestellt werden. Im manuellen Modus geht das Ausschalten dann mit einem einfachen Knopfdruck. Falls nichts passiert, so sollte man es in fünf Minuten noch einmal probieren.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Kreuzlinienlasers achten solltest

Was ist ein Kreuzlinienlaser?

Bei einem Kreuzlinienlaser handelt es sich in der Regel um eine Art Linienlaser bzw. ein Werkzeug mit einem Laser. Der Laser erzeugt anhand einer speziellen Optik nicht nur einen Punkt wie beim Laserpointer, sondern eine ganze Linie. Hierbei entsteht eine horizontale und eine vertikale Linie. Diese führen zusammen und bilden ein Kreuz, sodass sie im rechten Winkel zueinander stehen. Den Laser kannst Du auf einige Meter Entfernung sehen. Solche Geräte erleichtern die Vermessung und das Nivellieren vor allen Dingen beim Bau. Es handelt sich um ein Werkzeug, mit dem Nivellierarbeiten präzise und schnell erledigt werden können. Ein solches Gerät sollte auf jeden Fall über ein Stativ, eine Universalhalterung oder eine Wandhalterung verfügen. Auf diese Weise kann der Laser an der Wand befestigt werden oder fest auf dem Boden stehen. Ein Akku oder eine leistungsstarke Batterie sorgen für eine lange Betriebsdauer des Multilinienlasers.

Wann kommt ein Kreuzlinienlaser zum Einsatz?

Kreuzlinienlaser haben verschiedene Einsatzmöglichkeiten und sind in vielen Bereichen eine enorme Erleichterung bei Deiner Arbeit.

Für kleine Arbeitsbereiche sowie einfache Malerarbeiten reicht ein preiswerter Kreuzlinienlaser aus. Beim Bauen und beim Mauern solltest Du allerdings einen hochwertigen Laser in Anspruch nehmen.

In der Regel kommen Kreuzlinienlaser in den Bereichen zum Einsatz, wenn Du eine schnurgerade Ausrichtung brauchst:

  • Bei der Nivellierung der Unterkonstruktion für Rigips- oder Paneldecken
  • Beim Zeichnen der Linien auf den Boden oder auf die Wand
  • Beim Aufhängen von Bildern
  • Beim Anbringen von Hängeschränken und Regalen
  • Bei diversen Malerarbeiten und beim Tapezieren
  • Beim Mauern von Schornsteinen (hier ist die Lotfunktion sehr bedeutend)
  • Beim Einziehen din Stürzen bei Mauerdurchbrüchen
  • Beim Einbringen der Bodenausgleichmasse
  • Bei der Verlegung neuer Elektrik
  • Beim Verlegen der Fliesen
  • Überall, wo vorher eine Wasserwaage genutzt wurde
  • Bei Gartenarbeiten (Pflasterarbeiten, für einen präzise geplanten Garten usw.)

Kreuzlinienlaser für den Gartenbereich

Welche Funktion hat ein Kreuzlinienlaser?

Kreuzlinienlaser sind sehr hilfreiche Geräte, mit denen Du Kanten und Strecken auf eine Wand projizieren kannst. Darüber hinaus kannst Du mit einem solchen Laser einfach das Lot anzeichnen. Eine Wasserwaage hat in diesem Sinne ausgedient.

Kreuzlinienlaser funktionieren nach einem einfachen Prinzip. Die Laserlinien, die das Werkzeug wirft, ergeben einen Winkel von 90 Grad. Daher haben sie eine hilfreiche Funktion beim Anbringen von Farben, Fliesen, Tapeten oder Bildern. Denn die Einzeichnung von Fixpunkten und die ständige Nachmessung sind mit einem Kreuzlaser nicht mehr nötig. Dadurch kann der Heimwerker viel präziser und schneller arbeiten. Die Laserstrahlen sind stets auf das beabsichtigte Ziel ausgerichtet und sind auf diese Weise optimal zu sehen.

Professionelles Lasermessgerät für den Straßenbau

Für wen sind Kreuzlinienlaser geeignet?

Kreuzlinienlaser sind sowohl für Profis, als auch für Hobbyhandwerker gut geeignet. Auch Laien können diese Werkzeuge schnell aufstellen und genau ausrichten. Hochwertige Laser können sich selbst nivellieren und sind somit noch einfacher zu bedienen. Selbst bei ambitionierten Heimwerkern kommen Kreuzlinienlaser zum Einsatz. Sie sind für alle, im Haus anfallenden, Tätigkeiten geeignet. Profis benötigen dafür jedoch Geräte aus der oberen Preisklasse.

Wie viel kostet ein Kreuzlinienlaser?

Kreuzlinienlaser gibt es bereits ab 40 Euro zu erwerben. Der Preis verdoppelt und verdreifacht sich allerdings, insofern Du mehr Leistung und Ausstattung willst. Hierbei solltest Du auf jeden Fall Deine Anforderungen dem Budget anpassen. Du wirst mehr für den Multilinienlaser ausgeben, insofern er genauer messen soll und wenn seine Batterie länger halten soll. Geräte um die 100 Euro gehören der Mittelklasse an, während Kreuzlaser-Sets mehr als 300 Euro kosten können.

Wo kann ich einen Kreuzlinienlaser kaufen?

Einen Multilinienlaser kannst Du in verschiedenen Online Shops, im Fachhandel oder in verschiedenen Baumärkten kaufen. Ab und zu gibt es diese Geräte auch in einigen Discountern wie Aldi. Beim Onlinekauf hast Du den Vorteil, dass Du dich im Voraus über ein gewünschtes Gerät informieren kannst. Kundenrezensionen verschaffen Dir einen guten Überblick über die Vor- und Nachteile eines entsprechenden Lasers. Außerdem findest Du im Internet eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Der Kauf im Fachhandel hat den Vorteil, dass Du einen fachlichen Rat über ein entsprechendes Gerät bekommst.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kreuzlinienlaser miteinander vergleichen?

Beim Kauf eines Kreuzlinienlasers wirst Du sehr schnell feststellen, dass es zahlreiche Hersteller und verschiedene Modelle mit unterschiedlicher Ausstattung gibt. In der Regel ist der Anschaffungspreis der Lasermessgeräte höher, je umfangreicher sie ausgestattet sind. Beim Kauf solltest Du auf jeden Fall die folgenden Kriterien berücksichtigen:

Distanz / Arbeitsbereich

Allgemein gilt ein Arbeitsbereich von 10 bis 15 m als ausreichend. Hierbei geht es um die Weite der Strahlen, die der Kreuzlaser abbildet. Achte darauf, dass die Distanz nicht geringer ist, da der Laser auf dem Weg stehen würde, wenn Du die Arbeit verrichtest.

Genauigkeit / Abweichung

Ab und zu gibt es Unterschiede in der vertikalen und horizontalen Abweichung. Hier ist alles bis + oder – 5 mm auf 10 bis 15 m zu dulden. Bei angebrachten Schränken würdest Du sogar bei 5 mm Abweichung keinen Unterschied spüren. Wenn Du noch genauere Multilinienlaser suchst, dann musst Du für ein solches Profi-Gerät etwas tiefer in die Tasche greifen.

Selbstnivellierung

Auf die Selbstnivellierung solltest Du auf keinen Fall verzichten, wenn Du bei Deinen Aufgaben exakt senkrechte und waagrechte Linien brauchst. Der Kreuzlinienlaser arbeitet bei der Selbstnivellierung nach einer ganz besonderen Methode. Hierbei wird eine schwingende Pendel mit einer integrierten Laserdiode genutzt. Da sie sich nach der Schwerkraft ausrichtet, kann sie sich auch nicht irren.

Akku / Batterie und Betriebszeit

In der Regel werden bei Kreuzlinienlasern Akkus eingesetzt, da ein Kabel oder Batterie sehr ineffizient und störend sind. Auch die verschiedenen Preise dieser Werkzeuge hängen zum Teil von der Betriebszeit dieser Geräte ab.

Häufigkeit des Gebrauchs

Wenn Du einen Kreuzlinienlaser nur ab und zu brauchst, dann kannst Du Dir auch ein günstiges Gerät anschaffen. Insofern Du es oft verwendest und noch zusätzliche Ausstattung benötigst, musst Du ein etwas teureres Werkzeug erwerben.

Maße / Gewicht

Die Maße eines Kreuzlinienlasers müssen beim Kauf nicht besonders berücksichtigt werden. Denn diese Werkzeuge sind kaum größer als ein Fußball. Viel sperriger als die Laser selbst sind die Stative. Daher sind Geräte mit Klemmen oder mit magnetischen Halterungen optimal, wenn Du nach kompakteren Geräten suchst.

Was das Gewicht eines Lasergerätes betrifft, so beträgt es zwischen 250 und 850 g.

Stativ / Klemme

Ein Kreuzlinienlaser muss ein Stativ oder eine Klemme besitzen, um sicher aufgestellt und montiert zu sein.

Laser-Typ

In der Regel handelt es sich bei Kreuzlinienlasern um den Laser-Typ II (2). Hierbei ist ein sichtbares Licht zwischen 400 und 700 nm gemeint. Achte darauf, dass die Laserstrahlen zwar als harmlos gelten, dennoch nicht ganz ungefährlich sind.

Lotpunkte

Einige Kreuzlinienlaser können bis 2 zusätzliche Lotpunkte aussenden. Bei der Arbeit brauchst Du einen Anfang. Da der Laser jeweils einen Lotpunkt nach unten und nach oben ausstrahlt, kannst Du diese mit einem Stift markieren. Das kann Dir helfen, wenn Du mitten in einem Raum bist, und den ersten Arbeitsschritt machen willst.

Wasserdicht nach IP-Schutzklasse

Multilinienlaser sind nicht nur Schmutz und Staub, sondern auch Feuchtigkeit ausgesetzt. In Abhängigkeit davon, wofür Du das Gerät nutzen willst, muss es nicht komplett wasserdicht sein. Die IP-Schutzklasse gibt Dir Aufschluss darüber, wie staub- und wasserdicht ein Kreuzlinienlaser ist. Für Lasermessgeräte ist die IP-Schutzklasse 54 typisch. Diese Klasse ist sowohl für Handwerker, als auch für die meisten Baustellen ausreichend. Zum einen sind die Geräte mit der IP-Schutzklasse 54 geschützt gegen allseitiges Spritzwasser und zum anderen gegen Staub in schädigender Intensität.

Zusätzliche Funktionen

Zusätzliche Funktionen des Kreuzlinienlasers können Dir die Arbeit deutlich erleichtern und die Einsatzgebiete erhöhen. Allerdings solltest Du schon vor dem Kauf nachdenken, ob Du ein eventuelles Zubehör tatsächlich brauchst oder nicht. Zusatzfunktionen können beispielsweise die folgenden sein:

  • Neigungsfunktion: macht Dir das Arbeiten in den Diagonalen möglich
  • Lotfunktion: projiziert einen Punkt vom Boden auf die Decke
  • Pulse Modus: macht Dir eine bessere Sicht bei schlechten Lichtverhältnissen möglich

Wissenswertes über Kreuzlinienlaser – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie funktioniert ein Kreuzlinienlaser?

Bei einem Kreuzlinienlaser werden durch Anregung mehrerer Atome durch die sogenannte Pumpenenergie Laserstrahlen erzeugt. Der Effekt wird durch Linsen und Spiegel verstärkt, sodass auch komplexere Formen, wie ein Kreuz entstehen können. Meistens ist das Laserlicht Rot und verfügt über eine Länge von 635 Nanometer. Dieses Licht wird ohne jegliche Energie und sehr einfach erzeugt.

Können Kreuzlinienlaser gefährlich sein?

Kreuzlinienlaser sind nicht wirklich gefährlich, dennoch solltest Du keinesfalls direkt in den Laser schauen. Daher solltest Du den Blick zu den Laserdioden vermeiden. Zwar kannst Du einen kurzen Blick im Augenwinkel nicht immer umgehen, versuche jedoch direkt auf den Laser schauen. Daher solltest Du auch Kinder von diesem Werkzeug fernhalten.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.kreuzlinienlaser.com/
  • https://www.contorion.de/search?q=kreuzlinienlaser&c=

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/messger%C3%A4t-messen-laser-2087425/
  • https://pixabay.com/de/photos/umfrage-technik-landvermesser-4071029/
  • https://pixabay.com/de/photos/vermessungsger%C3%A4te-landvermesser-2871066/
5.0
15

Letzte Aktualisierung am 21.07.2019 um 04:46 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API