Kniehebelspanner
Veröffentlicht von: Werkzeugmensch die Redaktion|In: Einrichtung|17. Mai 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (11/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 27.05.2021

Kniehebelspanner Test 2021 | Vergleich der besten Kniehebelspanner

VG Wort Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kniehebelspanner Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kniehebelspanner. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten geeigneten Kniehebelspanner zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Kniehebelspanner zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Spanner ist ideal für dich, wenn du ein Hobbyhandwerker bist und wenig Stauraum besitzt. Er dient nämlich als Ersatz für eine Werkbank. Von Vorteil dabei ist, dass ein Hebelspanner deutlich günstiger ist als eine Bank. Außerdem kannst du sie sehr flexibel einsetzen, sodass du dauerhaft von ihr profitierst.
Du findest horizontale und vertikale Kniehebelspanner auf dem Markt. Der Unterschied zwischen den Varianten ist die Griff-Ausrichtung. Je nach deiner Tätigkeit eignet sich eine der beiden Arten besser für dich. Führst du häufiger handwerkliche Tätigkeiten aus, ist es sinnvoll, beide Optionen daheim zu haben.
Außer Hebelspannern in pneumatischer Form gibt es auch klassische Spanner. Pneumatische Varianten fixierst du am Werkstück mithilfe von Druckluft. Das bedeutet, dass du zum Einsatz von ihnen weniger Kraft benötigst.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kniehebelspanner

Platz 1: Waagrechtspanner von Bessey

Möchtest du horizontale Arbeiten ausführen, ist dieser waagrechte Spanner eine gute Wahl. Er hat die Maße 7 x 22 x 6 Zentimeter und ein Gewicht von 420 Gramm. Aus diesem Grund kannst du das Werkzeug auch mobil nutzen und für Arbeiten im Außenbereich verwenden. Dank der kompakten Größe des Tools funktioniert auch ein Verstauen des Spanners ohne Probleme. Du kannst ihn in einer Schublade oder im Werkzeugschrank verstauen. Ebenso ist die Mitnahme des Waagrechtspanners in einer Werkzeugkiste ohne Schwierigkeiten möglich.
Einschätzung der Redaktion
Berücksichtige beim Kauf des Werkzeugs, dass es eine Spannweite von 60 Millimetern besitzt. Beim Spannen erreicht das Tool eine Spannkraft von 2500 Newton. Praktisch während des Arbeitens ist, dass der Spanner stufenlos anpassbar ist. So hast du viel Flexibilität. Am Gelenk findest du eine kleine Schraube, die du entsprechend justieren kannst. Beim Arbeiten ist ebenso von Vorteil, dass dieser Spanner einen Zwei-Komponenten-Griff hat. Er ist ergonomisch geformt und so hergestellt, dass du während des Arbeitens nicht abrutschst.
So sind die Kundenbewertungen
92 Prozent der Käufer dieses Spanners empfehlen ihn weiter. Hierfür gibt es diese Gründe:
  • Gute Verarbeitung
  • Hält sehr gut
  • Einfach einzusetzen
Acht Prozent aller Käufer des Hebelspanners kritisieren verschiedene Aspekte an ihm. Zu diesen gehören:
  • Hat zu Defekten an Werkstücken geführt
FAQ
Welche Länge hat der Spannarm des Werkzeugs? Die nutzbare Länge des Spannarms liegt bei 4,5 Zentimetern.

Platz 2: Set Hebelspanner von Eloki

Bei dem Kauf dieses Sets erhältst du zehn Spanner. Sie eignen sich für Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 90 Kilogramm. Daher kannst du sie flexibel verwenden. Dank des Materials aus Metall und auch Kunststoff sind die Spanner pflegeleicht und auch robust. Sollten sie Feuchtigkeit ausgesetzt sein, stellt dies keine Schwierigkeit da. Das liegt daran, dass die Tools aus rostfreien Materialien bestehen.
Einschätzung der Redaktion
Dank des festen und zugleich ergonomischen Griffs, kannst du diese manuellen Kniehebelspanner einfach fixieren und auch entfernen. Dazu nutzt du die auf der Oberfläche sitzenden Schrauben. So bleiben die Klemmen auch dann fest, wenn du dich dazu entscheiden solltest ein Werkstück zu schweißen, bohren oder fräsen.
So sind die Kundenbewertungen
88 Prozent der Nutzer dieses Spanners bewerten ihn gut oder sehr gut. Sie loben am Produkt diese Eigenschaften:
  • Hohe Stabilität
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut
Zwölf Prozent aller Nutzer des Spanners finden Mängel an ihm. Hier ein Überblick über sie:
  • Nicht für Profis geeignet
FAQ
Wie gut halten diese Klemmen? Die Spanner halten gut und sind daher auch bei Tätigkeiten, wie Schweißen, Fräsen und Bohren ideal.

Platz 3: Schnellspanner von Queta

Dieses Set besteht aus vier Schnellspannern. Sie halten ein Gewicht von maximal 90 Kilogramm aus und sind daher für die Anwendung in privaten Haushalten geeignet. Berücksichtige beim Kauf der Klemmen, dass sie einen Öffnungswinkel von 60 Grad am Griff haben. Den Spannhebel kannst du bis zu 85 Grad öffnen.
Einschätzung der Redaktion
Die Spanner selbst sind aus Kohlenstoffstahl gemacht. Es besitzt eine hohe Verschleißfestigkeit und ist daher sehr langlebig. So wirst du auch in einigen Jahren noch Freude an deinen Werkzeugen haben. Wenn du möchtest, kannst du die Spanner sogar im Außenbereich verwenden. Sie sind nämlich rostfrei und daher bei jeder Witterung ideal. Auch der rutschfeste Griff erleichtert dir die Arbeit mit den Werkzeugen und macht sie noch sicherer. Um deine Tätigkeiten noch präziser auszuführen, ist es sinnvoll die justierbare Gummidruckschraube zu nutzen.
So sind die Kundenbewertungen
88 Prozent der Rezensenten loben am Produkt unterschiedliche Eigenschaften. Zu ihnen gehören diese:
  • Toller Ersatz für Schraubzwingen
  • Leichtes Handling
  • Hohe Qualität
Zwölf Prozent aller Rezensenten kritisieren diese Hebelspanner aufgrund der folgenden Mankos:
  • Eignen sich nur für kleinere Bastelarbeiten
  • Sehen auf den Bildern hochwertiger aus
FAQ
Wie viele Spanner erhalte ich beim Kauf dieses Sets? Im Set sind vier Spanner enthalten.

Platz 4: Vier Schnellspanner von Favengo

Auch in diesem Set erhältst du vier Schnellspanner, die du mit maximal 90 Kilogramm belasten kannst. Sie haben einen großen Öffnungswinkel am Griff und Klemmbereich. Daher eignen sie sich sogar für dickere Werkstücke. Das bedeutet für dich, dass du die Spanner sehr flexibel einsetzen kannst. Wie die meisten anderen Werkzeuge auch sind diese rostfrei und robust. Das liegt daran, dass sie eine verzinkte Oberfläche besitzen, die glatt und daher wenig anfällig ist.
Einschätzung der Redaktion
Möchtest du diesen Spanner nutzen, kannst du ihn ganz flexibel verwenden. Das liegt daran, dass es eine Druckschraube aus Gummi an ihm gibt. Sie kannst du sehr leicht justieren und so Werkstücke mit verschiedenen Höhen bearbeiten. Dabei profitierst du von einer Anpassung, die stufenlos geschieht. Beim Einstellen der Höhe des Spanners profitierst du von einem rutschfesten Griff. Er erleichtert dir das Einstellen des Werkzeugs. Außerdem sorgt er dafür, dass du deine Tätigkeit noch sicherer ausführen kannst. Viele Käufer des Artikels setzen ihn übrigens zur Holzbearbeitung oder dem Klemmen von Leiter- und Metallplatten ein. Du siehst, dass du viele Optionen hast das Tool zu verwenden.
So sind die Kundenbewertungen
87 Prozent der Käufer dieses Schnellspanners sind mit ihm besonders zufrieden. Sie loben am Werkzeug diese Punkte:
  • Sehr preiswertes Produkt
  • Hohe Haltekraft
  • Vielseitig einsetzbar
13 Prozent aller Käufer des Werkzeugs entdecken an ihm Schwachstellen, die optimierbar sind. Manchmal treten diese Mankos auf:
  • Sind vor dem Einsatz einzustellen
  • Geringer Hub
FAQ
Aus welchem Material sind die Schnellspanner gemacht? Diese Hebelspanner bestehen aus Karbonstahl. Deshalb sind sie robust und lange haltbar.

Platz 5: Spannverschlüsse von Cyleibe

Im Set des Anbieters Cyleibe erhältst du zehn Spannverschlüsse. Sie haben alle dasselbe Maß. Es beträgt 25.6 x 12 x 2.5 Zentimeter. Daher sind die Werkzeuge besonders handlich, leicht zu verstauen und einfach einzusetzen. Selbst wenn du noch keine Erfahrungen mit einem solchen Spanner gemacht hast, wird es dir mit Sicherheit leicht fallen ihn einzusetzen. Das geht bei diesen Werkzeugen nämlich sehr intuitiv und einfach.
Einschätzung der Redaktion
Diese Spanner halten bis zu 100 Kilogramm aus. Aus diesem Grund ist dieses Set besonders für Personen geeignet, die es nur im Haushalt verwenden wollen. Die einzelnen Hebelspanner sind aus verzinktem Eisen gemacht und daher nicht nur robust, sondern auch rostfrei. Wenn du möchtest, kannst du sie daher auch für Arbeiten in deinem Garten nutzen. Praktisch am Produkt sind auch die gummierten Griffe. Sie verhindern, dass du selbst mit feuchten Händen vom Werkzeug abrutschst. Um deine Tätigkeiten noch besser auszuführen, kannst du die Klemmen einfach einstellen. Danach hast du die Möglichkeit die Produkte zum Bearbeiten von Boxen, Türen, Fenstern, Schränken und Co. zu nutzen.
So sind die Kundenbewertungen
67 Prozent der Käufer bewerten diese Kniehebelspanner positiv. Das hängt mit diesen Aspekten zusammen:
  • Spannung ist leicht einstellbar
  • Verschluss funktioniert gut
  • Gute Verarbeitung und schöne Optik
33 Prozent aller Käufer finden dieses Set mit Spannern wenig gelungen. Sie bemängeln an ihm folgende Punkte:
  • Könnte eine bessere Qualität haben
FAQ
Wie hoch ist die Haltekapazität der Werkzeuge? Die Haltekapazität dieser Spanner beträgt 100 Kilogramm. Aus diesem Grund kannst du sie auch für viele Tätigkeiten verwenden.

Kniehebelspanner bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Kniehebelspanner Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kniehebelspannern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen. Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Kniehebelspannern achten solltest

Was ist am Kniehebelspanner so besonders?

Ein Kniehebelspanner wird auch als Schubstangenspanner und Schnellspanner verkauft. Er ist dazu da, um Werkstücke zu fixieren. So hast du die Möglichkeit deine Tätigkeiten ohne ein Abrutschen auszuführen. Praktisch ist, dass du das Werkzeug anstatt einer Werkbank verwenden kannst. Hast du wenig Platz in deinem Haus und daher keine Werkbank, verwende einen Spanner. Er ist leicht zu transportieren und klein. Trotzdem spendet er einen optimalen Halt. Das liegt am vorliegenden Anpressdruck. Während du mit deinem Gerät arbeitest, solltest du das Werkzeug nicht umstellen, sodass sich die Fixierung nicht löst.
Kniehebelspanner auf der Baustelle

Hast du auf der Baustelle viele Paletten, kannst du dir mit dem Spanner eine Werkbank bauen.

Wie wird ein Kniehebelspanner eingesetzt?

Einen Kniehebelspanner kannst du mithilfe von Schrauben und Hebeln fixieren. Hierzu bedienst du dich dem Anpressdruck. Er ist so stark, dass er deinen Spanner gut am Werkzeug fixiert, sodass er nicht abfallen kann. Sobald die Fixierung erfolgt ist, kannst du mit dem Bearbeiten des Werkstücks beginnen. Bist du damit fertig, bediene den Hebel des Spanners. So löst er sich vom Werkstück und du kannst ihn wieder in deine Werkzeugkiste legen.

Wie teuer sind Kniehebelspanner?

Kniehebelspanner gibt es zu verschiedenen preisen zu kaufen. Je nach Verarbeitung und Qualität variieren ihre Preise. Generell sind die Werkzeuge auch mit einem kleinen Budget erschwinglich. Oftmals erhältst du sie übrigens im Set. Das hat den Vorteil, dass du nicht nur gut ausgestattet bist, sondern meist auch von einem günstigeren Stückpreis profitierst. Meist kannst du ein Set mit zehn Spannern schon für etwa 15 Euro kaufen. Auf der anderen Seite gibt es einzelne Werkzeuge, die schnell mehr als 20 Euro kosten können. Vergleiche daher am besten die unterschiedlichen Angebote.

Woher bekomme ich einen Kniehebelspanner?

Ein Kniehebelspanner wird im Internet und in Geschäften vor Ort angeboten. Möchtest du den Spanner gleich kaufen, besuche Hornbach, Obi oder Bauhaus. Hast du noch ein wenig Zeit, sieh dich bei Amazon und eBay um. Dort sind die Preise für Kniehebelspanner gering und die Auswahl an Produkten groß. Ebenso kann es sinnvoll sein dich direkt beim Hersteller der Spanner umzusehen.

Welchen Unterschied gibt es zwischen einem horizontalen und vertikalen Kniehebelspanner?

Im Vergleich zum vertikalen Kniehebelspanner besitzt der horizontale Spanner einen speziellen Griff. Er verläuft zum Boden hin horizontal. Beim horizontalen Spanner ist der Hebel vertikal zum Boden ausgelegt. Möchtest du vertikale Gegenstände bearbeiten, verwende einen horizontalen Spanner. Für handwerkliche Tätigkeiten an horizontalen Werkstücken wird ein vertikaler Spanner gebraucht.
Kappsaege

Kappsäge Test 2021 | Vergleich der besten Kappsägen

  Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kappsäge Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kappsägen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen,… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Kniehebelspanner passt am besten zu Dir?

Wir haben dir bereits erzählt, dass es zwei unterschiedliche Varianten an Kniehebelspannern gibt. Zu ihnen gehören die manuellen und pneumatischen Spanner. Sie unterscheiden sich in ihrem Anwendungsbereich und auch in ihren Eigenschaften. Welche Vor- und Nachteile die jeweilige Art hat, kannst du nachfolgend herausfinden. Wir stellen dir beide Optionen nämlich kurz vor.

Was ist ein manueller Kniehebelspanner und welche Vor- und Nachteile besitzt er?

Suchst du nach einem Kniehebelspanner, der günstig ist, ist ein manuelles Werkzeug ideal. Es eignet sich für gelegentliche Einsätze. Bedenke jedoch, dass du für ein solches Werkzeug deine eigene Kraft benötigst. Ebenso ist es wichtig, dass du es individuell einstellst, was ein wenig Erfahrung und Geschick bedarf. Auf der anderen Seite sind die manuellen Kniehebelspanner sehr leicht und klein und daher mobil und einfach mitzunehmen. Ebenso einfach geht das Verstauen von ihnen.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • Leicht zu transportieren
  • Handlich

Nachteile

  • Individuelles Einstellen notwendig
  • Kraft beim Einsatz erforderlich

Was ist ein pneumatischer Kniehebelspanner und welche Vor- und Nachteile besitzt er?

Wählst du einen pneumatischen Kniehebelspanner aus, erhältst du ein Werkzeug, das mit Druckluft arbeitet. Das bedeutet, dass der Spanner eine externe Quelle für Druckluft benötigt. Somit ist er weniger handlich und auch etwas schwerer zu transportieren. Im Vergleich zum manuellen Spanner ist er jedoch etwas teurer. Dafür sind die Arbeitsresultate mit ihm in der Regel besser als mit einem manuellen Werkzeug. Das hängt damit zusammen, dass der pneumatische Spanner eine sehr genaue Fixierung zulässt.

Vorteile

  • Exaktes Fixieren möglich
  • Tolle Arbeitsresultate
  • Keine Kraft beim Bedienen notwendig

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Externe Druckquelle wird benötigt

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kniehebelspanner miteinander vergleichen?

Solltest du dich dazu entscheiden einen Kniehebelspanner zu kaufen, ist es wichtig, dass du verschiedene Aspekte beachtest. Diese haben wir für dich in unseren Kaufkriterien zusammengefasst. Hier eine Übersicht über sie:
  • Größe des Spanners
  • Befestigungsmöglichkeit
  • Ausrichtungsart
Welche Bedeutung jeder genannte Punkt hat, kannst du in den nächsten Abschnitten nachlesen. Dort erläutern wir dir jeden Aspekt genauer.

Größe des Spanners

Ehe du einen Kniehebelspanner erwirbst, überlege dir, wofür du ihn nutzt. Je nach Größe des Werkstücks variiert nämlich die Größe des Spanners, die du benötigst.
Solltest du viele verschiedene Werkstücke bearbeiten wollen, kann sich ein Spanner in verschiedenen Größen empfehlen. Neben der Größe des Werkstücks hängt das benötigte Tool auch von seinem Gewicht ab.

Hebelspanner eignen sich für Werkstücke, die ein Gewicht von 25 bis 300 Kilogramm haben. Es gibt sie somit in kleiner, mittlerer und großer Ausführung zu kaufen. Du hast somit eine große Auswahl zwischen unterschiedlichen Spannern.

Befestigungsmöglichkeit

Es gibt zwei Möglichkeiten einen Kniehebelspanner zu befestigen. Du kannst ihn manuell oder pneumatisch fest machen. Manuelle Spanner setzt du mit deiner Kraft ein. Das bedeutet, dass du sie selbst festmachst, sodass sie nicht verrutschen.
Kniehebelspanner verschiedene Groessen

Außerdem bekommst du Kniehebelspanner in verschiedenen Größen.

Pneumatische Kniehebelspanner funktionieren mit einer Druckluftquelle, die extern ist. Hierzu kommen oft Spiralschläuche zum Einsatz. Somit sind sie komfortabler zu bedienen. Auf der anderen Seite solltest du für sie jedoch mehr Geld einplanen.

Ausrichtungsart

In Abhängigkeit von deinem Werkstück empfiehlt sich eine bestimmte Ausrichtungsart für dich. Generell wird zwischen einem Kniehebelspanner mit vertikaler und horizontaler Ausrichtung unterschieden.
Wusstest du, dass du von einem vertikalen Kniehebelspanner profitierst, wenn du horizontal arbeiten möchtest? Solltest du vertikal arbeiten wollen, greife zu einem horizontalen Werkzeug.

Wissenswertes über Kniehebelspanner – Expertenmeinungen und Rechtliches

Kann ich Kniehebelspanner in unterschiedlichen Größen kaufen?

Einen Kniehebelspanner gibt es in unterschiedlichen Größen zu kaufen. Welche Größe du benötigst, hängt davon ab, wie schwer das Werkstück ist, das du bearbeiten willst. Ein kleiner Spanner wird somit für leichte Werkstücke verwendet. Größere Werkzeuge eignen sich auch für schwere Gegenstände. Sollte dein Werkstück 25 Kilogramm wiegen, reicht ein kleiner Spanner aus. Große Produkte sind bei Gegenständen wichtig, die 100 Kilogramm oder mehr wiegen. Das liegt daran, dass sie eine hohe Haltekraft erfordern.

Welche Stoffe sind mit Kniehebelspannern bearbeitbar?

Möchtest du einen Kniehebelspanner einsetzen, kannst du ihn für fast alle Materialien nutzen. Meist wird ein solches Werkzeug zum Bearbeiten von Hölzern genutzt. Auch für Kunststoffe sind die Spanner eine gute Wahl. Einige Menschen verwenden sie auch im Zusammenhang mit Stahl. So sind beispielsweise Schweißarbeiten leicht ausführbar.

Ist es möglich einen Kniehebelspanner selbst zu bauen?

Solltest du handwerklich begabt sein, kannst du deinen Kniehebelspanner selbst bauen. Dazu benötigst du Holz. Dieses kannst du im Baumarkt in unterschiedlichen Größen und Dicken erwerben. Bedenke jedoch, dass ein selbstgebauter Spanner ein Risiko darstellt. Du weißt nämlich nicht, ob er dein Werkstück auch halten kann. Daher ist es sinnvoller die kleinen Werkzeuge zu kaufen. Sie kosten nicht viel Geld und bieten dir viel Sicherheit beim Arbeiten.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.1-2-do.com/projekt/Kniehebelspanner—Selbstbau-/bauanleitung-zum-selber-bauen/15835
Bildnachweis:
  • https://pixabay.com/de/photos/spannschloss-ratsche-spanngurt-58367/
  • https://pixabay.com/de/photos/holzpaletten-paletten-stapel-holz-5415918/
  • https://pixabay.com/de/photos/spannschloss-ratsche-spanngurt-58367/
Rate this post

Letzte Aktualisierung am 11.11.2021 um 13:48 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API